ANZEIGE

Ungewöhnliche Farben, Fehlfarben & Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      ANZEIGE
      @corrier

      Was denkst du könnte Disney sein?
      Bin mir schwer am überlegen das testen zu lassen :???:








      Sorry für die wahnsinns motiverten Bilder |) :lol: Heute mittag kurz mit dem Handy fotografiert :pfeif:
      Liebe Grüsse von Claudia und den Shelties Disney (17.08.2010) & Ayden (08.06.2015)


    • Neu

      Disney92 schrieb:

      @corrier

      Was denkst du könnte Disney sein?
      Bin mir schwer am überlegen das testen zu lassen :???:








      Sorry für die wahnsinns motiverten Bilder |) :lol: Heute mittag kurz mit dem Handy fotografiert :pfeif:
      Haha, so viel Spaß auf den Fotos!!

      Ich tippe auf classic Merle, also M.
      Und ich tippe weiter auf bp265, das wäre so witzig, wenn ich Recht habe.

      Ob das nun aber m/M oder Mc/M ist, kann ich nicht sagen.
      Testen ist/finde ich immer spannend, und es ist ja für nen Test ziemlich günstig und unaufwändig ^^

      Mach das, für unser aller Neugier =)
      Liebe Grüße
      Ann-Kathrin
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Neu

      Ich muss also echt mal dick hinter die Bücher wenn ich nichtmal classic Merle erkenne :lol: :headbash:

      Blut nehmen wär bei uns auch kein Problem, Disney ist da echt ein Engel und hält sein Bein stillschweigend hin, Begeisterung ungefähr so wie auf den Fotos :lol:
      Hab gerade gesehen, dass dieses Labor auch CEA testet und das es dort nur ein Bruchteil kostet wie bei Laboklin (Nee nicht Laboklin, heisst in der Schweiz ja anders |) ) :shocked:
      Liebe Grüsse von Claudia und den Shelties Disney (17.08.2010) & Ayden (08.06.2015)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Disney92 ()

    • Neu

      Man muss halt bei den Laboren nur aufpassen, falls man diese Ergebnisse über den Verein eintragen lassen möchte. Manche Vereine erkennen nur von bestimmten Laboren die Ergebnisse an. Das ist so ein bisschen blöd, mein Verein erkennt zB nur Tests auf bestimmte Erkrankungen von Laboklin an, obwohl es deutlich bessere und günstigere Tests gibt.
      Aber das gilt wie gesagt nur für Eintragungen in Datenbanken und ggf Ahnentafeln.
    • Neu

      @Czarek
      Falls der CEA und PRA (vermutlich möchten sie dann auch noch gerne MDR1 als Zertifikat) Test wirklich ein Thema werden würde, würde ich mich mit dem Verein kurzschliessen welche Labore anerkannt sind. Könnte mir vorstellen, dass die Schweizer das recht eng sehen :roll: :pfeif: Aber Merle testet das Schweizer Labor nicht und würde ich nur aus Interesse machen.
      Liebe Grüsse von Claudia und den Shelties Disney (17.08.2010) & Ayden (08.06.2015)


    • Neu

      @Disney92 So hab ich das auch gemacht. Mein Verein erkennt zB praprcd nur von Laboklin an. Für mich ist es trotzdem günstiger, nur diesen einen Test bei Laboklin zu machen (60Euro) und dazu bei einem anderen Labor den Bluttest, der die zusätzlichen, vom Verein nicht pflichtgemäßen Krankheiten und Farben testet (wo auch PRA mit drin ist... Für 120Euro),statt bei Laboklin sowohl das Krankheits- und Farbgentest-Komplettpaket für insg 260Euro zu nehmen.

    ANZEIGE