ANZEIGE

Bin wieder da

  • Hi,


    bin wieder aus dem Urlaub zurück und wie sollte es anders sein, wir haben mal wieder ein Souvenir mitgebracht.
    Unser Souvenir lebt und ist ein supersüßes Kätzchen - auch schwarz-weiß.
    Die Madame ist so 4 Monate und stiefelte mitten im tiefsten Wald entlang.
    Ging mit uns den gesamten Wanderweg. Zwischendurch habe ich sie immer mal getragen. :D
    Es gab rundrum keinen Bauérnhof oder Haus, nur eine Einkehrhütte. Denen gehörte die Kleine aber nicht.
    Sie ist total lieb und verträgt sich super mit den Hundis. Auf der Rückfahrt hat sie zwischen unseren beiden Hundis gelegen.


    Leider scheint sie nicht so besonders fit zu sein und ich fahre erstmal gleich zu unserer TA, allerdings befürchte ich, daß mir das Ergebnis gar nicht gefallen wird. Na mal schauen. Sollte sie irgendwann wieder fit sein, werden wir ein schönes Zuhause suchen, denn eine 4.Katze ist bei bestem Willen nicht machbar und sie will ja auch raus. Das geht bei uns auch nicht.


    Ich wünschte wirklich, wir würden mal ohne lebendes Souvenir aus dem Urlaub kommen. Und jetzt waren wir schon nur in den "Bergen" (Oberpfalz) wandern.
    Letztes Jahr aus Griechenland haben wir einen Wuffi mitgebracht, der jetzt auch ein superschönes Zuhause bekommen hat. Habe gerade Bilder geschickt bekommen. Leider wollte die Kleine ernsthaft unsere Katzen fressen, da konnte sie leider nicht bleiben, denn das sicher in den Griff zu bekommen, hätte seine Zeit gedauert, die wir dafür nicht hatten. (Marathonsatz! :wink: )


    Also der nächste Urlaubsort muß noch besser ausgesucht werden. :D


    Gruß Nadine

  • Wie wärs mit einem neuen Hobbs?
    Steine sammeln z.B. ;)


    nein, ich finde es wirklich super das du den Tieren hilfst, ich glaube da hätte ich auch nicht wiederstehen können :)
    Ich drücke dir ganz doll die Daumen das ihr ein schönes zuhause für das kleine Kätzchen findet ;)



    Liebe Grüße
    Anika und Joy

  • Hallo !


    Schön das du wieder da bist ! :D



    Ich wollte dir kurz sagen das es Leute gibt die streunende Tiere anziehen ! :D


    Ich glaube das du auch wenn du nach Löckelebömelle in Urlaub fährst ,findest du wieder ein armes Geschöpf das deine Hilfe braucht !


    Einer Arbeitskollegin geht es genau so ! Bei der werfen die Leute mittlerweile die Tiere über den Zaun weil sie genau wissen das Andrea sich drum kümmert ! :D


    Hoffentlich geht es dir nicht auch bald so ! :D


    Viel Glück bei der Suche für ein neues Zuhause deines Kätzchens !
    Ich bin froh das es Leute gibt wie dich ! :D

  • :mrgreen: , das war ja klar...
    Ne, aber mal im Ernst, ich hoffe, das die Kleine gesund ist und in ein Traumzuhause vermittelt werden kann.
    Schön, dass Du wieder da bist!


    Liebe Grüsse, Marta&monster

  • Hallo Nadine! Schön das du wieder da bist und ich finde es super was du für die Tiere machst,nicht jeder hat so ein großes Herz für Tiere wie du,Komplimend.Ich wünsche dir das du schnell ein schönes zuhause für das Kätzchen bekommst.Liebe Grüße Babsi :P

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo Nadine !


    Erstmal natürlich : Schön das Du wieder da bist ! Gibt schon ein paar Leute bei denem man sicherlich merkt wen´n sie nich da sind -Du bist einer davon ! :lol:
    Dann finde ich das absolut klasse !!!!!!!! Hoffe die Nachricht vom TA war halbwegs gut und sie wird gesund und fit werden und ein Traumzuhause finden ! Schön.


    Ich bin aber auch so.... :wink: ! Frag nicht nach meinem Südamerika Urlaub !!! Oje... Ich habe aus nem Indianerdorf 2 Hunde mitgenommen und bei anderen Leuten untergebracht nachdem ich mit beiden beim TA war. Das kleinere Mäuschen heisst nun auch Fly und der Abschied fiel mir soooo schwer (schade das ich hier keine Fotos reinstellen kann, sonst hätte ich das schon lange mal getan).
    Und einen anderen Hund den ich direkt am Flughafen fand, habe ich zum einschläfern gebracht.
    Und dem Tierheim dort habe ich 50 € gespendet, das ist dort sehr, sehr viel Geld in Paraguay.
    Und was haben mich meine Eltern geschimpft als ich wieder kam....


    Ich finde das gut das Du nicht wegguckst und handelst ! Ich wünsche allen Tieren das Du ganz oft Urlaub machen kannst ! :lol: :lol: :lol:


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • Hi,


    die Kleine scheint sich nur eine Halsentzündung geholt zu haben, d.h. sie hat wohl etwas Halsschmerzen und hat deshalb kaum gefressen.
    Sie ist aber auf dem Weg der Besserung, muß allerdings noch ein paar Tage in Quarantäne bleiben, nicht das sie nicht noch was ausbrütet.
    D.h. sie sitzt bei meiner Mutter im KellerQuarantänekäfig. Meine Mutter ist aktiv im TSV tätig und ein Kellerraum ist als Krankenstation, bzw Quarantänestation umgebaut.


    Beim TA wa die liebe Kleine dann gar nicht mehr so süß und lieb. Sie hatte plötzlich 16 bekrallte Pfoten und sehr spitze Zähnchen, die sie mit Genuß in unsere Handrücken drückte. Soviel zu ihrem Danke schön. :D
    Allerdings zeigt das ja auch, das sie wohl doch fitter ist, als gedacht. :)


    Gruß Nadine

ANZEIGE