ANZEIGE

labradorwelpe mit 6 monate Not -Eingeschläfert !!

  • :schockiert:
    bin total schokiert, wir waren heute beim TA zu U7 mit unserem schoko-labbi, 6 monate alt.
    Die Tierärztin erzählte uns daß sie vor 2 tagen einen schoko-labbi einschläfern mußte mit 6 monate wegen schweren mißbildungen an zick-gelenken sodaß die gelenke schon völlig ruiniert waren.
    Der Welpe hat qualen gelitten und keine therapie möglichkeit da schwere erbfehler.
    Weiterhin erzählte sie uns daß zur zeit sehr vielen welpen mit falschen papieren verkauft werden und als tipp gegen solchen mißbrauch, einfach beim züchter ausmachen daß man kurz zum TA gehen möchte egal welche papiere vorhanden sind.
    Eine einfache untersuchung kostet dann nur etwa 20 euros wobei herz, lunge und vor allem gelenke untersucht werden.


    bin echt entsetzt was da abläuft.


    Der welpe wollte übrigens nicht gerne gassi gehen, hat gehumpelt und oft gejammert.
    Wurde mit papieren von irgendeinem nicht existierendem verein teuer verkauft.
    habt ihr noch andere Tipps wie man solche Züchter das handwerk legen kann?
    Zurücknehmen wollte er nicht, er könne ja keine garantie auf einem hund geben, es sei immerhin kein auto...so die antwort !

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Oh gott, der arme Hund.


    Es ist schon schlimm, mit was manche leute Geld machen. Das beste ist wirklich gleich ab zum arzt.

    Life is short! Break the rules! Forgive quickly! Kiss slowly! Love truly, laugh uncontrollably and never regret anything that made you smile!

  • Wir haben auch eine Hundehalterin kennengelernt, die ihren Labrador bei einem Vermehrer geholt haben. Der Kleine musste auch mit 6 Monaten eingeschläfert werden, da er schwerste HD hatte und am Ende nicht mehr laufen konnte.


    Auch unsere TA erzählt immer öfter von Labradoren die sie jung einschläfern musste, wegen schwersten Gelenkproblemen.


    Es ist echt traurig...

    Liebe Grüße von Katja und Labbi Aeneas...


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE: Auf Seite 4 gibts mehr von mir...


    ...weitere Bilder gibt s im Fotofred --> Labbi Aeneas

  • ich sage dir, mir ist fast schlecht geworden als sie sagte: mal sehen ob alles oki ist, vorgestern mußte ich genauso ein labi leider einschläfern !


    :(

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Deinen? oder einen?

    Life is short! Break the rules! Forgive quickly! Kiss slowly! Love truly, laugh uncontrollably and never regret anything that made you smile!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • gott behüte, nicht meinen aber eben auch ein labi weibchen, 6 monate alt und schokobraun...

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Das arme Hundi.



    Aber sagt mal, ist denn diese Papiere fälschen nicht auch Urkunden Fälschung??


    Kann doch nicht sein das man das straffrei einfach machen darf.


    Und von wegen"Ist ja kein Auto"
    geht mal garnicht
    Klar ist der Hund kein Auto, aber vor dem Gesetz doch eine Sache und da gibts doch Regelungen, ganz einfach so kann er sich da nicht rausreden.
    Diesem armen Wurm hilft das natürlich nicht mehr aber so einen Obera :zensur: würde ich nicht ungeschoren davon kommen lassen.
    Schon alleine damit er nicht gleich eine Wurfwiederholung macht weil die Euros so munter geklimpert haben.


    LG
    Quendolina

    Hast Du Deinen Hund heute schon gelobt?

  • Na gott sei Dank! rein Theoretisch ist das Urkundenfälschung. Aber ich weiss nicht wie es da mit dem öffentlichem Interesse aussieht...

    Life is short! Break the rules! Forgive quickly! Kiss slowly! Love truly, laugh uncontrollably and never regret anything that made you smile!

  • Zitat von "Lunamaus"

    Und? War denn bei Deinem alles OK? :schockiert: Ich hoffe es doch. Das ist ja ne furchtbare Geschichte.


    LG Tanja mit Luna


    gott sei dank ist unser labi top, die TA hat alle gelenke genau überprüft, wir bringen sie eh zu allen U ´s und sind jetzt bei U7.


    Sie sagte, der Welpe war noch nie beim tierarzt, die leute kamen weil er eben nicht mehr laufen wollte und nur noch gehumpelt.


    Wegen Züchter kenne ich mich da nicht aus, anscheinend sind die regelungen bei Hobby zucht nicht so streng.

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE