ANZEIGE
Avatar

Weimaraner-Rottweiler-Mix sucht seine Wurfgeschwister

  • ANZEIGE

    Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,


    haben im September 2003 in Wandlitz von einem Ehepaar (er ist Jäger) einen wundervollen Hund übernommen - und eigentlich interessiert es uns brennend, wie es denn den anderen 3en geht. Der Wurf bestand aus 2 Hündinnen und zwei Rüden.
    Die Fellfarbe unseres Bonny ist fast komplett schwarz mit leichten dunkelbraunen Zeichnungen die wir alle vom Rottweiler kennen.
    Der Vater des Wurfs ist ein großer, glatthaariger, grauer Weimaraner, die Mutter eine stämmige Rottweilerin. Bonnys "Bruder" heisst Acor.


    Es würde uns auch interessieren, ob solch ein etwas seltener Mix woanders auch schon vorgekommen ist um nette Informationen aus zu tauschen.


    Superschön wäre es, wenn wir für unseren Bonny einen solchen Mix als Partnerin bekämen...


    Wir können nur behaupten, dass es ein sehr robuster Mix ist. Drei Jahre ohne Artzt und Krankheit, sehr ruhig und träumerisch und unglaublich kuschelig.


    Freue mich auf Eure Nachrichten.
    Martin

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich hoffe, ich erreiche Sie noch über diesen Weg. Ich habe gelesen, dass Sie einen Hund haben, einen Rottweiler-Weimaraner-Mix, Geburtsjahr 2003.


    Wir haben 2006 einen Rottweiler-Weimaraner-Mix aus einem Tierheim Nähe Berlin bekommen. Der Hund, ein Rüde wurde damals auf 2 Jahre geschätzt. Vielleicht könnte er ja ein Bruder von ihrem Hund sein oder so.


    Jedenfalls wäre es toll, wenn wir irgendwie Kontakt zueinander aufnehmen könnten.

  • hallo und vielen dank für ihre nachricht.
    das hört sich spannend an, bonny ist Mai 2003 geboren , das tierheim kann sich ja auch mal verschätzen ;-)
    hier unsere mailadresse für das hundepic - ich weiss leider nicht, wie das hier im Forum funktioniert....:
    contact@martin-kilian.com


    freundliche grüße.
    martin

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat

    Superschön wäre es, wenn wir für unseren Bonny einen solchen Mix als Partnerin bekämen...


    Darf ich mal fragen warum ein Partnerin, und warum so ein Mix :???:
    Du kannst nicht davon ausgehen, das ein Hund gleichen Aussehens auch so ist wie eurer.
    Ich denke das sich Wunschvorstellungen. ;)

    LG Anette
    (Mohikaner/Inventar)
    Diego *2004 - † 21.06.2018



  • Also das war unser Rottweiler-Weimaraner-Mix Sammy.
    Wir mussten Ihn leider am 28.01.08 einschläfern lassen, weil er ein Osteosarkom (Knochenkrebs) am rechten Vorderlauf hatte.






    Zitat von "Balljunkie"

    Darf ich mal fragen warum ein Partnerin, und warum so ein Mix :???:
    Du kannst nicht davon ausgehen, das ein Hund gleichen Aussehens auch so ist wie eurer.
    Ich denke das sich Wunschvorstellungen. ;)


    Ich denke, dass es Martin nicht darum geht einen Hund mit den selben Charakterzügen zu finden, sondern einfach nur eben genau diesen Mix. Ich jedenfalls kann ihn gut verstehen. Ich habe schon lange versucht jemanden zu finden, der genau so einen Mix hat und das ist unwahrscheinlich schwer. Würde ich jemanden finden, der Welpen von genau diesem Mix abzugeben hat, ich würde mir jederzeit wieder so einen holen. Auch wenn mir Sammy einmal sehr weh getan hat (lag sicher an seiner Vergangenheit). Ich sehe diesen Mix als was ganz besonderes an. Für uns ist eben der Rottweiler-Weimaraner-Mix der perfekte Hund, für andere ist es vielleicht der Collie oder eine Bulldogge oder so.


  • Wow, was für ein geiler Hund :liebhab:

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • Also wir haben auch einen Rotweiler Weimeraner Mix, er ist 6 Monate und wir sind sehr zufrieden mit der Mischung. Fast wäre er mit 4 Monaten eingeschläfert worden. Auf empfehlung des Tierarztes, Gott sei Dank haben wir noch nen anderen Arzt hinzugezogen. Freu mich auf nette Kontakte

  • Zitat von "Balljunkie"


    Darf ich mal fragen warum ein Partnerin, und warum so ein Mix :???:
    Du kannst nicht davon ausgehen, das ein Hund gleichen Aussehens auch so ist wie eurer.
    Ich denke das sich Wunschvorstellungen. ;)


    Darf ich mal fragen, warum viele Menschen sich in eine bestimmte Rasse verlieben, und nur noch diese haben wollen? Schließlich kann man nicht davon ausgehen, dass ein Hund gleichen Aussehens auch so ist wie der vorherige... Völlig gleich, was in der "Rassebeschreibung" steht.


    So what!


    By the way: wirklich sehr schöner Hund!!! Dobermannähnlich... :smile:

    Es grüßt das Lieselottchen mit Dauerchaot Janosch (Altdeutscher Hütehund, 12.01.2007)

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE