ANZEIGE
Avatar

Perro de agua espanol-spanischer Wasserhund

  • ANZEIGE

    Hallo,


    hat vielleicht jemand hier einen Spanischen Wasserhund oder kennt einen und mag ein wenig erzählen :smile: ?

  • ANZEIGE
  • Wir haben in unserer Mantrailing Gruppe einen solchen, eine Hündin. Wirklich viel habe ich von ihr aber leider noch nicht mitbekommen.
    Ich sprach die Besitzer nur einmal drauf an, ob das ein Mischling oder ein Rassehund sei :ops:
    Im Trailen ist sie wirklich klasse, wenn auch ein bisschen "hyperaktiv". Allgemein kommt sie mir extrem wuselig vor. Laut Besitzer ist sie eine ganz tolle Hündin, die aber auch eine ordentliche Stange Beschäftigung braucht. Sie liebt das Wasser (wie es der Name ja auch schon sagt ;) ) und hat wohl auch ordentlichen Jagdtrieb. Im Feld könne man nicht entspannt mit ihr spazieren gehen.
    Aber wie gesagt, ich hab das alles nur so von den Besitzern aufgefasst, ich denke das ist auch hier viel Frage der Erziehung. ICh weiß ja nicht, wieviel die Leute sonst so mit ihrer Hündin machen.
    Fremden gegenüber schien sie mir eher distanziert, auch wenn sie beim "Anzeigen" alle Menschen immer angesprungen hat :lol: ich hab sie aber bislang auch erst 3 mal gesehen. Wenn du noch gezieltere Fragen hast, ich kann die Besitzer gerne nochal drauf ansprechen :smile:

    Grüße von Kira, Balou & Ben und dem unvergessenen Bruno im Herzen


    Man liebt zweimal: das erste Mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.

  • Danke dir :smile:


    Ist ja leider sehr selten in Deutschland, die Rasse. Nicht so einfach, da an Informationen zu kommen. Bis auf den Jagdtrieb klingt deine Beschreibung der Hündin super :D


    So rein vom lesen her, kommt die Rasse mir recht perfekt vor. Mag apportieren und Nasenarbeit, denkt mit, nicht unterwürfig, aber mit viel Interesse an (gemeinsamer) Arbeit, reserviert Fremden gegenüber, findet Wasser gut (wir leben hier zwischen Talsperren), gute Größe, temperamentvoll...


    Was mich vor allem interessieren würde ist, wieviel Jagdtrieb und wieviel Wachtrieb (auch Schutztrieb?) die Rasse mitbringt. Und was man sonst so durch lesen von Rassebeschreibungen nicht wirklich mitbekommt.

  • ANZEIGE
  • Ich kenn viele, gibt's hier in Spanien einige.


    Es gibt wohl verschiedene Schläge, die man an der Grösse und am Fell
    auseinander halten kann.


    Am Meer sieht man eher die weissen, kleineren.
    Die sind freundlich, aber distanziert, haben kaum Jagdtrieb und sind relativ ruhig.


    In bergigen Regionen sieht man grössere gefleckte oder braune.
    Die sind wuseliger, triebiger, aber auch distanziert, bellen gerne Fremde an.


    Die Berghunde werden wohl eher für's Vieh und für die Jagd gebraucht,
    die Meerhunde sind Fischerhunde.


    Die, die ich kenne sind manchmal etwas wuselig, aber nicht störend.
    Sie sind äusserst reserviert Fremden gegenüber,
    viele kläffen alle möglichen Leute an.


    Aber ansonsten tolle, ursprüngliche und kernige Hunde.


    Ich mag sie sehr gerne.


    LG
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Lucy_Lou"

    Da würde es sich ja fast lohnen, im Falle eines Falles in Spanien nach einem Züchter Ausschau zu halten...


    Jein.
    Die 'Qualität' der Züchter, die Ihr in Deutschland gewohnt seid (von guten Züchtern),
    wirst Du hier kaum finden.


    Die Züchter, die hier nicht züchten um Geld zu verdienen,
    sondern aus Passion zur Rasse, haben meistens aber auch keine Ahnung
    davon, wie man einen Welpen ordentlich auf sein neues Zuhause vorbereitet.
    Fast alle kupieren z.B. noch


    Wenn Du also auf eine gute Vorsozialisierung Wert legst, dann schau lieber in D.


    Ich würde mir einen Rassewelpen niemals in Spanien (oder Frankreich) kaufen,
    sondern immer Züchter in D oder CH suchen.


    LG
    Chrissi

    Positive reinforcement works when you find something that is positively reinforcing to the dog. That you have not found what it is, does not negate the method.
    (Debbie Jacobs)


    Duran und der Flitzeflummi Dixie
    http://www.dogforum.de/dixie-chick-t157648.html


  • Das habe ich mir Vorhin auch noch gedacht. Viele Länder sehen Hundezucht ja nicht so streng wie D, Ö, CH, sondern legen ganz andere Maßstäbe an.
    Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass in Spanien die Hunde auch so "vergöttert" werden wie bei uns und dass alles für die ideale Haltung, Aufzucht etc. getan wird.

    Liebe Grüße vom Hündchen und mir

  • Meine Nachbarin hat einen.


    Ein süßer Bube, aber fordert ihr doch einige Nerven ab ;) Hat schon Pfeffer im Hintern, durchaus des öfteren mal Tomaten auf den Ohren und viiiiieel Käse im Kopf ;)


    Könnte in meinen Augen auch gut und gerne ein Labrador sein. Also zumindest dieser Vertreter ist nur vom Äußerlichen anders als die Labbis dieser Welt ;)

    LG von Rike und Maja


    Madame Riesenbaby


    Dog's lives are too short. Their only fault, really.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE