ANZEIGE
Avatar

Zweithund kotet plötzlich früh morgens in Wohnung

  • ANZEIGE

    Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe, vielleicht hat jemand so was schon mal erlebt.
    Ich habe keine Ahnung, was bei uns los ist.
    Vor 6 Wochen bekamen wir einen Pflegehund von 11 Monaten. Nach ein paar Tagen hab ich ihn so ins Herz geschlossen, ich konnt ihn nicht mehr hergeben. Unser Ersthund, kleine spanische Mischlingsdame, auch 11 Monate alt, hat jetzt einen Spielkameraden, mit dem sie sich so versteht, wie es auch unter Menschenkindern so üblich ist, mal super, mal ein bisschen Zoff.
    Abends um 23.00 Uhr gehen die beiden zum letzten Mal in den Garten, um 6.00 stehen wir auf, am Wochenende später.
    Seit 5 Tagen liegt morgens ein fester "Strollen" vor der Balkontür (1. Tag), danach breiige Fladen in der Whg verteilt und heute 1 fester "Strollen" vor der Tür, in der Whg 4 Fladen und an 2 Stellen Durchfall.
    Bis zu dieser Woche gab es überhaupt keine Probleme mit dem Saubersein.
    Die Hunde schlafen allein im EG u. wir in der 1. Etage.
    Ich hoffe auf Eure Antworten.
    Jetzt schon mal vielen Dank und "Sorry" für den langen Text.
    Barbara

  • ANZEIGE
  • Guten Morgen.
    Hat dein Hund tagsüber auch erst fest und dann Durchfall? Sammle Kot auf und laß ihn beim TA auf Würmer, Giardien etc. untersuchen. Dann kannst du zumindest das ausschließen.

  • Hallo Ninii,
    nein tagsüber hat er "nur" breiigen Stuhlgang. Ich weiß nicht, ob man das untersuchen muss? Was meinst Du?
    Er scheint einen nervösen Darm zu haben, als er am Anfang bei uns war, war der doch ängstlich, da war es schon breiig. Ca. 2 Wochen später hat es sich gegeben und es war alles normal.
    Er ist ein sensibler Hund.

  • ANZEIGE
  • Das er hinter die Balkontür macht, ist ja ein Zeichen das er muß.
    Ich würde morgens 2 Std. früher mal raus lassen.

  • Lass ihn auf jeden Fall untersuchen um möglichen Befall auszuschließen.
    Kann sein das er das Futter einfach noch nicht richtig verträgt, bei meiner Pflegehündinn hatte das auch ewig gedauert bis ich ne Sorte gefunden habe die sie verträgt und es kam zu keinem Durchfall mehr.


    Kann viele Ursachen haben, aber erst nen Parasitenbefall ausschließen bevor weiter rumgesucht und geforscht wird was es sonst noch für Gründe geben könnte.


    Gruß Gwen

    Wunder entstehen dann, wenn einer mehr tut, als er muss.
    Hermann Gmeiner, Gründer der SOS-Kinderdörfer (1919-1986)
    ______________________________
    Kaspar (*14.05.2009)
    Flora (Pflegi *2009)Ankunft 25.5.10 Vermittelt 25.11.10 in ein Liebevolles zuhause.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • hätt ich jetzt auch gesagt, getreidefrei füttern
    meine 2. hündin war/ist auch so ein sensibelchen, ähnliche probleme mit stuhlgang; auch im haus


    wir haben dann auf barfen umgestellt, seitdem war ruhe, allerdings wurde bei ihr vorher!!!! vom TA festgestellt giardien; diese wurden mit antibiotika behandelt.


    muss aber mit futter immer sehr aufpassen, z.Zt. fressen Beide kein rohes fleisch, ich geb alternativ lunderland-dose!


    gute besserung.......

  • Hallo Barbara


    Was fütterst du denn deinen Hunden. :???:


    Ausserdem würde ich dir auch empfehlen Kotproben beim TA abzugeben, und auf diverse Parasiten untersuchen zu lassen.
    Es könnte nämlich sein, das er unter Umständen Giardien hat.

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Naja, bei Durchfall ist klar, daß er nicht durchhält. Versuch Du das mal aufzuhalten.
    Manche Hunde melden sich, bellen nötigenfalls, wenn sie rausmüssen. Aber beibringen kann man das glaube ich nicht.


    Ich würde jetzt nicht generell sagen Getreidefrei füttern, aber vielleicht das Futter umstellen, wenn er das nicht verträgt....

    Viele Grüße,
    Bob

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE