ANZEIGE

Beiträge von Tanja

    Hallo


    Also wir waren vor 2 Jahren im Center-Parcs in der Eifel dort waren natürlich auch diese hundetoiletten (schrecklich )unser Benji hätte dort nie sein geschäft verrichtet ! Allerdings wurden dort die Leute die ihren Hund mit hatten direkt an den Eingang verfrachtet und dort war direkt hinter dem Gelände ein Wald in dem die Hunde ohne Leine laufen durften !
    War richtig schön ! Vielleicht habt ihr ja auch so ein Glück :bindafür:




    LG Tanja

    In Tüddern , schade das ich das nicht wusste ich fall fast nach Tüddern ! Nee hab die Mail leider nicht bekommen ich hab ne neue adresse und sie in meinem profil noch nicht geändert :flehan: Sorry ! Ich machs jetzt sofort !!!!!!! Vielleicht kannst du mit die Mail ja nochmal schicken




    Gruss Tanja

    Hallo Kim
    Wie war denn der Spaziergang in Aachen ?
    Ich ahbe immer Zeit wenn main Mann nicht arbeiten ist ( der arbeitet nur 2 Tage die Woche :) ) vielleicht können wir einen Termin und einen Ort mal telefonisch festlegen ! Würde mich freuen den ein oder anderen von euch mal kennen zu lernen

    HALLO @ all
    Ich hab diesen thread grad erst entdeckt und würde mich freuen wenn ich auch mitgehen könnte !
    Ich wohne in Höngen,das liegt im Selfkant am A..... der welt :)
    Ich habe einen Bordercolli namens Benji naja eigentlich habe ich 2 Bordernasen aber cheyenne ist noch zu klein für lange wege ! Bitte meldet euch doch mal


    Gruss Tanja

    Hallo !
    Kann es sein das dein Hund im Flegelalter ist ? Diese Probleme kommen mir nämlich sehr bekannt vor ! Wir hatten cirka 3 Monate das problem das Benji weder gehört hat noch aufmerksam war ,danach hat sich das wieder gelegt !
    Das Problem Leckerchen auf der Strasse haben wir auch ich benutzr mitlerweile einen Clicker ,ist das beste das ich ja probiert habe ! ist vielleicht auch was für dich :wink:
    was die schleppleine angeht ,hast du schon mal versucht statt deinen Hund in die Leine rennen zu lassen den Hund bevor die Leine zu ende ist deinen Hund zu rufen und in die andere Richtung zu gehen ? Also ich habs so gemacht und benji hört mitlerweile ohne Leine besser als mit


    Naja , ich hoffe du kannst mit meinen Ratschlägen was anfangen
    Gruss Tanja





    PS : Halt den Kopf hoch du schaffst es ! Ich wünsche dir viel gedult und starke Nerven !

    Hallo licht_ 38


    Zum ersten würde ich dir gern sagen : Lass es langsam angehen dein süsser ist noch jung !


    Einen Tipp hab ich aber auch parat
    Versuch doch mal den kleinen unter dein angewinkeltes Bein durchzulotsen und wenn er unter deinem Bein ist das Bein langsam runter zu machen ! Mit dem leckerchen in der Hand natürlich so wie du es schon versucht hast
    Oder beobachte ihn gut und lobe ihn immer wenn er sich von selber hin legt ! Hab ich auch so gemacht ,Benji hat mich dann zwar immer blöd angesehen aber es hat funktioniert



    Liebe Grüsse und gutes Gelingen
    Tanja

    Hallo


    Nun verlier mal nicht den Mut ! Du musst mal bedenken das der Hund bisher noch keine Erziehung hatte und auch noch ziemlich jung ist !
    Nix klappt auf anhieb !
    Um mal was zu deinem Hund zu sagen Windhunde sind von Natur aus ängstlich und sehr schreckhaft eine falsche Bewegung und der Hund ist weg ! Versuch es doch noch mal mit der Schleppleine ! Kurz bevor sie zu ende ist muss du sie rufen und in die andere Richtung gehen das musst du sehr viel üben klappt aber nach einiger Zeit sehr gut ! Versuch es dann ohne und wenn du denkst das Jade weit genug weg ist rufst du sie und gehst in die andere Richtung ,falls es nicht klappt noch mal rufen und wenn sie dann kommt bitte nicht nach ihr greifen das mag kein Hund und lauf ihr nicht nach sonst meint sie du willst mit ihr spielen !


    Hast du es mal mit einem Ball oder ähnlichem probiert ? Benji nimmt draussen auch kein Leckerchen ich hab dann für den Fall der Fälle meinen Ball mit dem ich Benji zu allem bringen kann :)


    Rufst du sie nur wenn sie an die Leine soll ? Wenn ja ruf sie doch auch nur mal so belohn sie wenn sie kommt und schick sie wieder weg dann hat sie nicht das Gefühl das sie immer an die Leine muss wenn du sie rufst


    Ich wünsche dir viel Spass beim Üben und verlier nicht den Mut du schaffst das !


    Liebe Grüsse Tanja

    Hallo ihr alle


    Ich denke das jeder der irgendwann einen Welpen hatte dieses Problem kennt ! Nachdem ich mir jetzt viele Gedanken darüber gemacht habe ist mir eingefallen das das knabbern an Händen Hosen oder sonstigem auch mit der Zahnung zu tun haben könnte ! Aber nur das knabbern ! Das knurren und schnappen hat natürlich nix damit zu tun und leinen zerren und ähnliches auch nicht ! Ihr solltet wirklich in eine Welpengruppe gehen die können Live helfen und nicht wie wir durch schreiben ! Weil es oft sehr schwer ist das geschriebene in die Tat umzusetzen !


    Ich hoffe ihr alle bekommt das in den Griff
    Wünsche euch viel Glück
    und starke Nerven
    Liebe Grüsse Tanja

    Hallo Ricky


    Das tut mir aber leid mit deinem Hund ! Geht es ihm wieder gut ?
    Und wie geht es euch nach dem Unfall ?
    Irgendwann finden wir schon einen Termien


    @ Andrea
    Wo wohnst du denn ? Meld dich doch mal bei mir vielleicht können wir uns ja mal treffen Oder auch mit Ricky zusammen wenn sie wieder einen fahrbahren untersatz hat wär doch toll


    Ich hoffe bis bald mal würde mich echt freuen euch und eure Hunde kennen zu lernen !


    Lg Tanja

    Hallo


    Ich habe jetzt alle eure Beiträge gelesen und ich muss sagen mir haben zum Teil die Haare zu berge gestanden ! Den Hund in den Nacken fassen und schütteln ? Hallo ? Hunde die sich in den Nacken beissen und schütteln wollen ihren Gegner töten ! Wollt ihr euren Hund töten ? ich denke nicht , wie soll sich euer Hund an euch binden wenn ihr ihm mit Mord droht ? Ich würde auch knurren und beissen wenn ihr mir zu nah kommt ! Nichts des do trotz habt ihr ein Problem das behoben werden muss ! Tauschen halte ich auch nicht für sinnvoll ,kommt aber auf den Hund an ! Also unser Benji hat meinen Mann mal angeknurrt nur weil mein Mann seinen Knochen bewundert hat ,er ist dann hin gegangen und hat zurück geknurrt ! Ers t fand ich das lustig hat aber geholfen danach hat er kurz geschimpft und ihn auf den Hof geschickt ,das hat echt geholfen ! Versucht es doch mal vielleicht reicht das bei euch auch !
    Eine andere Möglichkeit ist es mit einer Kette zu werfen ( neben den Hund nicht auf ! ) Oft lassen die dann die Beute durch den Schreck fallen !


    Das sollte aber die letzte Instanz sein das ist nicht bei jedem Hund geeignet also Vorsicht mit dem Tipp



    Ich hoffe das klappt bei euch mit dem knurren auch so gut wie bei uns !
    Und bitte nicht mehr im Nacken schütteln das schadet mehr als es hilft !


    Liebe daumendrückende Grüsse Tanja

ANZEIGE