ANZEIGE

Spiky hustet stark

  • huhu ihr lieben,


    ich brauch mal euren Rat.
    Spiky (6 Monate) hustet seit heute früh recht stark oder besser gesagt er röchelt und erbricht schleim.
    Wir haben bei meinen TA angerufen sie meinte wir sollen es beobachten und ihn Kamilie und Honig geben. Wenn es nicht besser wird sollen wir Donnerstag zum TA.


    Habt ihr eine Idee was das sein kann und was ich noch machen kann das es besser wird? Ansonsten ist er topfit und gut drauf, aber er tut mir so leid.
    Habt ihr mit sowas Erfahrungen?


    Lg Kaddi und der kranke Spiky

    Lg Katrin, Spiky und Kira


    Spiky Foxterrier *28.05.2008
    Kira Schäferhund *26.11.2008

  • Ohje, erstmal Gute besserung dem Kleinen!!!


    Ich versteh die Aussage des TA aber nicht ganz, warum sollt ihr erst Do. zum TA, heut ist Montag.Der Kleine wird sich ja auch quälen, wenn es wirklich so strak ist. Da würde ich keine 3 Tage warten.
    Kamille und Honig wirkt unterstützend, ich würde aber wenn er schon Schleim erbricht, noch etwas "richtiges" geben

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Cab hatte das vor 3 Monaten auch. Wir haben allerdings nciht lange gewartet & sind direkt zum TA (der arme Kerl konnte gar nicht schlafen vor lauter husten und röcheln).


    Dort hat er dann Antibiotikum & einen Schleimlöser (Pulver für über'S Futter) bekommen.
    Innerhalb von 2 Tagen war er wieder völlig gesund!


    Honig wollte ich ihm auch geben, aber den mochte er nicht ;)


    Gute Besserung an Spiky!

    "Dude, you're confusing reality with porn... again." Sam

  • danke schön für die Besserungswünsche


    Deswegen erst Do, weil wir es erstmal beobachten sollen und wenn es schlimmer wird sollen wir hingehen.
    Ganz so stark ist es noch nicht wie ich es geschliedert habe (mach mir nur sorgen). Erfängt so ca alle 10-20 min an mit husten und röcheln und würkt dann schleim hoch, dann ist alles wieder gut.
    Er springt und tobt auch wie immer rum und freut sich wenn er rauskommt.
    Ich werde wenn es bis morgen nicht besser wird oder sogar verschwindet, aufjedenfall zu TA gehen.


    Finde es auch etwas komisch das man Honig geben soll ist das nicht eigentlich schleim fördernt?


    Lg Kaddi und der kranke Spiky

    Lg Katrin, Spiky und Kira


    Spiky Foxterrier *28.05.2008
    Kira Schäferhund *26.11.2008

  • also ich finde, wenn er schon alle 10 bis 20 min hustet, sollte er wirklich zum tierarzt.


    meine hündin hatte auch anfangs nur husten, trotz antibiotika wurde ne mandelentzündung draus, daraus eine kehlkopfentzündung die immer wieder kam. das ganze zog sich über 4 bis 5 wochen bis heute hin. gerade bei jungen hunden ist das immunsystem noch nicht voll ausgebildet und man sollte vorsichtig sein.


    =)

    viele grüße


    claudia und raya (*27.04.2008)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Also ich würd lieber zum TA gehn bevor es noch schlimmer wird. Wenns erst mal in der Lunge ist is das kein Spaß mehr.

    Lg Friederike mit Lilli und Heather
    Anja du bist in meinem Herzen!


    FOTOGALERIE DER USERHUNDE S.10 und 17


    "Solange der Mensch denkt, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können."

  • Zitat von "Kaddimaus"

    Er springt und tobt auch wie immer rum und freut sich wenn er rauskommt.


    Spaziergänge sind ok aber beim Toben solltest du zusätzlich noch achten, dass er nicht zu sehr aufdreht. Toben sollte erstmal etwas vermieden werden

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Ja geh lieber zum TA Lisa hat am Samstag auch gleich was gegen ihren Husten Bekommen (Pflanzlicher Hustensaft) und schon gestern hat sie kaum noch gehustet den Tag über vieleicht 5x heute Nacht und den ganzen Tag nicht ein mal mehr, würde da lieber was machen bevor man es verschleppt.


    Eine Pflegehündin die wir vor ein paar Monaten hatten spuckte auch immer diesen Schleim nach dem Husten aus echt schlimm, sie konnte kaum Schlafen Gassi gehen ging kaum musste auch Antibiotika und Schleimlöser bekommen dann wurde es schnell besser.


    Gute Besserung an deinen Schatz.

    Es grüßen Ralf,Melli,Leo,Lisa und Chiara

  • Die TA macht 17 uhr wieder auf ich werd das mit meinen Freund abklären und heute wohl schon hingehen.
    So beruhig ich mich und es wird abgeklärt was es ist.


    momentan ist alles wieder ruhig da er schläft. Ich halt euch auf den laufenden.


    Lg kaddi


    so war mit meinen kleinen beim TA... es hat sich herraus gestellt das er eine Madelentzündung hat. Er hat eine Antibiotikaspritze bekommen und noch Tabletten. Spiky muss sich jetzt schonen und wieder erholen.
    War doch gut das ich heute gleich gegangen bin.


    Danke dafür das ihr mir das geraten habt.


    Lg Kaddi

    Lg Katrin, Spiky und Kira


    Spiky Foxterrier *28.05.2008
    Kira Schäferhund *26.11.2008

ANZEIGE