ANZEIGE
Avatar

Mal wieder Sch... fressen

  • ANZEIGE

    Hallo,


    weiß im Moment nicht mehr weiter, wie ich das Sch... fressen von Sammy in den Griff kriegen soll :/ ...


    Eben waren wir spazieren, haben einen anderen Labi getroffen, mit dem Sammy gespielt hat. Durch das Spielen hat er sich etwas von mir entfernt und promt anschließend 2 Haufen Sch... gefressen. Ich hab "Nein" gerufen und bin direkt hin, aber leider nicht schnell genug.


    Sammy weiß ganz genau, dass er das nicht darf. Er macht es auch nicht, wenn ich nah genug bin.


    Ich find diese Angwohnheit einfach nur ekelhaft :x !!!


    Längere Zeit wars auch besser, aber in den letzten zwei Wochen ist es wieder schlimm geworden.
    An der Ernährung oder den sonstigen Gewohnheiten habe ich nichts geändert.


    Die Konsequenz wäre nun, ihn gar nicht mehr von der Leine zu lassen. Aber was sind das für Spaziergänge, ausschließlich an der Leine :irre: ...


    Was soll ich machen?

    LG
    Katrin und Sammy

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • wie wärs mit Trainingsdiscs? Auch wenn manche sie nicht gut finden. Ich finde sie für solche Dinge sehr gut.

    Liebe Grüße


    Meike


    mit Lucie *27.03.08 (Border Collie)



    Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
    er sorgt lediglich dafür, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass sie Dir nicht mehr schmeckt.

  • Meine macht das auch, mal mehr, mal weniger.
    Pansen, Stinkekäse.... halfen nix.


    Inzwischen rege ich mich nicht mehr drüber auf.


    Für manche Hunde sind Kacka, Kuhmist etc. eben eine Delikatesse und wenn Mensch zu langsam ist, dann ist das eben Pech :D


    Ich schau schon, dass ich meine an Mitshaufen vorbei locke und wenn sie an der Leine ist, laufen wir auch schnurstracks dran vorbei, aber wenn sie doch mal einen erwischt und sich wie doof drüber freut, sehe ich es inzwischen gelassen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • hallo, meine große hatte das auch, sie konnte an keinem haufen vorbei ohne ein maul voll mitzunehmen.
    wir kochen selbst (reis, gemüse, quark, rohes fleisch) da ist es schwer mit dem vitaminhaushalt, deshalb geb ich ihr jetzt 1x am tag vitamintabletten (schmecken wie leckerli)


    gibts beim tierarzt und nennen sich:
    dr. albrecht
    CaniConcept Vital
    da sind in einer dose ca. 150 tabletten drin und kostet ca. 15 €


    seit ich ihr die gebe, ist das kacke fressen bedeutend weniger (ab und zu hat sie mal nen spinner)


    nicht mehr von der leine lassen, ist ja nicht so die ideale lösung, und gesundheitsschädlich is kacke fressen an sich ja nicht.

  • hast dus mal mit einem maulkorb versucht? Nur, um diese Verhaltenskette: Ich fresse K****-Frauchen regt sich auf = Aufmerksamkeit für mich zu unterbrechen?
    Vielelicht ist das eher ein Aufmerksamkeitsheischendes Verhalten?!
    könnte das sein? Du kannst deinen Hund viel besser einschätzen als ich nur so aus der Ferne

    Alles Schöne im Leben ist illegal, unmoralisch oder macht dick

  • Ich hatte mich mal mit ner anderen HH auf der Hundewiese über dieses Thema unterhalten. Einer ihrer Hunde fraß auch immer Hundesch... Sie hatte nach ausreichender Information, dann ihren Hund die Hasenmurmeln von ihrem Kaninichen fressen lassen, denn ihr Hund hatte einen Mangel an einem bestimmten Stoff. Seit dem hat er die Hundesch... liegen gelassen. Vielleicht solltest du mal von deinem Hund das Blut untersuchen lassen, ob es eine Mangelerscheinung ist!!!

  • Ich glaub nicht, dass Sammy damit Aufmerksamkeit erregen möchte, dann würd er es ja auch machen, wenn ich näher dran bin.


    Also dran gewöhnen kann ich mich ehrlich gesagt nicht. Auch wenn es für den Hund nicht ekelhaft ist, für mich ist es das!!! Außerdem vertelilt Sammy auch gerne mal "Küsschen" an uns ...


    Übrigens musste ich heute Nacht mit ihm raus. Er stand plötzlich neben meinem Bett und das macht er nur, wenn er wirklich dringend muss.
    Und was war? Er musste dringend noch ein Häufchen, besser gesagt einen größeren Haufen, machen. Das kam mit Sicherheit von der Hundkackefresserei! Da hatte er den Darm so voll, dass er es nicht mehr bis morgens ausgehalten hat.
    Toll :x , Sammy hat sich danach wieder schön in sein Körbchen gelegt und hat weitergeschlafen, ich dagegen war hellwach und hab lange gebraucht, bis ich wieder eingeschlafen bin . Heut morgen war ich sowas von gerädert.


    Unabhängig davon, ob ich Discs gut finde oder nicht, nützen sie mir nichts, wenn Sammy weiter weg ist.


    Einen Mangel hat er laut Tierarzt nicht. Er bekommt gutes Hundefutter (BF, vorher Lupovet), da dürfte er doch auch eigentlich keinen Mangel haben :???: ?! Oder doch???
    Habe im Internet gelesen, dass MicroMineral von cdVet auch helfen soll. Hat das schon mal jemand seinem Hund gegeben?

    LG
    Katrin und Sammy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE