ANZEIGE
Avatar

TF Josera, welches?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    ich habe gerade meine Mutter überedet anderes Futter als Edeka Futter zu füttern. Sie hat sich dann für Josera entschieden, nur welche Sorte.


    Daisy ist jetzt 13 Jahre, hat Schuppen. Hatte mal Epiletptische Anfälle,falls das nötig ist zu wissen.


    Welche Sort würdet ihr mir denn empfehlen, oder was anderes als Josera für weniger wie 38€ und es ist eine kleiner Hund, kann unter meine Nika mit Schulterhöhe 60cm bequem durchlaufen. Spitz-Dackelmischling.


    Danke schonmal

    Meine ziehende Nika (18.3.2010 / 10:47Uhr)>>>>Husky-Scandinavian Hound


    LG Tracy & Nika

  • ANZEIGE
  • keiner eine Hilfe?
    hab da echt eine Ahnung, wenn Josera welche Sorte oder welche Futtersorten sonst?

    Meine ziehende Nika (18.3.2010 / 10:47Uhr)>>>>Husky-Scandinavian Hound


    LG Tracy & Nika

  • Hi,


    gut, dass ihr euch dafür entschieden habt, vom Edeka Futter wegzugehen :gut: Also ich kenne nur das Festival und finde das ganz prima, bekommen meine Hunde oft im Wechsel mit anderen Futtermarken, aber ich weiß nicht ob das auch für einen älteren Hund so geeignet ist von den Werten her, aber über die anderen von Josera kann ich nichts sagen, weil ich es nicht gegeben habe, aber das Optiness ist doch glaube ich etwas reduzierter so insgesamt. Aber alles in allem ist Josera ein ordentliches Futter!


    LG

  • ANZEIGE
  • Ja, hab sie endlich überredet, ich selber fütter ja seit meine Maus da ist Wolfsblut, aber sie war bisher hart.
    Na ja das mit dem Alter der Dame ist eben auch mein Problem weswegen ich nicht weiß welche Sorte.

    Meine ziehende Nika (18.3.2010 / 10:47Uhr)>>>>Husky-Scandinavian Hound


    LG Tracy & Nika

  • Ich glaube die haben jetzt auch ein Futter für kleinere Hunde. Heißt glaub Ich Miniwell. Vielleicht wäre das was für eure kleine Omi :D


    LG Katja

    Man kann auch ohne Hund Leben, aber es lohnt sich nicht!!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir füttern auch Josera.
    Für Samson das "Optiness" und für Helena das "Balance" (ist das Seniorenfutter).
    Beide Futter werden gut gefressen und die Hunde sehen gut damit aus. Balance hat halt auch den Vorteil, dass mit 8,0% Rohfettanteil Helenas Figur im optimum bleibt.
    Würde dir aber anraten, vielleicht erst mal nur 4 Kilo zu kaufen und zu testen, ob das Futter denn auch gut angenommen wird und wie es vertragen wird.

    LG Romina mit

    Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014
    DaVinci, Deutscher Schäferhund *05.04.2019


    Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.


    Das Herz auf vier Pfoten = Helena, Corgi-Mix *24.04.2002 + 06.02.2014

    Gutmütiger Schatten = Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 +18.11.2019

  • Ja das habe ich auch schon gefunden :D
    leider ist das größte da nur 4kg, also meine Muttei hätte gerne 8kg, ok man kann auch 2x4 kaufen.
    Aber meinste das geht auch für Omis?

    Meine ziehende Nika (18.3.2010 / 10:47Uhr)>>>>Husky-Scandinavian Hound


    LG Tracy & Nika

  • Was mir sonst noch einfallen würde wäre das Markus Mühle, dürfte preislich im gleichen Rahmen liegen wie Josera, ist allerdings kaltgepresst, das verträgt nicht jeder Hund, meine z.B. nicht.


    Ich würde das Optiness einfach mal probieren.


    LG

  • Das Optiness hat aber schon recht grosse Brocken.
    Da es ein älterer Hund ist, wäre Balance vielleicht nicht schlecht. Da sind die Brocken auch nicht zu wuchtig.

    LG Romina mit

    Krabat, Welsh Corgi Cardigan *03.06.2014
    DaVinci, Deutscher Schäferhund *05.04.2019


    Das Leben wäre ein kleines Stück gerechter, wenn Dummheit ein Sperrungsgrund wäre.


    Das Herz auf vier Pfoten = Helena, Corgi-Mix *24.04.2002 + 06.02.2014

    Gutmütiger Schatten = Sams(on), Schnauzer-Briardmix *05.04.2005 +18.11.2019

  • okay,
    und was haltet ihr von dem hier http://www.futterfreund.de/fut…37c7ngq45phcsve48tu0ffa9o
    hab mir grade das Master angeschaut.


    Allerdings ist die Dame eigentlich recht fit, zumindest fährt sie wenn das Wetter passt gerne und so min. 1x die Woche am Rad.
    Hm, was mir noch einfällt, es wurde vor ewigkeiten mal festgestellt das sie ein vergrößertes Herz hat, weiß grade nicht wie man sowas nennt, falls das wichtig sein könnte.

    Meine ziehende Nika (18.3.2010 / 10:47Uhr)>>>>Husky-Scandinavian Hound


    LG Tracy & Nika

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE