ANZEIGE
Avatar

Nochmal Magensäureüberschuss, Tipps für mich??

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    wir hatten das Problem, dass Jacky morgens fast täglich Magenschmerzen und lautes Bauchgrummeln. Am späten Vormittag war der Spuk vorbei, aber so war es nicht tragbar.


    TA diagnostizierte Magensäureüberschuss am Morgen, empfahl eine spätere Abendfütterung und ein Betthupferl in Form von Quark oder Hüttenkäse mit Banane und Zwieback, wenn wir zu Bett gehen. Außerdem 3 x tgl. eine Tablette Nux vomica


    Soweit sogut. Hat auch sofort sehr gut geklappt, bereits am nächsten Morgen war Ruhe.


    Heute morgen hatte sie keinen Hunger auf Frühstück und so sind wir auf leeren Magen Gassi gegangen. Danach leider wieder das gleiche Spiel, ich hätt es mir denken können.


    Jemand noch Tipps für mich, was ich besser machen kann? Ich teilbarfe, was liegt ihr nachts etwas länger im Magen, dass der Magen nachts nicht soviel unnötige Magensäure produziert? Wird Fleisch eher schneller verarbeitet, oder Getreide und Gemüse?


    Danke schonmal


    lg Andrea

  • ANZEIGE
  • Das Nux Vomica nur einsetzen, wenn tatsächlich was ist. Wenn Du das immer gibst, dann rufst Du irgendwann die Symptome hevor, die Du eigentlich beheben willst ;) Es könnte dann sogar sein, dass er aufgrund der Gabe von Nux Vomica nicht fressen möchte, denn das Mittel behebt Bauchschmerzen bzw. ruft diese dann auch hervor!


    Getreide braucht am längsten, Fleisch ist am schnellsten durch. Ich habe aus dem selben Grund meine Gemüsemahlzeit auf abends gelegt. Grummeln entsteht übrigens, weil der Magen leer ist. Gegenmittel ist daher immer, den Magen zu füllen.


    Anders ist es bei einem tatsächlichen Zuviel an Magensäure. Das ist oftmals durch zuviel Futter, falsches Futter oder einer anderen Erkrankung der Fall. Das erkennt man an Sodbrennen. Meist schlucken diese Hunde ständig.


    Ich habe aber festgestellt, dass dieses Gegrummel wegen leerem Magen nur mich stört. Meinen Senior juckt das nicht die Bohne. Trotzdem isses mir nachts ein bisschen zu laut, schließlich will ich schlafen =) Daher gibt es weiterhin abends Gemüse...


    Viele Grüße
    Corinna

  • Danke für die Tipps Corinna,


    es ist bei Jacky wirklich so, dass das Grummeln mit Schmerzen verbunden ist, sie fängt dann richtig an zu zittern und guckt "arm"


    Ich werd dann abends vermehrt Gemüsepampe geben und das Betthupferl beibehalten.


    Mit dem Nux vomica, das war mir auch nicht klar, dass ich das nur geben darf, wenn was ist. Gibt es denn vielleicht was pflanzliches was ich noch zusätzlich vorbeugend geben kann?


    lg Andrea

  • ANZEIGE
  • Ich musste Bonny eine Zeitlang Cimetidin geben gegen die Magensäure und Antibiotika gegen die Magenschleimhautentzündung. Als die ausgeheit war, nur noch den Säureblocker. Wenn wir ins Bett gehen, bekommt sie noch etwas Fleisch zu fressen, damit haben wir bis jetzt Ruhe. Vielleicht hat deine Maus ja auch schon eine Entzündung. Beim Menschen tut es ja auch mehr weh mit leerem Magen und sobald man etwas isst, geht es besser (eigene Erfahrung).

  • Murphy übersäuert auch wenn er nüchtern ist.
    Späte Abendfütterung bringt bei ihm nichts.


    Da ich meine Hunde morgens erst nach dem Zweistündigen Spaziergang fütter bekommt er, seit etwa 2 Jahren, morgens als erstes(direkt nach dem Aufstehen), etwas Wurst oder Käse.
    Wenn ihm schon etwas kodderich ist, mag er nichts essen. Darum bekommt er immer was besonders gutes zum morgendlichen Magen berruhigen. Ein Stückchen Gouda oder etwas Fleischwurst geht immer rein.
    Seit dem wir das so machen erbricht er höchstens alle drei Monate mal, vorher mehrmals die Woche.
    Wenn ihm schon schlecht ist und er die Wurst nicht mehr will, schmeisse ich ihm eine Renni ein. Ist immer die letzte Rettung und bekommt auch Hunden gut.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo nochmal,


    Danke für Eure Tipps, ich wusste gar nicht, dass das Problem so verbreitet ist.


    Ilona
    Könntest Du mir bitte verraten wie schwer Dein Hund ist, wegen der Dosierung von Renni für den Notfall?


    lg Andrea

  • Hallo,


    ich arbeite bei einem Internisten und ich bin täglich bei Magenspiegelungen dabei ;) ich weiß zwar nicht ob es bei Tieren gleichermaßen wie bei Menschen ist, aber mit häufigen Sodbrennen bzw. zuviel Magensäure ist nicht zu spaßen.
    Wenn die Säurewirkung überhand nimmt, dann kann die aggressive Magensäure auch die Magenwand reizen.
    Eine leichte Reizung der Magenschleimhaut ruft eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) hervor, die in der Regel schnell abklingt. Bei Dauerreizung kann die Entzündung aber auch chronisch werden. Im Lauf der Zeit kann sich daraus eine Wunde in der Schleimhaut, ein Magengeschwür, entwickeln. Auch hier besteht die Gefahr, dass die Schleimhautzellen entarten und sich zu Magenkrebs entwickeln.
    Die Magensäure greift auch die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre an was zur folge haben kann das eine Speiseröhrenentzündung (Refluxösophagitis) ensteht und in immer wiederkehrendden Fällen auch zu Speiseröhrenkrebs führt.


    Das vielleicht mal als kleine Info.

  • Ich hatte auch bis vor kurzem so ein Hungerkotzer. Er bekommt seit einigen Wochen vor dem Zubettgehen 3-4 Stücke getrocknetes Putenfleisch welches ich selbst trockne. Vor dem ersten Gassigang gibt Männe ihm nochmals 2 Stücke und Ruhe ist. Seitdem wurde nicht mehr erbrochen.

    Santi immer in meinem Herzen (+ 03.11.2017)


    Lotta aus Rumänien ist am 15.12.2018 neu eingezogen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE