ANZEIGE

Zughundesport querbeet ;)

    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      ANZEIGE
      hier wirst du fündig, Infos in Hülle und Fülle

      zughunde.de/

      Ein Eigenbau ist nicht zwingend besser als ein gekauftes Modell. Bedenke dass einiges stimmen muss, damit der Hund das Gefährt leicht ziehen kann, alles kippstabil ist, die Deichsel gut läuft, die Anspannungswinkel stimmen etc.

      Es gibt auch gebrauchte Bollerwagen, Google hilft ;)
      liebe Grüsse Kathrin mit Caron & Mojito

      Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
      Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      Danke für die schnelle Antwort! Den Zughunde-Link kenne ich - und nen Bollerwagen bekam ich sogar schon angeboten :-)

      Das Problem ist einfach dieser unförmige Saxkoffer - den bekomme ich nicht so in einen Bollerwagen, dass das Ganze nicht umkippt. So dachte ich, dass ein ziehbares Gestell prima wäre, in das ich den Koffer mit einem extrem niedrigen Schwerpunkt einfach einhänge, das aber alternativ auch mit zwei Kindersitzen oder einem Einkaufskorb bestückt werden kann. Und das Ganze lass ich mir dann patentieren :lol:

      Lieben Gruß
    • ANZEIGE
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      "Maanu" schrieb:

      "angel_jyl" schrieb:

      Schöner Thread :gut: Und das Video gefällt mir auch, genauso wie das von Maanu gestern, ich hoffe bei uns sieht das auch mal irgend wann so gut aus ;)

      bestimmt
      die Kondition scheint dein Hund ja zu haben und das mit dem Geschirr bekommen wir auch hin
      auch den Rest, wobei er sich bestimmt nicht schwer damit tut, zu ziehen *g*

      aber wir können uns ja gerne mal treffen


      Können wir auf jeden Fall mal machen. Im Moment ist es nur zeitmässig etwas blöd, aber das kriegen wir schon hin :)

      Nochmal ne Frage: Macht ihr irgend etwas zusätzlich zur Pfotenpflege? Pacos Pfoten sind in Ordnung, keine Risse, aber vielleicht kann man die ja irgend wie vorbeugend pflegen?
      Tanja
      mit Paco *2009
      und JayJay *02.05.2000 - †12.09.2011 für immer im Herzen.
    • ANZEIGE
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      "Lunamaus" schrieb:


      Hat einer von Euch so einen Fahrradhalter? Ich halt im Moment die Leine immer nur so in der Hand.


      Die Fahrradhalter, egal ob an der Seite zum Nebenherlaufen oder vorne zum Ziehen, finden ja viele klasse, aber seitdem ich einmal die Erfahrung gemacht habe, wie ein Auto auf der falschen Straßenseite auf einem Landweg mit Karacho über eine Hügelkuppe geflogen (das war wirklich so schnell, dass es da ein paar Meter geflogen ist!) kam und auf mich zugedonnert ist, weiß ich, dass ich NIE-, NIEMALS so ein Ding benutzen werde!
      Den beiden Hunden die mein Mountainbike gezogen habe hat es das Leben gerettet, dass sie am Bauchgurt waren.
      Ich habe das Rad während des Fahrens unter meinen Beinen weggekickt und die Hunde mit meiner ganzen Kraft von der Straße in den Graben geschleudert - da war das Auto auch schon vorbei.
      Den Beiden hats wohl weh getan, mir wahrscheinlich noch mehr und das Fahrrad musste danach repariert werden, aber wir haben alle noch gelebt.
      Wären wir auch nur ein paar Sekunden weiter auf der Straße gewesen hätte es in jedem Fall die vorne laufenden Hunde erwischt und mit einem Fahrradhalter hätte ich sie auch weiter Hinten nicht schnell genug zur Seite bekommen...

      Muss ich erwähnen, dass der Autofahrer nicht angehalten hat!?!


      In der Hand halten würde ich die Leine allerdings auch nicht. Ich mache mir die Leine beim Ziehen an einen Bauchgurt, wo die Leine dann über den Lenker läuft und beim Nebenherlaufen mit einer Schlaufe quer um den Oberkörper - dein Oberkörper ist viel ruhiger als dein Arm und sollte dein Hund aus irgend einem Grund plötzlich anhalten, losrasen oder zur Seite springen, fliegst du nicht gleich vom Rad. Außerdem kannst du die Leine dann wenn es mal seien muss immer noch gut zusätzlich mit der Hand halten, hast aber auch beide Hände frei, wenn du sie am Lenker brauchst.
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      Wenn ich Paco an der Leine am Fahrrad habe, halte ich die Leine locker in der Hand. So kann ich auf ihn einwirken aber trotzdem jederzeit noch zur Not loslassen. So fühle ich mich am sichersten.
      Diese Fahrradhalterungen finde ich unheimlich weil man den Hund nicht wirklich im Blickfeld hat, weil er ja neben dem Hinterrad läuft :ka:
      Tanja
      mit Paco *2009
      und JayJay *02.05.2000 - †12.09.2011 für immer im Herzen.
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      "angel_jyl" schrieb:

      Wenn ich Paco an der Leine am Fahrrad habe, halte ich die Leine locker in der Hand. So kann ich auf ihn einwirken aber trotzdem jederzeit noch zur Not loslassen. So fühle ich mich am sichersten.
      Diese Fahrradhalterungen finde ich unheimlich weil man den Hund nicht wirklich im Blickfeld hat, weil er ja neben dem Hinterrad läuft :ka:

      geht mir genau so, die wäre mein absoluter Albträum, glaub ich
      Liebe Grüße
      Manu und die Mädels

      Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.

      EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      "angel_jyl" schrieb:

      Wenn ich Paco an der Leine am Fahrrad habe, halte ich die Leine locker in der Hand. So kann ich auf ihn einwirken aber trotzdem jederzeit noch zur Not loslassen. So fühle ich mich am sichersten.
      Diese Fahrradhalterungen finde ich unheimlich weil man den Hund nicht wirklich im Blickfeld hat, weil er ja neben dem Hinterrad läuft :ka:


      Ja naja, ich flieg lieber einmal vom Rad, als den Hund auch nur einmal in einer gefährlichen Situation wirklich nur ausversehen loszulassen und ich fühl mich auch sicherer, wenn die Leine nicht in meiner Hand ist, die ja auch häufig zwingend am Lenker sein muss (zumindest in dem Gelände wo ich gerne mal fahre). Aber ansonsten, ja, die Halter finde ich auch gruselig und wenn es mit der Hand gut klappt (was ich auch ein bisschen gruselig finde, da würde ich mir dann noch eher einen Panikhaken an die Leine um den Oberkörper machen) finde ich das auch die bessere Alternative zum Halter. :smile:
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      Ich hab auch entweder die Leinen in der Hand, für längere Strecken jedoch wo ich die zwei angeleint haben muss, bevorzuge ich auch den Bauchgurt. Fährt sich bequemer. Man hat die Hände wirklich für den Lenker frei. Mit den Haltern- ich hätt Bedenken Hunde zu pieken oder so... :hust:
      Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen.
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      gruselig war unsere Begegnung auch ...

      ich bin immer mit der linken Hand am Lenker und mit der rechten Hand halte ich die Hunde, klappt super

      waren auf dem Friedhof ganz am rand, links Gestrüpp und Zaun, rechts Querwege, alles frei ... als plötzlich ein Kanickel ca. 50cm aus dem Gebüsch vor meinem Rad her ist
      ich mich erschrocken, Lenker rum gerissen und Hunde weggezogen und mich mit rechts ausbalaciert

      hätte ich Luna am Halter, hätte es mir das Hinterrad weggerissen
      aber um den Oberkörper? um Gottes Willen, das hätte verdammt weh getan
      so hätte ich notfalls noch los lassen können, ohne das Gleichgewicht zu verlieren
      Liebe Grüße
      Manu und die Mädels

      Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.

      EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit
    • Re: Zughundesport querbeet ;)

      Mhm, die nächste Frage wäre auch ist es überhaupt erlaubt mit der Leine in der Hand zu fahren? Ich fahre auch Straßenstücke wo Luna dann auf dem Randstreifen laufen kann. Gestern Abend kam uns ein blau-weißes Auto entgegen, zum Glück hab ich gerade gestanden somit haben die Jungs nix gesagt aber ich glaub die sind von der Methode Leine in der Hand ansonsten net so angetan oder?
      LG Tanja mit Luna

      [url]http://www.dogforum.de/index.php/Thread/66993-Der-Luna-Foto-Thread/[/url]

    ANZEIGE