ANZEIGE
Avatar

Hund zu verschenken

  • ANZEIGE

    Ich hasse ja solche Anzeigen in den div. I-net Portalen. So oft werden da alte/ältere Hunde aus ...Gründen zu verschenken angeboten.
    Gestern bin ich mal wieder über solch eine Anzeige gestolpert und da es direkt bei mir um die Ecke war, habe ich mich gemeldet - ich gebe zu, ich wollte wissen, wer so hinter solchen Anzeigen steckt.
    Was soll ich sagen: der Trend geht zum Dritthund
    Es ist eine kleine Yorkidame, ca. 11J alt und 3,7Kilo (zählt das schon als Hund *lach* - meine beiden kommen mir gerade sehr groß vor) und nachdem ich Minimaus gesehen (und gerochen) habe, konnte ich sie nicht da lassen. Die Kleine hat bestimmt lange keinen TA gesehen.


    Bin mit der Grossbaustelle auch fast direkt zu meiner TÄrztin durchgestartet bin.
    TA sagt: Umfangsvermehrung die entfernt werden sollte, da die kleine Maus dadurch "unrund" läuft. Genau sitzt es an der Achsel.
    Außerdem hat sie entzündete und faulende Zähne sowie beidseitig Augentrübung. Momentan sieht sie noch etwas, aber wahrscheinlich eher nur noch Kontraste.
    Krallen viel zu lang und verfilzte Stellen im Fell sind die kleinen Zugaben.
    Habe aber erst einmal über einen Tasso-Abruf checken lassen ob sie nicht evtl. gestohlen/vermisst o.ä. ist und jetzt, weil kostenintensiv, weg musste.
    Momentan liegt sie "platt" in der Ecke - war ja auch anstrengend. Zwei neue Hunde, neues Zuhause + TA. Aber jetzt kann sie erst einmal in Ruhe hier ankommen und dann gehen wir die Zähne und die Umfangsvermehrung an.
    Und meine beiden "wundern" sich zwar etwas über das müffelnde Minitier, ignorieren sie aber weitgehend.


    viele Grüße
    Connie

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Schön, dass dann wenigstens einer der diversen zu verschenkenden Hunde einen guten Platz bekommen hat.


    LG und alles Gute dem Minitier


    Birgit

    LG Birgit


    und die Monsterbande aus Ungarn


    mit Chihuahua, Dackel, Mops, Pumi, Puli, Mudi, Labrador, Deutscher Schäferhund, diversen Mixen und Herdenschutzhunden

  • Da hatte wohl das Schiksal seine Hand im Spiel ..... ;)


    Wer weis wo sie sonst gelandet wäre :sad2:


    Nun wird die kleine, alte Dame, dank deinem großem Herzen, einen schönen Lebensabend haben...... :ua_clap:


    Ich wünsche euch eine schöne Zeit miteinander .. :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ...die arme Maus :(


    Na dann, gute Besserung :/
    Wünsche der kleinen alles Gute =)



    Zumindest hat sie jetzt ein richtiges Zuhause!



    ...wir wäre es mit einem Fotothread?

    Benji
    (Bichon Frise Rüde, *11. März 2011)

  • Hab grade die Überschrift gelesen und dachte "ne oder?!" :D
    Aber ich find es super dass du die Kleine Dame zu dir genommen hast und ihr auf ihre alten Tage ein bestimmt tolles zu Hause bietest.


    Hut ab!


    LG Jenny und Bloona

    LG Jenny und Bloona
    ----------------------------------------------------------------------------------------------
    +++Haben Tiere eine Seele und Gefühle“ kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
    (Eugen Drewermann) +++


    Bloonas Fred

  • Ach, das ist schön, ein Happy End für so ein kleines bischen Hund.
    Toll, daß Du auch für das alte Mädchen noch Liebe, Platz und Geld hast.
    Hoffentlich wird sie wieder, daß sie noch eine ganze Zeitlang das Leben bei Euch geniessen kann.

    Viele Grüße,
    Bob

  • Das ist ja ein happy end für die kleine Lady.


    Und die Zusammenfassung der gesundheitlichen Baustellen legt ja nahe,dass das in den Griff zu kriegen ist. Gut, die Sehkraft wird ggf -- je nach Ursachen -- nicht mehr herstellbar sein, aber das schränkt ja nur bedingt ein.


    Und 11 Jahre ist für so eine kleine Hündin ja noch kein Alter.


    Haste gut gemacht. Meint auch mein kleiner Timon und schickt Dir ein freundliches Schwandwedeln.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE