ANZEIGE
Avatar

8* München: WE 8./9.1.2011

  • ANZEIGE

    Huhu,


    sodale, nun also Gassi-Vorschlag Nummer 2:


    Englischer Garten am Wochenende


    (Treffpunkt z.B. vor der Vet-Klinik)


    Ob Samstag oder Sonntag ist mir wurscht. Ich richte mich nach euch. ;)


    Für die die mich und die Rennsemmel nicht kennen:
    Meine Rennsemmel ist ein Kotzbrocken, der zum Mobben neigt. Hunde, die total penetrant an seinem Hinterteil hängen oder ihn besteigen wollen sind für uns zu 100% ungeeignet. Da wird er etwas ungehalten. ;) Grundsätzlich ist er aber händelbar und hat bisher noch jeden Hund am Leben gelassen.
    Meine Hündin ist ein Mitläufer. Sie kläfft zwar fremde Hunde an, ist aber absolut harmlos und eigentlich nur unsicher.


    LG
    Shalea


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • ANZEIGE
  • Also, ich find den Nordteil ja schöner. :D


    Treffpunkt Aumeister? Oder Studentenstadt?


    Tag würd ich wetterabhängig machen.


    Ansonsten wären wir schon dabei, dat Hoov und ich.
    Zu Hoov: eher schüchtern, wird gerne gemobbt, lässt sich aber auch gerne jagen - kippt dann blöderweise oft.
    Ansonsten lässt sie andere Hunde eher in Ruhe. Außer sie kennt sie gut und kann sie einschätzen. Dann dreht sie auch mal auf.

  • Dann würd ich eher zur Studentenstadt tendieren.
    Das Wetter soll an beiden Tagen ok sein, am Samstag wäre es (angeblich) wärmer.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • ANZEIGE
  • *lesezeichen setz*


    ob wir mitgehen können oder nicht, wird sich recht kurzfristig entscheiden. Wir müssen hier in der Wohnung noch ein paar Dinge für den Umzug erledigen, davon hängt's ab ob wir mitkommen oder auch nicht. Richtet Euch nicht groß nach uns, wir würden uns dann einfach anschließen.



    Zur Wurscht:
    kastrierter Rüde, ~5 Jahre alt, spielt nicht, eher unsicher, Mobbingopfer, hasst Hunde die ihn besteigen, wehrt sich aber nicht, geht eher weg und ist ansonsten bis auf seinen Erzfeind verträglich (der wird angepöbelt), egal ob Hündin oder Rüde. Zumeist schnuppert er irgendwo rum und macht sein eigenes Ding und träumt. Er schnuppert ein bis zwei mal an anderen Hunden, ansonsten sind sie ihm ziemlich egal.

    Liebe Grüße
    Alex mit Schnuppertier Jogi (*2006, seit Juli 2010 bei mir)
    .
    Don't worry the world coming to an end today.. It's already tomorrow in Australia

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wie gesagt, mir ist beides recht. Also einigen wir uns auf Sonntag, ja?


    Mucci:
    Ich fänd's toll, wenn das klappen würde.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • tagchen beisammen-den ersten Part dieses Post setzt ich mal in dem 6.1Fred rein :D


    nachdem wir so od. so 1xwöchtentl. im EG zum Stromern unterwegs sind, dacht ich mir wir klinken uns ma ganz offiziell hier mit ein ;)


    Also...mit Prollis alias Tüpfelhyänen kommen wir sicher zurecht...
    ...was meist du dazu "Rübe" :???: :D


    dann les ich hier einfach mal weiter und würd sagen...wenn`s passt...dann sieht man sich im EG ...wenn`s nicht passt...so kann ja auch jeder ganz unkompliziert seiner Wege gehen...


    bis dennes
    LG Dani & die hungrigen Faulnasen


    PS: Shalea, würd deinen Romeo ja schon gern mal live etwas näher beschnuppern wollen...hatte ihn in FS damlas nur am vorbeihuschen wargenommen...und fand ihn einfach nur Klasse!
    an dich kann ich mich def. nicht mehr erinnern... ich hab nur dein buntes Fellmonster wahrgenommen*hundegeschädigt bin*

    Leben ist, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen

  • Zitat von "damito"


    an dich kann ich mich def. nicht mehr erinnern... ich hab nur dein buntes Fellmonster wahrgenommen*hundegeschädigt bin*


    Ich kann mich nur daran erinnern, dass du nen langhaarigen Hund dabei hattest. Das liegt daran, dass meine Tüpfelhyäne langhaarige Hunde nicht so besonders mag. :ops: Aber er hasst auch Schäferhunde und hat Kenai heute am Leben gelassen. Wir können es gerne probieren. Dir muss halt bewusst sein, dass mein Hund ein Arsch ist und erstmal total rumprollt. Wenn dich das nicht weiter stört, nur zu. ;)


    Ist übrigens gar nicht schlecht, dass du dich nur an meinen Hund erinnern kannst, denn im Gegensatz zu meinem Hund sah man mir die 42km Radtour an. :lol: Ich kann mich noch an ruelpserle erinnern, die meinen Hund total entgeistert ansah und meinte "Also DIR sieht man die 42km ja an, aber deinem Hund....?" :???: :lachtot:


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • Also gaaaaaanz so hab ich das gaaaaar nicht gesagt. Ich meinte, das du für die 42 km Tour noch erstaunlich fit aussiehst. Ich wäre unterwegs gestorben. Aber im Gegensatz zum Hund.... schon ein wenig "ausgepowert"! :lachtot: :lachtot:


    damito, ch fände es schön, wenn ihr einen Versuch wagen würdet. Hoov wird sich bestimmt freuen, deine Mädels endlich mal wiederzusehen. :D
    Und sie hat die Rennsemmel auch überlebt - wenn sie ihn und das Goldietier aufgrund der hohen Wasseraffinität seeeeeehr seltsam fand. :lol:


    barbara, wie schaut´s mit dir und "das Grauen hat einen Namen" Kenai :D aus? Vielleicht findet ihn Hoover am Tag nicht ganz so schlimm. Dann könnten wir auch gleich ein Kudde-Abhol-Date ausmachen.
    Oder wird das für die Rennsemmel dann zu stressig?

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE