ANZEIGE

Beiträge von melantris

    sie beisst ihn nur leider nicht weg...


    sie lässt ihn auch nicht direkt ran, aber sie duldet seine Avancen eher...


    Seine Avancen bestehen aus Augen lecken, Schiede lecken und manchmal auch dem Versuch aufzubocken.


    Das Aufbocken ist aber (zum Glück) auch dann nicht von erfolg gesegnet, wenn sie ihn nicht direkt runter scheucht, weil er ja doch um einiges kleiner ist als ne Dogge... nur wenn sie anfangen würde sich für ihn hin zu legen, wird es kritisch...


    Die allerletzte Möglichkeit wäre halt Unterbringung bei meinen Eltern für unseren Hund. Aber mögen würde er das nicht. Ich hoffe sehr, dass die Stehtage erst nach Sonntag kommen.

    wenn ich mich recht erinnere, gibt es da eine ausweichmöglichkeit.


    Ein Schild, auf dem steht, dass unbefugten das betreten verboten ist - eventuell auch mit dem Zusatz freilaufender hund.


    Das Problem ist aber, dass dein Schwager befugter Weise das Grundstück betritt, weil er ja Besuch deiner Schwiegermutter ist...

    Der ist Testesteron ohne Ende... das IST ja das Problem und warum ich hier so fiepe...


    Unsere hundesitter sind grade in Portugal und haben ihre Hündin bei uns gelassen. Shit happens ^^. Jette ist halt seine Patentante. Leider hat unser Hund vor meinem Vater unheimlich schiss - das ist also auch nicht wirklich ne Möglichkeit.


    Jette ist ein Sensibelchen und ich bin die einzige, zu der sie überhaupt noch fremd untergebracht wird. Sie können wir also auch schlecht ausquartieren.


    Wenn sie jetzt den dritten Tag läufig ist, wäre es am Sonntag der 7. Tag...


    Das sollte dann hoffentlich noch an den Stehtagen vorbei gehen... in der Hoffnung, dass ich vorher keine Blutflecken übersehen hab.

    :schockiert:
    Wir sitten grade eine Gasthündin - eine Dogge von 8-9 Jahren. Obwohl sie erst vor 6-8 Wochen läufig war, ist sie es jetzt definitiv wieder.


    Vorher konnte ich mir ja noch einreden, dass das vielleicht Tropfen von Fleischwasser waren, dass ich durchs Zimmer getragen hab... aber im oberen Stockwerk waren weder die Hunde noch ich mit dem rohen Fleisch.


    Ist die Phase, in der eine Hündin "blutet" auch die heisse Phase? Wie kann ich das genauer erkennen?


    Mein Rüde ist nämlich alles andere als kastriert *seufz* und er schleckt sie ab ohne Ende und wird immer aufgedrehter. (Mudi, 1 Jahr alt)


    Sie darf auf keinen Fall schwanger werden, weil sie einfach schon sehr alt ist und auch ziemlich übel Athrose hat.


    Für hilfreiche Tips wäre ich dankbar. Bis Sonntag müssen wir die Situation unter Kontrolle halten und ab Freitag haben wir auch noch Handwerker im Haus -.-


    Ab heute werden sie auf jeden Fall getrennt, wenn wir nicht im Haus sind. Sonst noch irgend welche Ideen?

    Am besten wäre es wirklich, wenn du dich mit der Pflegestelle so einigen könntest, dass ihr beide euch vor dem Einzug bei dir kennen lernen könnt - je mehr desto besser.


    Erzähl mal wie die Kleine so ist, wenn du sie mal etwas länger gesehen hast.

    Hi Fellchen,


    ich bin noch in einem anderen Forum unterwegs, dass sich auf Hundeleute im Norden Deutschlands konzentriert. So was gibt es doch bestimmt auch für deine Gegend?


    Ich könnte mir vorstellen, dass man über so ein Forum einen passenden Arbeitnehmer finden könnte.

ANZEIGE