ANZEIGE
Avatar

Kann ich noch etwas tun?

  • ANZEIGE

    Ich finde gerade keine Ruhe :sad2:
    In einer Gartenanlage etwas außerhalb stehen seit Wochen 4Pferde kein Unterstand und keine Spuren das sie jemand füttert. Da bei und Schnee liegt sieht man auch das seit Tagen keiner bei den Pferden war um sie zu versorgen,ich bin um das ganze Grundstück gelaufen da ist kein Heu,kein Wasser,nichts :???: Die Gartennachbarn sagen es kommen alle paar Tage Leute die den Pferden etwas Heu bringen viel wäre es nicht!
    Heute führte meine Runde wider bei den Pferden vorbei und da haben die Nachbarn den Pferden etwas Heu gebracht.Ich hab heute das Vet.Amt angerufen die Frau wusste schon worum es geht,heute kam sie wegen des Schnees nicht hin.Keiner weis so recht wen die Pferde gehören eben nur Vermutungen ich konnte ihr nur die Gartenbesitzerin nennen.
    Ich möchte so gern etwas für die Tiere tun nur was?Füttern und tränken geht nicht da komm ich nur zu Fuß hin und die Gartenbesitzer haben das Wasser schon abgestellt,ich fühl mich gerade hilflos :/

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    kennst Du irgendwelche anderen Pferdebesitzer in Deiner Gegend - wenn ja, sag denen Bescheid und frag, ob die kurzfristig helfen können.
    Ich z. B. würds sofort tun, wenns hier in der Nähe wäre.


    Mit Heu, Stroh, Wasserbottichen.


    Pferde sind auf mehrstündige Nahrungsaufnahme täglich angewiesen.


    Mehrere Tage hungern geht gar nicht.


    Ohne Unterstand ist zwar auch nicht so toll - aber das ist was, was momentan nicht das größte Problem ist.


    Wasser und wenigstens Heu/Stroh wären superwichtig.


    Ruf solange immer wieder beim Vet-Amt an bis sich da einer kümmert.


    LG, Chris

  • Wenn wirklich akute Gefahr im Verzug ist - und das ist sie: Pferde, die nicht regelmäßig fressen/trinken können, sind zu allem anderen auch noch hochgradig kolikgefährdet - würde ich schleunigst die Polizei einschalten. Sollte dem Vetamt auch etwas mehr Dampf machen.


    Ich drück jedenfalls sehr, sehr die Daumen, daß du da was erreichen kannst und finde es toll, daß du dich kümmerst - sowas geht absolut nicht!

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Anzeige bei der Polizei, dann muss gehandelt werden von Seiten des Vet Amtes aus.


    Ist ein Bauer in der Nähe der da vielleicht Heu hinfahren kann, mit nem Schlepper kommt man ja fast überall durch.


    Viel Glück

    Schlanke Menschen sind nur zu doof zum Essen!

  • Wo in Thüringen? Ich bin aus Gotha, habe Kontakt zu einigen Ställen hier in der Nähe und könnte jemanden einschalten, der hilft.

    Franzi & Titus (Miniature Australian Shepherd, *21.5.2010)


    The power of imagination makes us infinite.

  • Saalfeld-Rudolstadt
    Ich hoffe das sich bald was tut :sad2: Meine ganze Hoffnung liegt beim Vet.Amt,ich hab der Frau gesagt sie kann mich ruhig anrufen wenn sie es nicht findet oder es Probleme gibt

  • Ich würde auch zusätzlich noch eine Anzeige bei der Polizei erstatten und mal Pferdehalter in der näheren Umgebung ansprechen. Das Vet-Amt ist doch manchmal sehr schwerfällig.

    Corinna, Kalle Wirsch & Lilo Lila
    & Paco an der Regenbogenbrücke

  • Oh je, die armen Pferde :schockiert: - aber Hut ab, daß Du nicht weg schaust! :gut:



    Wenn ich sehe was meine täglich trinken - trotzdem ja einige Tage lang Minustemperaturen waren, mußte ich bei 3 Pferden und 1 Esel täglich die Badewanne voll machen weil sie sowohl morgens als auch abends fast halb leer getrunken war (also rund 80-100 Liter täglich!)....!


    Kein Wasser bedeutet Lebensgefahr!!!!! :zensur:


    Und gerade bei dem Wetter brauchen sie auch was zum "Heizen" also Heu, zur Not geht auch mal Stroh.



    Wenn ich in der Nähe wohnen würde, würde ich sofort aushelfen. Ich hoffe daß Du jemanden findest!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE