ANZEIGE

MagLite Taschenlampen

  • Hallo @ all!


    Ich habe eine "MagLite AA" Taschenlampe und bin mit dieser total unzufrieden. Gekauft habe ich sie vor ca. 1 Jahre und habe sie seitdem schon 2 Mal umgetauscht!


    Die Batterien sind ständig alle und das Licht flackert total. Komischerweise aber nicht von anfang an sondern immer erst nach ein paar Wochen.


    Ich möchte mir unbedingt wieder eine MagLite kaufen, dieses mal aber die "große" (größere) 2D.


    Hab ich bisher lediglich Pech gehabt mit meinen Taschenlampen oder funktionieren eure ähnlich schlecht?


    Eigentlich wirbt MagLite ja gerade mit der Langlebigkeit, Robustheit etc pp.


    Aber davon war bis jetzt noch nicht so viel zu merken :/


    Bin auf eure Erfahrungen gespannt und hoffe, ihr könnt mir helfen!

    Take it easy Dawg

  • wir haben eine große. Ich weiß nicht ob sie 2D heißt, sie ist ca 30 am lang und der Griff ungefähr 5 cm dick. Dass die Batterien recht schnell leer sind hab ich auch schon gemerkt, aber ansonsten sind wir ganz zufrieden

    lg Sabrina



    * "Es gibt keine Treue, die nicht schon gebrochen wurde, ausgenommen die, eines wahrhaft treuen Hundes" *

  • Ist es bei euch denn so, dass das Licht einfach erlischt sobald die Batterien leer sind oder wird das Licht zunächst erst schwächer?


    Denn eigentlich ist das DAS i-tüpfelchen mit dem MagLite ja wirbt :???:


    @fairo:
    in meine Kommen (wie der name MagLite AA schon verrät) AA Batterien rein. Da sind momentan irgendwelche Longlife dinger drin von...von Varta? oder so? :???:

    Take it easy Dawg

  • Ich habe ne kleine Maglite und zwar schon seit Jahren, ich habe bisher noch nie besonders häufig die Batterien wechseln müssen, sie wird langsam schwächer, wenn die Batterie schwächer wird, ich bin absolut überzeugt davon und meine maglite hat mich schon auf etlichen Touren begleitet, ob Regenwald, Wüste oder sonstwo.


    Liebe Grüße,
    Nicky

    Nicky mit Suki und Luna im Herzen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich habe 2 MagLites, eine normale 4D, und eine 2D LED, und bin damit super zufrieden!


    Beide sind sehr robust und zuverlässig, haben bisher keinerlei Probleme gemacht, und vor allem die LED-Lampen sind richtig hell.


    Die 2D finde ich auch ideal für die nächtliche Gassi-Runde, die 4D hat ja schon fast Schlagstockcharakter. ;)


    Grüßli, Caro

    ... sonst ist's kein Huhn.

  • Zitat von "Jessyschatz"

    Ist es bei euch denn so, dass das Licht einfach erlischt sobald die Batterien leer sind oder wird das Licht zunächst erst schwächer?


    Denn eigentlich ist das DAS i-tüpfelchen mit dem MagLite ja wirbt :???:


    @fairo:
    in meine Kommen (wie der name MagLite AA schon verrät) AA Batterien rein. Da sind momentan irgendwelche Longlife dinger drin von...von Varta? oder so? :???:


    varta ist doch gut. wahrscheinlich hast du die montags-maglite erwischt :D



    ich hab ein äußerst stabiles kellnermesser von wmf. kostet 35 euro. ist dafür schon zwei mal beim korkenziehen abgebrochen und wurde anstandslos (wenn auch verwundert) umgetauscht :D

    LG von Yvonne mit Paddy, Rita und den Federbällchen.

  • Mich gucken die auch schon immer komisch an, wenn ich in den Baumarkt komme.
    Wahrscheinlich haben die schon ein Bild von mir hinterm Tresen hängen :D


    Dann bestätigt sich mal wieder:
    Ich schaffe es tatsächlich IMMER, aus 1000 Gegenständen (in dem Falle MagLite) die EINE schrotte raus zu ziehen :motz:


    Dass die großen MagLites so einen Schlagstock-Charakter haben, finde ich gerade gut. Da traut sich bestimmt keiner, einen doof anzumachen :D

    Take it easy Dawg

  • Zitat:Dass die großen MagLites so einen Schlagstock-Charakter haben, finde ich gerade gut. Da traut sich bestimmt keiner, einen doof anzumachen :D[/quote]
    Ich denke immer wenn ne Frau im dunkeln alleine durchs Feld rennt da kann der Hund doch nur böse sein :lachtot: und da packt DIch eh keiner mehr an, hoffe ich zumindest :???: hab aber auch ne dicke Taschenlampe.


    LG Tanja mit Luna

  • Zitat von "Jessyschatz"


    Dass die großen MagLites so einen Schlagstock-Charakter haben, finde ich gerade gut. Da traut sich bestimmt keiner, einen doof anzumachen :D


    blöd anmachen = maglite anne birne :D


    aber vermutlich sind meine hunde schneller... ;)

    LG von Yvonne mit Paddy, Rita und den Federbällchen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE