ANZEIGE
Avatar

HÄRTESTER & GRÖSSTER Hundekuchen gesucht ! :0)

  • ANZEIGE

    Mein Anliegen steht ja schon im Titel, wer hat Tips?


    Wenn möglich halbwegs akzeptable Inhaltsstoffe, also ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Zucker etc.
    Wir haben bislang die Marengo Funkuchen gegeben, aber die sind mir zu klein und waren sehr schnell verputzt...
    Habe gerade mal was von Happy Dog bestellt, die erscheinen mir noch vertretbar:
    http://www.zooplus.de/shop/hun…nacks/biskuits_kekse/3610
    Ansonsten habe ich diese hier gefunden:
    http://www.futterfreund.de/fut…76b2ea7f2ed7638e332f21284
    Die von Lunderland finde ich spitze, sind mir aber viel zu teuer (wenn man mal den Warenwert betrachtet..), selber backen habe ich keine Zeit und Muße.
    http://www.futterfreund.de/fut…76b2ea7f2ed7638e332f21284
    Von der Größe finde ich diese hier spitze:
    http://www.zooplus.de/shop/hun…e/mera_dog/45685#analysis
    Allerdings sind mir die Inhaltsstoffe da sehr unsympathisch und die Firma per se, sie sollen auch recht weich sein... ;)

    Gibt's hier Erfahrungen?
    :???:

  • ANZEIGE
  • Ich gebe gelegentlich Zwiebacks einer lokalen Mühle, die sind von der Grösse her wie die grossen Nagut-Bikuits, und ebenso steinhart. Sowohl Nagut wie die Lokalmarke werden recht lange gekaut.


    Über die Zusammensetzung rege ich mich, da ich das nicht häufig gebe, nicht auf, ist ähnlich zweifelhaft wie bei Happy Dog.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Zitat von "naijra"

    Ich gebe gelegentlich Zwiebacks einer lokalen Mühle, die sind von der Grösse her wie die grossen Nagut-Bikuits, und ebenso steinhart. Sowohl Nagut wie die Lokalmarke werden recht lange gekaut.


    Über die Zusammensetzung rege ich mich, da ich das nicht häufig gebe, nicht auf, ist ähnlich zweifelhaft wie bei Happy Dog.



    Was ist denn daran zweifelhaft?


    Zitat

    Getreide und pflanzliche Nebenerzeugnisse (82,5%, davon Weizenkeime 6%), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (15%), Mineralstoffvormischung.


    Ich weiß, ich gebe einen "Keks" und der besteht hauptsächlich aus Getreide.


    Im Prinzip nichts anderes, als wenn ich Brotkanten oder Brötchen steinhart werden lasse und als Leckerchen anbiete.


    Gaby, Idefix und ihre schweren Jungs

    Lieben Gruß Gaby, ihre schweren Jungs und Finn

    Bruno

  • ANZEIGE
  • Zweifelhaft nur, weil man eben nicht genau weiss, was drin ist - muss deswegen nicht schlecht sein. Aber wie gesagt, ich mache mir keinen Kopf drum. Ich habe meist genügend hartes Brot und gebe das, aber an den Zwiebacks haben die Hunde deutlich länger zu kauen.


    Das erste industrielle Fertigfutter bestand übrigens aus Zwiebacks, gibt es schon mehr als 100 Jahre... :roll:

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Wir haben hier im Futterhaus mal Hundekuchen geholt, da hat Lui gut was dran zu knabbern.


    Die sind rund, gute 9 cm im Durchmesser und 1,5 cm dick.


    Sonst hat Luisa sie Hundekekse etc. sofort verdrückt, aber bei denen hat sie erstmal was zu tun!


    Die gibts aber glaub ich in jedem Futterhaus in den Boxen, wo man selber abwiegen kann!

    Liebe Grüße von Sari und der Rasselbande!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wenn`s nicht unbedingt ein Keks sein muss, kann ich auch ne Kokosnuss empfehlen. :D


    Wir halbieren sie und unsere Hündin hat einen langen gesunden Knabberspaß, denn das Mark daraus zu bekommen, ist für Hund nicht so einfach. ;)

  • Zitat von "Pepino"

    Dieser hier hat bei uns bisher am längsten gehalten. Preislich allerdings ganz schön deftig.


    http://www.futterfreund.de/fut…nuls38v72j7vl58j8ikhi49vh


    Hm, als Keks würde ich die jetzt nicht wirklich deklarieren.


    Allerdings geb ich Dir ansonsten recht, die sind wirklich steinhart, damit könntest Du ein Loch in die Wand hauen. :D


    Beim Zerbeißen hatte ich das Gefühl, meine Jungs brechen sich daran die Zähne aus.

  • Suchst du zwingend nen Keks/Kuchen oder einfach etwas, wo deine Hunde lange drauf rumkauen können?

    ~~~~~~What you give is what you get~~~~~~
    Kritik an anderen hat noch nie die eigene Leistung erspart
    ***Lena - Labrador-Dalmatiner-X-Mix geb. 06/2007***

  • Danke erstmal für die zahlreichen Antworten... werde sie später nochmal genauer durchgehen.
    Den Yomis Knochen hatten wir hier auch schon zwischendurch (ich glaube, wir hatten den Knochen von lupovet), unsere Hunde fanden den nicht besonders "hart", war also recht schnell weg ;) , aber mehr kann man wohl nicht erwarten...


    Ich suche in erster Linie etwas zum Kauen, was möglichst lange vorhält und kein Trockenkauprodukt oder Knochen ist, gerne auch komplett fleischlos, da dann automatisch proteinärmer, Yomis und die Happy Dog Hundekuchen die ich jetzt bestellt habe sind da eigentlich eh nicht so ideal, da im Prinzip fast Werte eines "normalen" Trockenfutters vorliegen...
    Wir haben hier auch dieses Kauholz zuhause rumfliegen (diese getrockneten Wurzeln), aber da wird sich höchstens 1 mal im Monat mit beschäftigt.


    Wie gesagt finde ich die Marengo Funkuchen super von der Zusammensetzung, allerdings werde die fast inhaliert (das ist das Blöde, wenn man so große Hunde hat), oder diese Lunderlanddinger (siehe mein erster Post), aber die sind einfach unverhältnismäßig teuer, da hört es auf.
    :smile:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE