ANZEIGE
Avatar

Frage zum Schlafen

  • ANZEIGE

    Unsere Labradorhündin ist 6 Monate alt und schläft von anfang an in einer großen Hundebox. In der Zwischenzeit nur noch bei Nacht, wenn wir abends ins Bett gehen, geht sie in ihr Häuschen. Unter Tags schläft sie auf einem Hundebettchen. Seit kurzer Zeit wacht sie zwischen4.30 und 5.30 Uhr auf ich denke natürlich dass sie vielleicht pinkeln muss. Aber nun geht sie heraus und streckt sich und dehnt sich wie wild und legt sich auf ihr Hundebettchen. Könnte es sein dass sie einfach nach der Nacht aus dem Häuschen will?
    Was könnt ihr mir raten? Denn ich will ja nicht immer so früh aufstehen.

  • ANZEIGE
  • Spricht etwas dagegen, die Tür vom Häuschen nachts offen zu lassen? Ich meine, mit sechs Monaten sollte sie eine Nacht durchahlten können. Tut sie ja anscheinend auch. Sie muß ja nicht .


    Oder gibt es einen anderen Grund, warum sie in die Box soll?

    Trillian


    mit Lotte Lotterleben und den Katern Moses und Nathan


    ""Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."


    Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • wir dachten, dass es besser ist sie an die box zu gewöhnen, war auch gut so als wir sie kastrieren ließen und sie übernacht bei der TÄ bleiben musste. Wisst ihr ob ein Hund eigentlich im Dunkeln auch was sehen kann? Wenn wir nämlich das Türchen der Box offen lassen, sieht sie dann wo sie hingeht?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "hollypw"

    wir dachten, dass es besser ist sie an die box zu gewöhnen, war auch gut so als wir sie kastrieren ließen und sie übernacht bei der TÄ bleiben musste. Wisst ihr ob ein Hund eigentlich im Dunkeln auch was sehen kann? Wenn wir nämlich das Türchen der Box offen lassen, sieht sie dann wo sie hingeht?


    Oh, darf ich fragen wieso ihr die Maus so jung habt schon kastrieren lassen?


    Unsere Cherry (5 Monate, Schäferhund-Collie-Mix) schläft nachts auch in ihrer Box. Wenn wir dann abends in Schlafzimmer gehen geht sie freiwillig rein, ich schließe aber das Gitter und mache es auch zu. Sie hält bereits 10-11 Std durch - solange sie in der Box ist. Würden wir das Gitter aufmachen würde sie ganz sicher 1-2 Std eher in den Raum machen.


    Was spricht dagegen, dass eure Maus nachts die Box verlässt und sich auf ihr Bettchen legt? Wenn euch das strecken und recken stört wäre es doch eine Möglichkeit die Boxentür einfach zuzumachen... Das ist für den Hund sicher kein Problem - solang die Box noch groß genug ist :)


    Mein Sammy (7 Jahre alter Rüde) schläft nachts ebenfalls im Schlafzimmer und wandert vom Teppich zum Hundebettchen und auch mal aufs Bett. Klar wache ich dann auch zwischendurch auf, wenn er mal etwas lauter ist. Aber so ist das nun mal mit Hund :D


    LG Ulli

  • Bonny wechselt auch nachts vom Kinderzimmer ins Schlafzimmer. Mit der Zeit hört man es nicht mehr, nur noch ungewöhnliche Geräusche.
    LG Christine

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

  • Ich find´s dann aber ned ok das die kleine solange aushalten muss, obwohl du weißt das sie sicher auch ein paar stunden früher schon müsste.. es ist für den hund genauso unangenehm wenn die blase voll ist wie für uns.. schlafen kann dann niemand mehr..

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • SineundAmy: Wenn sie muss meldet sie sich aber. Sie kratzt dann gegen die Boxenwände. Davon werde ich dann wach und bringe sie sofort in den Garten (noch mit Schlafsachen *zitter* )


    Ich weiss aber, dass sie sich nicht meldet wenn sie frei im Raum rumläuft :-/ Hat sie schon oft genug bewiesen :lachtot:


    Denke das ist schon okay so :)


    LG Ulli

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE