ANZEIGE

Ist mein Labi zu dick ? Hilfe...

  • also am hunger mangelts nicht ... würmer können es auch nicht sein. hatten eine wurmkur mit 2 monaten gemacht und eine mit 5 monaten.
    ansonsten ist er auch kerngesund.
    ich denke es liegt/lag daran, dass er die ganze zeit in die höhe gewachsen ist, so dass er nicht zugenommen hat (nein ich habe nicht vergessen, die futterration anzupassen :D)

    Liebe Grüße Ella & Jason (Labrador-Golden Retriever-?-Mix; *24.06.2008)
    Fotos unter: "Jason - Ein Welpe erobert Herzen"


    _________________


    "Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund." - Friedrich der Grosse

  • :roll:
    na dann hast du ein seltenes labi exemplar erwischt, lach...hauptsache gesund, zu dick ist eh nicht gut für die gelenke, er wird schon noch in die breite gehen wie diese 16.jähr. Viele sind echt richtig dürr und mit 25 haben sie dann doch eine traumfigur !

    ganz lieber Gruß von sithi mit Amy (Labrador Mädchen) und Amelie (Bommel genannt und Neufi Mädchen)

  • Zitat von "sithi"

    .hauptsache gesund, zu dick ist eh nicht gut für die gelenke, er wird schon noch in die breite gehen wie diese 16.jähr. Viele sind echt richtig dürr und mit 25 haben sie dann doch eine traumfigur !


    :^^: Du meinst jetzt Menschen, oder?

  • Zitat von "Hecuda666"

    Wieso sagst du denn,dass Jason ein Labby ist :???:
    Auf den Fotos sieht er mir ganz und gar nicht nach Labby aus,Fellbeschaffenheit und Farbe,sowie Kopf...


    Genau das hab ich auch gerade gedacht! ;)
    Da steckt vielleicht ein Labbi mit drin, aber ein reinrassiger ist das nie im Leben. Trotzdem ein ziemlich hübscher Kerl! :herzen2:

    Take it easy Dawg

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat von "WauWauJason"




    im moment nimmt er mal ein bisschen zu. gott sei dank.


    Der ist ja total goldig. Sieht meiner zum Verwechseln ähnlich (sie ist ein Labbi-Mix) und hat nahezu die gleichen Maße 52 cm Schulterhöhe bei 19,8 kg Gewicht mit 6 Monaten. Sogar die Zeichnung ist gleich, nur die Schnauze ist bei meiner Maus ein wenig schmaler. Sie ist ernährungstechnisch nicht ganz einfach und daher kein geeigneter Vergleich was Verfressenheit angeht. Sie nimmt auch schlecht zu, hat aber laut TA momentan Idealgewicht. Ich finde gar nicht, dass Jason sooo dünn aussieht. Allerding höre ich draußen auch oft, dass wir unserer Maus mal mehr zu Essen geben sollten.


    Darf ich mal fragen, wo ihr euren Jason her habt?

  • Zitat von "sithi"

    :roll:
    er wird schon noch in die breite gehen wie diese 16.jähr. Viele sind echt richtig dürr und mit 25 haben sie dann doch eine traumfigur !


    jetzt fühl ich mich angsprochen :D bin 16 jahre, 160 groß und 44 kg schwer.


    UND zu allen, die meinen Jason ist kein Labbi - ja ein 100%iger ist er nicht.
    Er ist ein "reisrassiger" Mix aus einem schwarzen Labrador und einem Goldie.
    In Fellbeschaffenheit und Kopf kann man ihm den Goldie echt nicht verleugnen - Körperbau von Labbi und Goldie ähneln sich.
    Goldie's werden in der Regel 2-3 cm größer und vielleicht 1-2kg schwerer als ein Labbi - ich finde es daher in Ordnung Labbi und Goldie/Labbi zu vergleichen.


    Danke für die Komplimente. =) Jason fühlt sich geehrt
    :^^:


    EDIT:
    Wir haben Jason aus Flitzing, das ist bei München ... von einem Bauernhof. Da Mann hieß mit Nachnamen Wöhrl und war wirklich seeeehr nett, wir haben bis jetzt immer noch mit ihm Kontakt. Jason ist am 24.06.08 geboren.


    Da sieht man die Mama, mit den 10 Welpen. Der mit dem Roten Pfeil ist Jason.

    Liebe Grüße Ella & Jason (Labrador-Golden Retriever-?-Mix; *24.06.2008)
    Fotos unter: "Jason - Ein Welpe erobert Herzen"


    _________________


    "Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund." - Friedrich der Grosse

ANZEIGE