ANZEIGE
Avatar

Brauche dringend Rat: Trächtige Hündin

  • ANZEIGE

    hmm,
    hallo leute.


    wie soll ich sagen?!?


    viele freuen sich bestimmt wenn ihre hündin babys bekommt, aber ich bin im moment noch gar nicht so sehr begeistert.Naja, wenn sie daNN DA SIND BESTIMMT ABER IM MOMENT NOCH gaaar nicht .


    Ich war über die winterferien im Ausland und meine Bekannte hat auf meine Zwerpinscherhündin aufgepasst, weil ich sie dieses mal leider nicht mit nehmen konnte.
    Nun meine Hündin war bereits läufig als ich sie in Pflege gab, aber ich habe meine Bekannte auch darauf hingewiesen, das sie sie nicht mit Anderen bzw. unkastrierten Rüden spielen lassen soll.


    Als ich wider kam, erwartete mich natürlich diese hiopsbotschaft:" Süße. es tut mir so leid, ich habe einen moment lang nicht aufgepasst und schon hingen sie zusammen...!!!"
    naja ich sah dan erst ungefähr so aus : :/ dan so :zensur:



    Ich bin echt stinksauer, da ch von vermehren nun malgar nichts halte und nunsoll meine kleine von Nachbars Chihuahua-promenaden-mischung Babys bekommen :| .


    Ich bin vor etwa einer woche angekommen, und ihre milchleiste schein sich schon etwas dicker zu sein.


    laut meinr Bekannten sei das ganze direkt 2 tage nachdem ich verreist war passiert. also am 21.dezember.


    Meine kleine Layla schleppt schon ihre ganzn Spielzeuge hin und her. Ich weiß gar icht was ich machen soll.


    Ich habe noch nie welpen aufgezogen. Mein eigener Hund war schon 1,5 Jahre alt als ich sie bkam...


    Leute bitte helft mir...


    Ih habe absolut keinen Plan von dem Ganzen...


    muss ich nun zum Tierarzt?


    Wie lang ist den die tragzeit bei so kleinen Hunden...?


    Was mache ich wenn die welpen da sind?


    Wie oft und wogegen muss ich sie impfen alssen?


    Abwann kann ich sie füttern und womit?


    Was ist wenn meine kleine, keine milch gibt?


    Wie sozialisiere ich die kleinen?


    Ab wann dürfen sich die neuen Herrchen ihre kleinen ansehen kommen?...


    Wieviel könnten es werden?


    Und vor allem, bräuchte ich eine möglichst genae Kostenauflistung, damit ich jezt schonmal anfange zur seite zu legen...


    oh, gott o gott. eins weiß ich jetzt ganz genau... das nächste mal geht meine kleine in eine Hundepension...


    Manno man... ich bin echt ratlos...


    Ich brauche alles an infos was ihr mir bieten könnt..


    ich hoffe jemand vn euch kennt sich damit aus...


    Ich steh im moment nur dumm da... :???:



    Ich danke euch schon mal im vorraus...


    GLG minpin

  • ANZEIGE
  • Hey nicht gleich verrückt machen lassen. Ich würde sagen geh erst mal zum TA und lass klären, ob sie überhaupt trächtig ist. Kann ja auch sein, dass sie nicht aufgenommen hat.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • hallo.


    Ja ich habe auch erst gedaht...so schnell kanns doch gar ned ghn. aber sie scheint schon etwas zugenommen zu haben...


    einen arzttermin haben wir am montag bekommen...


    mal ne frage... was wird denn dr arzt da machen?
    wird er etwa einen ultraschall machen? =)


    kann der mri auch sagen in welcher woche sie ist?. also so wie bei menschen auch den geburtstermin sagen?


    LG minpin

  • ANZEIGE

  • Kauf dir ein gutes Buch, ich empfehle dir "Technik der Hundezucht" und melde dich hier bei der ZUG an, das kannst du links recht weit unten, unter Benutzergruppen!

    liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
    *********************************************


    Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.

  • Er wird sie denk ich erst mal ansehn und abtasten und fragen wann sie läufig war und wann sie gedeckt wurde, wenn du sicher gehen willst, ob sie trägt muss er einen Ultraschall machen. Er kann dir den ungefähren Termin sagen, aber kannst du auch selbst ausrechnen. Ein Hund trägt ca 63 Tage, wenn du weist wann es passiert ist is das ja ganz einfach, dann weißt du auch wie alt die Welpen jetzt sind.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    und erst mal danke für die infos...


    Das buch muss ich mir mal anschauen.
    Gibt es das auch in normalen büchereien?


    dann nochmal ein paar fragen:
    ab wann kommen denn die Milchzähne?


    Welches Futter muss mine kleine denn bekommen wenn sie trächtig ist?momentan bekommt sie GranCarno Fleisch pur Fleisch-Koktail.


    Und wie soll ich beim abnabeln helfen? was muss ich mit dem Faden machen?



    Ich komme mir grad vor wie ein unerfahrener mann der grad einer frau in wehen helfen soll... :^^:

  • Beim Abnabeln brauchst du nicht helfen, das schafft die Hündin ganz alleine. Es gibt Leute, die nehmen den Welpen sofort weg wenn er raus geflutscht ist und machen alles selber, aber da bin ich total dagegen, ich finde das ist wichtig für das Muttertier es selber zu machen. Natürlich wenn sie sie sich nicht drum schert musst du es machen.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • @ XXtra


    Gut, danke. Also sollte ich die welpen bei ihr im körbchen liegen lassen?Finden sie auch alleine zur milchleiste oder muss ich sie erstmal dahin schieben/legen ...?


    die welpen müssten jetzt 26 tage alt sein ...Zeugungstag ausgeschloßen.


    Also ich schätze schon dass sie schwanger ist...Sie hat schon zugenommen. um genau zu sein, fast ein ganzes kilo.
    es könnte sein, weil sie momentan so unglablich verfressen ist . sie wiegt normalerweise knap 4 kilo, also 3.870g und jezt wiegt sie 4, 650g +-10 g


    nun ich hoffe das alles gut verläuft...


    wie teuer ist den so ein ultraschall oder röntgen?


    Ist das röntgen nicht schädlich?


    lg minpin

  • HI Minpin,


    das Ganze ist zwar schon ein paar Tage her, aber ggf. kannst Du immer noch eingreifen. Es gibt heute Mittel, die im Verhältnis zu den alten Mitteln zur Trächtigkeitsunterbrechung deutlich weniger "hammermässig" sind und die auch noch zu späterer Zeit gegeben werden können.
    Alzidin bsp. bis zum 45. Tag der Trächtigkeit.


    Wenn Du die Welpen nicht willst, solltest Du den TA danach fragen.


    Viele Grüße
    Cindy

    Viele Grüße
    Cindy

  • hallo Cindy,


    Man kann also auch bei Hunde abtreiben???


    Is ja der Hammer, das wusste ich ja mal gar nicht...


    Wie wird das den praktiziert?


    Um erlich zu sein, weiß ich gar nicht wie ich nun daz stehe.


    Ich bin eigentlich nur Sauer, weil meine Bekannte sich meinen Anweisungen widersezt hat. Aber irgendwo freue ich mich schon auf die Welpen. Mag jezt blöd klingen, aber irwie fühl ich mich so als würde ich selber Mami werde :ops:


    Du meintest bis zum 45. Tag?
    Was wäre den besser? So früh wie möglich oder ist das für die Hündin egal? Ich schätze mal überlegen tuhe ich es mir auf jden Fall, aber nur wenn der Eingriff einiger maßen zumutbar ist...


    Danke auch dir für die Info.


    Lg minpin

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE