ANZEIGE

wer kann uns kompetenten Hundetrainer/in empfehlen??

  • Hallo Ihr Lieben,
    da wir mit unserer Hündin doch so manche Probleme haben, waren wir auch schon bei einigen Trainer(innen).
    Das jetzige Problem zurzeit ist, dass ich nicht möchte, dass sie einen kurzen Hieb bekommen soll :schockiert: , wenn sie z.b. in die Leine beisst....
    Auch möchte ich sie nicht für eine Stunde in den Keller wegsperren, damit sie lernt, dass sie nicht die wichtige ist und auch mal ohne uns auskommen soll..... :???:
    Wir würden uns ja gerne Hilfe holen, aber manchmal will ICH die Hilfe SO nicht akzeptieren.
    Kann jemand gute Hundetrainer (im SAARLAND) empfehlen. :hilfe:

    LG
    Katja


    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt.

  • im Saarland kenne ich leider keinen guten Trainer, aber ich schubs das mal, weil wir hier auch einige User aus dem Saarland haben, die dir evtl. mehr weiterhelfen können!

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • tupfi
    tja das ist leiderin der pfalz :???:
    Unsere beginnt mit 66...

    LG
    Katja


    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt.

  • Wie weit hättest du es denn zu Caneami? Ich habe bei Esther schon ein Seminar gemacht und fand es total klasse. =) Wenn Esthi für dich noch in halbwegs erreichbarer Nähe ist, dann fahre hin. ;)


    LG Theresa

    LG Theresa


    Ein jeder kehre vor seiner eigenen Tür, dann wird die ganze Straße sauber.


    Chinesisches Sprichwort

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Habt ihr EIN spezielles Problem, eine bestimmte Richtung, die ihr einschlagen wollt, oder geht es um das ganze Drumherum ?


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Also, eigentlich hat sie Probleme mit Artgenossen was das Gassi gehen nicht gerade einfach macht. Sie wird schon aggressiv wenn sie andere Hunde sieht, und mit ihren 40 kg :schockiert: ist sie auch dann nicht einfach zu händeln. Auch kommen andere Faktoren, wie Jagdtrieb noch dazu. :kopfwand:
    Sie wurde schon auf Handfütterung umgestellt, aber nur das bringt leider nicht den gewünschten Erfolg. "Bindungprobleme" hätten wir lt. Trainerin ja auch noch.
    Ein "Rundumsorglospaket" wäre schön :D Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir noch ein paar Kniffe und Tricks lernen...........


    Thera : bis nach Neustadt sind das für uns 110 km ein Weg. Für öfters zu fahren einfach doch zu weit.

    LG
    Katja


    Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt.

  • Dann läufts wohl auf mehrere Einzelstunden hinaus ...


    Sonst hätte ich dir vorgeschlagen, mal ein Wochenendseminar zu machen, oder ein paar Tage Urlaub bei einem kompetenten Trainer.


    In greifbarer Nähe bei dir fällt mir keiner ein, leider.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • Für jeden Tag ist es zu weit. Aber für alle zwei, drei Wochen wäre es mir den Weg wert. ;)


    LG Theresa

    LG Theresa


    Ein jeder kehre vor seiner eigenen Tür, dann wird die ganze Straße sauber.


    Chinesisches Sprichwort

  • Hallo Theresa,


    probier doch mal folgende Trainerin:


    Irene Klauck
    Bello & Co. - Schule für Hund und Halter
    Mozartstraße 12
    Tel: 06836-50 18
    Mobil: 0178-404 11 30
    Irene.Klauck@gmx.de


    Sie hat ihr Studium bei Canis Zentrum für Kynologie absolviert!


    Die kann Dir auf jeden Fall helfen
    :roll:

    Die Dingo's

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE