ANZEIGE
Avatar

Wie und wieoft füttert ihr eure Hunde?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    wir haben bisher Reico Olymp gefüttert, doch das mir mit der Bestellung zu nervig und einen Dauerauftrag wollte ich auch nicht.


    So haben wir uns jetzt für Markus-Mühle entschieden. Auf der HP steht das man seinem Hund die angegebene Menge hinstellen soll und wenn am nächtsten Morgen alles weg wäre, wäre es okay von der Menge.
    Ehrlich meine Fressmonster würden alles auf einmal wegputzen und auf mehr warten.
    Dort wird auch gesagt, das Hunde nur das Fressen was sie brauchen, nicht mehr...... :???:
    Wir haben bisher zweimal täglich gefüttert, wobei die Nachmittagsportion immer etwas kleiner ausfiel.
    Ich kenn nur einen Hund bei dem das so ähnlich gehandhabt wird. Der lebt auf einem Bauerhof, mehr im Stall als drin und bekommt einen Futtersack aufgeschnitten neben seinem Schlafplatz. Ist der Sack leer wird der nächste gekauft. Das ist unglaublich aber der ist den lieben langen Tag im Dorf unterwegs. :???:

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

  • ANZEIGE
  • ich fütter auch MM. Allerdings weiniger als die Angabe ist.


    Franz hat schon nen bissel was drauf bekommen. das find ich gut ;-) aber irgendwo ist ja auch mal die Grenze.


    Ich füttere nur abends und dann die volle Menge. Wir kommen damit gut klar.


    Richte dich aber erstmal auf ein paar megahaufen ein :-D wir haben den ersten Sack komplett aufgebraucht bis sich alles einpegelte.

  • Wir füttern auch Markusmühle


    Zitat von "anka2001"

    Auf der HP steht das man seinem Hund die angegebene Menge hinstellen soll und wenn am nächtsten Morgen alles weg wäre, wäre es okay von der Menge.


    Der ist gut :lachtot: Am nächsten Morgen :lachtot: . Das dauert so 2 Sekunden bei uns :hust: . Wobei zumindest Lucy da schon einwenden würde, dass das nur daran liegt, dass sie viel zu wenig bekommt :roll: . Ich glaube kaum, dass das Prinzip Futter hinstellen und schauen was Hund frisst, mit Markusmühle besser/anders funktioniert, als mit anderem Futter...

  • ANZEIGE
  • Wir hatten auch mal Reuico Olymp gefüttert, doch wir mussten umstellen auf ein Futter mit weniger Eiweß.


    Also mein Hund bekommt morgens 220g und abends 220g. Ich könnte es ihm auch niemals stehen lassen, da er dann so lange frisst, bis er platzt :lol:
    .

    Sam, Labrador ~ 20.12.09* ♥



    Sam

  • Na, da bin ich doch erleichtert, denn genau so würden meine es machen.
    Hätten die freien Zugang zum Futter, könnte ich wohl alle paar Tage bestellen und unser Schnuffel würden zum Bowling gehen- als Kugel. ;)

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "anka2001"

    Na, da bin ich doch erleichtert, denn genau so würden meine es machen.
    Hätten die freien Zugang zum Futter, könnte ich wohl alle paar Tage bestellen und unser Schnuffel würden zum Bowling gehen- als Kugel. ;)



    :lol:
    Dann könnte meiner auch mitgehen :hust: ich meinte mitrollen :hust: :lol:

    Sam, Labrador ~ 20.12.09* ♥



    Sam

  • Jau......... wie wärs mit 10 kugeligen Schnuffeln und einem Kegel :D


    Tja, aber das wird ja nichts, es sei denn sie knacken die Futtertonne, kann leider noch alles möglich werden.
    Den 3. Mülleimer hat sie schon erfolgreich geöffnet. :hust:

    LG Petra und
    Anka-Wolfsspitzmischling *2001
    Hayly- Australian Shepherd *2008


    Susi(1987-2005)


    "Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen!"

  • :lol: Ist wohl ne ganz schlaue


    Meiner hat auch schon viel Zeugs gefuttert, welches gar nicht für ihn gedacht war. :D
    Aber wenn man hier nicht festnagelt, muss man eben damit rechnen :roll:

    Sam, Labrador ~ 20.12.09* ♥



    Sam

  • 2x am Tag gibt's Futter aus dem Napf (ein Hund bekommt Trockenfutter (Royal Canin), der Rest mal Trockenfutter (verschiedene Sorten), mal Barf), allerdings müssen sie sich einen Großteil des Futters über den Tag verteilt erarbeiten..

    Wir sind zusammen an Grenzen gegangen nur um diese um ein unendliches zu erweitern. (©Lockenwolf)


    Die Malis und der Pan

  • Ich füttere meinen Hunden Josera Sensi Plus. Sie bekommen 2 mal am Tag, Morgens und Abends. Wer seine Portion Morgens aber nicht frisst, bekommt sie Abends nochmal angeboten. Wird da auch nicht gefressen müßen die Mädels halt bis zur nächsten Fütterung warten. Ich orientiere mich an den Angaben, füttere aber eher weniger.

    LG Sarah mit


    Bordermix Jesse (*16.11.06)
    Goldie Nicky (*31.12.06)
    Katze Chicca (*05.04.10)
    Kater Lennox (*12.06.12)
    Fotos meiner Mädels

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE