ANZEIGE
Avatar

Altdeutscher Schäferhund

  • ANZEIGE

    Hallo hatt jemand vieleicht Bilder von der Rasse???

  • ANZEIGE
  • Definiere Altdeutscher Schäferhund.


    Diese Rasse gibt es nämlich nicht. ;) Es gibt langstockhaarige Deutsche Schäferhunde, die im SV/RSV2000 geboren werden, in Dissidenzvereinen oder ohne komplett ohne Verein vermehrt werden (und dann hochtrabend "altdeutsch" genannt werden) und seit neuestem auch wieder im Standard des DSH zugelassen sind und auch wieder im SV/RSV2000 zur Zucht zugelassen sind.



    Ich hätte hier Fotos einer langstockhaarigen Deutschen Schäferhündin Typ Hochzucht. Wozu brauchst du denn? Über Google Bildersuche findest du ja eigentlich genug.

  • *seufz *


    Alanna ist eine Altdeutsche Schäferhündin. Nur weil der VDH die Langhaarvariante ausgeschlossen hat (was totaler Schwachsinn ist). Sie ist die 8. oder schon 9.Generation NUR über Langstockhaar gezogen wurde. Demnach Altdeutsch.


    MIR ist es egal. Sie ist eine wunderschöne Schäferhündin mit langem Fell und jeder Menge Unterwolle (die die Langstockhaar Schäferhunde ja nicht haben sollen). Ihr Behang ist an den richtigen Stellen ;)


    Bilder sind jede Menge auf meiner HP.


    Gib bei Google einfach mal Altdeutscher Schäferhund ein.



    PS: Es gibt auch noch andere Vereine nicht nur den hochgelobten VDH. Wichtig ist doch WAS der Züchter macht! Unsere ist in nem Verein...wo die Statuten streckenweise echt komisch sind. SIE geht aber hin und belegt die Hündin deutlich weniger als sie dürfte, macht Untersuchungen die nicht gefordert werden usw. Ihre Seniorin wurde nach einer schweren OP aus der Zucht genommen und darf dort nun alt werden (laut Statuten dürfte sie noch Welpen bekommen).


    Mir persönlich gefallen die Langhaar besser.


    Was mir noch aufgefallen ist: Die Altdeutschen sind teurer. Langstockhaar sind immer noch nicht gerne gesehen und werden oftmals unterm normalen Welpenpreis abgegen.

    Gruss Melanie mit
    Alanna vom Eyllersee*22.07.2006 - Altdeutscher Schäferhund-
    Hunter vom Schattenwolf* 06.08.2013 - Altdeutscher Schäferhund-

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Melthis"

    *seufz *


    Alanna ist eine Altdeutsche Schäferhündin. Nur weil der VDH die Langhaarvariante ausgeschlossen hat (was totaler Schwachsinn ist). Sie ist die 8. oder schon 9.Generation NUR über Langstockhaar gezogen wurde. Demnach Altdeutsch.


    MIR ist es egal. Sie ist eine wunderschöne Schäferhündin mit langem Fell und jeder Menge Unterwolle (die die Langstockhaar Schäferhunde ja nicht haben sollen). Ihr Behang ist an den richtigen Stellen ;)


    Natürlich sollen Langstockhaarige Schäferhunde eine Unterwolle haben. Desweiteren ist der Langstockhaar wieder zur Zucht zugelassen.


    Wer denkt sich denn den Namen Altdeutsch aus? Es ist de facto ein Langstockhaariger Deutscher Schäferhund der auch nach x-Generationen immer noch ein Deutscher Schäferhund ist. Und wenn es im SV/RSV in ein paar Jahren wieder durchgezüchtete Langstockhaarige Hunde gibt (es darf nur LSH x LSH gezüchtet werden), heisst der auch immer Deutscher Schäferhund in der Fellvarietät Langstockhaar.



    Und das VDH-ist-doof diskutieren nervt mich auch schon ne Weile an. Lassen wirs doch einfach, darüber wurde hier im DF schon genug drüber debattiert.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

  • Da geb ich Sarah recht! :gut:
    Genauso is es! :gut:

    LG,
    Carina mit Baro


    ZITAT: "Alles verändert sich mit dem der neben einem ist, oder neben einem fehlt!"

  • Nee moment!


    Hab mir das grad durchgelesen. Frag mich mal. Ich habe ja so einen hund den es nicht gibt*fg


    Frag mich nur wer die Haare hier verliert.


    Ich wäre froh, wenn diese Diskussionen verschwinden würde. Ausserdem ist es mir Wurscht ob Alanna nu Altdeutsch oder Langstockhaar ist, denn langes Fell hat sie.


    Saublöde Frage wo kommt das "Altdeutsch" denn nun her?


    Es gab auch eine rauhhaarvariante beim Schäferhund. Die taucht aber kaum irgendwo auf.


    Also ich habe einen Schäferhund mit langem Fell, Behang und Unterwolle.
    ;)


    Wollte auch nicht aggro rüberkommen sorry*zerknirscht schaut

    Gruss Melanie mit
    Alanna vom Eyllersee*22.07.2006 - Altdeutscher Schäferhund-
    Hunter vom Schattenwolf* 06.08.2013 - Altdeutscher Schäferhund-

  • Wieso keine Unterwolle? :schockiert:
    Das ist dann ein Langhaar und den verbietet jeder Verein, egal ob VDH oder nicht. :hust:


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Zitat von "Melthis"

    Nee moment!


    Hab mir das grad durchgelesen. Frag mich mal. Ich habe ja so einen hund den es nicht gibt*fg

    #


    Versteh gerade nicht was du damit sagen willst?


    Der "neue" Standard des Deutschen Schäferhundes


    https://www.schaeferhunde.de/s…dir-801_rassestandard.pdf


    Ach ja, und nicht der VDH denkt sich die Standard aus, sondern der "Urverein" einer Rasse, das ist in diesem Fall der SV. Der gibt des Standard vor und alle dem FCI unterstellten Verbände (dazu gehört der VDH) müssen diesen Standard übernehmen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE