ANZEIGE
Avatar

Sammy lässt Pipi laufen?!

  • ANZEIGE

    Hallo Ihr Lieben, ich hab eine Frage zu meinem kastrierten, ca. 7 Jahre alten Rüden Sammy.


    Wir waren gestern Abend gegen 8 Uhr draussen Gassi. Dort hat er ca. 1-2 mal gepullert, wie immer. Vorher waren wir auch mehrmals draussen über den Tag verteilt. Sammy lebt seit langem bei mir, ist Stubenrein und hat noch nie in die Wohnung gemacht! Soviel zur Vorgeschichte.


    Wir liegen also gestern auf der Couch und gucken DVD, steht Sammy mitten im Raum im Wohnzimmer und lässt laufen. Einen Sturzbach, er hat garnicht mehr aufgehört zu pullern. Und er stand auf allen 4 Pfoten, hat also nicht wie sonst ein Beinchen gehoben.


    Ich habe nicht mit ihm geschimpft, nur einmal kurz "ooh Sammy!" gesagt weil ich selbst erschrocken war und habe das dann weggewischt und bin mit ihm raus. Da hat er dann nicht mehr gemusst.


    Heute ist wieder alles normal...


    Was kann das sein?


    Futter wurde nicht umgestellt, Wasser ist wie immer, Leckerchen gabs nichts anderes und den Kauknochen den er am Tag hatte, solche gabs schon immer mal zwischendurch. Kann sich das jemand erklären? Er hat sich auch vorher nicht gemeldet...


    LG Ulli und der Sammy, der nicht mehr Dicht ist?!

  • ANZEIGE
  • Hallo, meine Schwägerin hatte lange so ein Problem, der Hund hat irgendein Rückenleiden. Würd ich beobachten und wenn es nicht besser wird unbedingt zum Tierarzt. Meine Schwägerin hat Tabletten bekommen und seit dem ist das nie wieder passiert.
    LG Petra

    Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde...


    Liebe Grüße Petra und Bella

  • Mal an eine Blasenentzündung gedacht? :???:
    Dein Sammy ist ja doch recht tiefer gelegt :hust:, jetzt bei dem Schnee vielleicht einfach ein wenig kühl um de Futt geworden! :???:

    Silke, Kijary-Kitai - Wasabi-Katana - Akamaru Akuma - Arashi Hime und Dai-yu immer im Herzen.....gemeinsam sind wir unausstehlich!

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Silke"

    Mal an eine Blasenentzündung gedacht? :???:
    Dein Sammy ist ja doch recht tiefer gelegt :hust:, jetzt bei dem Schnee vielleicht einfach ein wenig kühl um de Futt geworden! :???:


    An genau das gleiche dachte ich auch sofort...
    Nur vll bisschen anders formuliert :lachtot: :lachtot:

  • Blasenentzündung...
    Mensch daran hab ich ja garnicht gedacht.
    Komischerweise ist seitdem nichts ungewöhnliches mehr vorgefallen.
    Sammy pinkelt völlig normal und verhält sich auch normal...
    Ich werde es weiter beobachten...
    Danke für eure Hilfe!
    LG Ulli

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hat er vl.viel Schnee gefressen? (Der liegt ja momentan überall reichlich)


    Meine Hündin frisst zur Zeit bei jedem Spaziergang Unmengen von Schnee in sich hinein (so was blödes....) und kann dann ihr Pipi nicht halten.


    LG achtpfoten

  • Ulli, für mich hört sich das auch sehr nach Blasenentzündung an.


    Ungewöhnlich ist nur, daß Sammy nur einmal nicht "richtig dicht" war.


    Aber bitte beobachte nicht weiter, sondern geh so schnell wie möglich zum TA!


    Eine Blasenentzündung ist sehr schmerzhaft und muß unbedingt mit Antibiotika
    behandelt werden!


    Wenn möglich, nimm auch gleich schon eine Pipi-Probe mit zum TA.

    LG Claudia mit Askja
    Mandy immer in Gedanken und im Herzen bei uns
    (03.06.1993 - 09.08.2006)


    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage. Aber nicht dafür, was du verstehst!!

  • Der Hund meiner Eltern hatte sowas auch - bei ihm ging es einher mit Herzproblemen. Durch Medikamente konnte das "Kuhpullern" dann einigermassen eingedämmt werden. Bei Max war es auch äusserst komisch: Er stellte sich einfach hin und es lief..... ohne Beinheben oder so....


    Also: am besten mal den TA konsultieren.....


    Gruss
    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE