ANZEIGE
Avatar

nase wird heller, kann man da irgendwie was beeinflussen...?

  • ANZEIGE

    bitte erklärt mich nicht für verrückt aber ich trau mich jetzt doch einfach mal diese frage zu stellen :irre: :D


    ich war wie immer unterwegs beim spazieren gehen und viele hundebesitzer kamen damals als zoe im welpi alter war und sagten ohhh ja so schön schwarz war unsere labinase auch mal...


    anfangs hab ich dem nicht viel beigemessen aber immer wieder hörte ich:


    "ach das wird sich noch ändern auch bei ihnen, so schön schwarz bleibt die nicht" "da kann man nix machen die werden leider später meist rötlich etc..."


    und in der tat glaube ich dass die nase leicht! heller geworden ist...


    nun meine vermutlich ziemlich dämliche frage:


    kann man das irgendwie "fördern" das die nase möglichst ganz schwarz bleibt? kriegen das nur nicht reinrassige labi's ??? bitte zerreißt mich nicht gleich wegen meiner frage :ops:

  • ANZEIGE
  • Da ich noch keine Kraft zum zerreißen haben, laß ich es ausnahmsweise mal bleiben! :D


    Du kannst bei der Pigmentierung ein bisschen nachhelfen, mit Holunderbeersaft, den du unters Fressen mischst, das soll angeblich wirklich funktionieren. Frag mich aber bitte nicht, wie.


    Ich selber bin kein Freund von solchen Schummeleien, von daher würde mir sowas nicht ihn den Sinn kommen.
    Ich kenn nur wenige reine Labbis und da sind alle Nasen eher dunkelbraun-rötlich als ganz schwarz.

    liebe Grüße von Diana mit den Wischmops Kira und Nikan
    *********************************************


    Ich danke dem Alphabet für die zur Verfügung gestellten Buchstaben.

  • das ist doch schon mal was diana. lieben dank für deine nachricht! hab ein wenig gegoogelt noch und siehe da, gerade bei hellen pigmentschwachen hunden soll das vor allem in den wintermonaten öfter vorkommen.... sog. "winternase"....


    hab ich zumindest gelesen :lachtot: :???: :lachtot:


    an sich wenn ich ehrlich bin ist mir das wurscht aber die nase war auch leicht trocken in letzter zeit und wurde leicht heller und da erinnerte ich mich urplötzlich wieder an die stimmen von damals beim gassigehen....


    danke fürs nicht zerreißen ;) :wink:

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich erinnere mich noch an den ersten Tag, als wir Leja hatten, da sagte eine Frau zu uns "wie süss, eine Wechselnase"


    Die dummen Gesichter von uns müssen klasse gewesen sein.


    Im Winter trägt unsere eine zart rosa-braune Nase und im Sommer wird sie schwarz.


    Das war dieses Jahr im Februar


    das im Sommer


    und das jetzt kurz vor Weihnachten


    Unsere Hundetrainerin züchtet Labbis und da trägt die eine Hündin im Winter eine helle und im Sommer eine dunkle Nase

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

  • Hi,


    machen kann man dagegen nicht wirklich was. Sämtliche "Hausmittelchen" oder sonstigen Mittelchen, die angeblich die Pigmentierung fördern ... :D


    Bei manchen Hunden wechselt die Pigmentierung mit der Jahreszeit. Bei manchen Hündinnen mit dem Hormonstatus. Und bei manchen Hunden bleibt die Nase immer schwarz oder immer hell.

    Viele Grüße
    Cindy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "MissMarple"

    ... und da trägt die eine Hündin im Winter eine helle und im Sommer eine dunkle Nase


    Ich habe das zwar schonmal gehört, aber noch nie weiter darüber nachgedacht. Warum wechselt die Farbe der Nase denn innerhalb des Jahres? Gibt es dafür einen Grund?


    schlaubi

  • Dany wechselte, als er jung war auch die Nasenfarbe. Erst hatte er einen schönen schwarzen Radiergummi im weißen Gesicht der zum Winter hin immer heller wurde. Jetzt, wo er schon 13 ist bleibt die Nase meist heller.

  • mensch kerstin hab lieben dank für deine bilder, iss ja irre...


    hochinteressant! so langsam denk ich war die frage gar nicht soooo blöd, hatte nämlich schon bedenken nach so einer "nebensächlichkeit" zu fragen aber es hat mich jetzt einfach interessiert, vielen dank !!!

  • Mein Labbi hatte das damals auch. bekommen haben wir ihn mit einer schwarzen Nase. Im laufe der Jahre wurde die immer heller. kurz bevor wir ihn einschläfern mussten war sie schweinchen rosa. und die wurde leider nicht mehr schwarz.

    Life is short! Break the rules! Forgive quickly! Kiss slowly! Love truly, laugh uncontrollably and never regret anything that made you smile!

  • Zitat

    Ich habe das zwar schonmal gehört, aber noch nie weiter darüber nachgedacht. Warum wechselt die Farbe der Nase denn innerhalb des Jahres? Gibt es dafür einen Grund?


    Also ich hab mal in Portugal gehört, dass das wegen Sonne ist. Ob das aber wirklich als Schutz vor Sonnenbrand auf der Nase wirken soll?
    Vielleicht weiß noch jemand was ;)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE