ANZEIGE
Avatar

Blutige Krallen /Ballen durch Fehlhaltung

  • ANZEIGE

    Hallo
    mein Hund hatte vor ein paar Wochen Probleme mit der Bandscheibe das haben wir mit Injektionen wieder gut hin bekommen (Westie 5 Jahre alt )
    er hat aber wohl schon immer eine Art Fehlhaltung und "stakst" irgendwie komisch bei laufen...jetzt hat er sich bei Laufen 2 Krallen hinten rechts so abgelaufen das es sogar geblutet hat ...was kann ich machen ?? Der TA meinte das wäre einen Art Schonhaltung und muss noch nicht´mal unbedingt mit der Bandscheibe zusammen hängen...meinte auch viele Schäferhunde würden so laufen...muss ich ihm jetzt immer einen Socken überstülpen? Diese Laufschuhe die es im Tierbedarf gibt hatte ich schon mal wegen einen anderen Verletzung damit wollte er gar nicht laufen...ich kann doch nicht den Rest seines Lebens mit einen Socken spazieren gehen ...Wer hat vielleicht ähnliches Problem und kann mit einen Rat geben?? Werde wohl den TA auch nochmal fragen...zumal wir in 2 Wochen in den Urlaub wollen...
    Heike und Angel

  • ANZEIGE
  • Würde mal mit einem Hundepysiotherapeuten reden, was man da machen kann. Massaieren hilft vielleicht auch, das kann man erlernen. Mein Hund hatte kürzlich eine abgerissene, gespaltene Kralle, weil im Futter was fehlte. Das dauerte eine ganze Weile, bis das wieder ok war. Bin schon fast 14 Tage mit Socken gelaufen, besser gesagt, mein Hund. Jetzt ist alles wieder ok.

  • Ich finde es sehr merkwürdig von Deinem TA, dass er auf der einen Seite sagt, es handelt sich um eine Schonhaltung aber auf der anderen Seite keine richtige Ursachenforschung betreibt.


    Wenn ich eine Schonhaltung einnehme, dann habe ich Schmerzen und diese Schmerzen haben eine Ursache, die Behoben werden muss. Ich würde hier auf jeden Fall noch mal mit dem TA oder einem anderen TA sprechen und versuchen genau festzustellen, wo die Ursache der Schmerzen herkommt. Auch ein Physiotherapeut kann hier sicher hilfreich sein aber ersetzt sicher nicht den richtigen TA.


    Wir hatten ein ähnliches Problem mit unserem ersten Hund – Rauhaardackel. Er hatte mit fünf einen Bandscheibenvorfall. Auf Anraten unseres TA haben wir nicht lange herumlaboriert sondern die befallenen Bandscheiben – vier – in Duisburg operieren lassen. Nach der OP war der Hund wieder Top fit.


    Das heißt nicht, dass Du Deinen Hund unbedingt operieren lassen musst. Was ich nur als unabdingbar finde, ist eine richtige Ursachenforschung und die am Besten noch vor Eurem Urlaub. Denn nur wenn man wirklich weiß, wo die Schmerzen herkommen, kann man richtig behandeln und dem Hund wieder Lebensqualität geben, die man mit einem Socken sicher nicht geben kann.


    Wünsche Euch alles Gute.


    LG
    agil

  • ANZEIGE
  • Hi,
    der Großpudel von einem befreundeten TApaar ist schon zwei mal an der Halswirbelsäule operiert worden. Soweit ist er wieder ok (war gelähmt) schlurft aber weiterhin mit den Vorderbeinen. Da er die Krallen auch schon blutig hatte hilft nur weicher Untergrund oder Booties(Schlittenhundebedarf). Meist gewöhnen die Hunde sich schnell daran.
    Grüße
    Ilona

  • Hallo Heike,


    abgesehen davon, dass die Ursachen für die Fehl- oder Schonhaltung untersucht werden sollten, empfehle ich Dir, etwas Kalzium zu geben. Das festigt die Krallen. Wenn Du die Möglichkeit hast, nimm für die Spaziergänge Wald- oder Feldwege, keine Beton- oder Asphaltwege.


    Frag Deinen TA auch mal nach Pfotensalbe. Die verwende ich auch.


    Wenn Du Booties haben möchtest, bis die Verletzungen geheilt sind, ich biete sehr gute in einer Ebay - Auktion an. Einfach auf EBAY links klicken und Du landest im Shop.


    Viele Grüße


    Michael

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Es kann natürlich auch sein, dass diese Schonhaltung daher kommt, dass die Muskeln auf der einen Seite nicht so gut aufgebaut sind. Eventuell habt ihr die Möglichkeit, den Hund schwimmen zu lassen? Es gibt auch Unterwasserlaufbänder, mit denen vielen Hunden geholfen werden kann.
    Schwimmen ist halt wie bei uns Menschen sehr gelenkschonend, geht auch nicht so auf die Wirbelsäule und Krallen abwetzen ist da auch nicht ;-)


    lg
    schnupp

  • Das hatte mein Schäferhund auch. Er war alt und musste aber trotzdem zum Gassi raus und hinten waren die Krallen abgelaufen. Das muss aber geschont werden, wir laufen auch nicht gerne mit Blasen an den Füßen.
    Ich habe ihm die hinteren Pfoten mit Melkfett eingeschmiert und im das mit Lederlappen verbunden, mit denen musste er laufen. Geht ja auch nicht anders. Wenn es sich erst mal entzündet, dann habt ihr ein Problem!Ist doch egal, wie es aussieht.
    Gruß Phönix

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE