ANZEIGE

Vorteil Zugstop???

  • Für mich liegt der Vorteil (beim Collie) darin, dass man nicht irgendwo in der mega Halskrause einen Verschluss zusammenfriemeln muss und (was allgemein gilt) es einfach über den Kopf ziehen kann.

  • Klar können wir :D


    Ein Zugstop Halsband hängt normalerweise locker um den Hals des Hundes wenn er brav mit Leine läuft. Sollte er aber mal wohin wollen zieht es sich soweit zu (wenn es richtig eingestell ist) das der Hund nicht rausschlüpfen kann.


    Nachteil: Gibt es meiner Meinung nach keinen wenn es richtig angewandt wird.

  • huhu,
    also wenn das ZugstopHB perfekt passt, also nicht den Hals abschnürt hat es meines erachtens fast nur Vorteile.


    es kann sehr schnell an und ausgezogen werden
    (super bei Welpen, wenn es schnell gehen muss (Stubenreinheitserziehung))
    Ich habe die Windhundform, da kommt auch meine Schlangenhalswhippette nicht raus
    es gibt viiiele tolle designs und es werden immer mehr ;)

    NACHTEIL:
    wenn es zu klein ist, würgt es den Hund (was ich persönlich, nicht gut finde)
    ausserdem kann es im Freilauf verloren gehen, wenn es über die Rübe rutscht.


    vlg

  • Ein normales Halsband kann ich auch so einstellen, daß es dem Hund locker über den Kopf geht - ohne ständiges auf- und zuschnallen.


    Wenn ich einen leinenführigen Hund habe, der NICHT versucht sich aus der Halsung zu winden und der im Falle des "doch mal über den Kopf ziehens" nicht gleich das Weite sucht, dann würde ich immer zum normalen Halsband tendieren.


    Hab ich einen Ausbrecherkönig, einen Hund, bei dem weder Rückruf noch selbstständiges "bei mir bleiben" funktioniert, dann würde ich zu einem ZugStopp raten.


    Selber hab ich im Urlaub immer ein breites Lederhalsband mit Kettenteilstück dabei (die ich praktischer & schöner finde), falls ich am Strassenrand mit den Hunden raus muß - und dann muß das zu 1000% sicher sein.


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Zitat

    dann würde ich immer zum normalen Halsband tendieren.


    Warum wenn ich fragen darf? Ich meine wir haben auch kein Zugstop was unsere trägt aber nur weil uns andere besser Gefallen.

  • Danke für die Aufklärung! Dann ist es wahrscheinlich nix für Nova. Sie hast es wenn man ihr etwas über den Kopf zieht. Macht schon immer bei ihrem Leuchtie Theater!


    Und bei Geschirren erst.......

    Lieben Gruß von


    Tina & der Spanierin

  • Zitat von "COOKINGCHEF"

    Warum wenn ich fragen darf? Ich meine wir haben auch kein Zugstop was unsere trägt aber nur weil uns andere besser Gefallen.


    Weil bei den Würgern Fell oder Haut eingeklemmt werden kann, manche sich verhaken und eng bleiben, es sich schlechter "um den Hals dreht", wenn es auf Zug ist, ...


    Ein normales (ideal Schnalle und Ring an derselben Stelle) hingegen liegt immer gut an, dreht sich je nach Bedarf locker mit, klemmt nix ein, ... und sieht schicker aus ;-)


    Gruß, staffy

    Begegne einer Gemeinheit mit einem Lächeln, es beschützt einen Teil deiner Seele !

  • meine persönliche meinung : für mich ist das nix. wenn mein kleiner einem blättchen nachjagt,soll ihn das "geschirr" aufhalten. nicht das halshabd am hals,nicht das zuschnürding. allgemein,nix was nur um den hals geht. wie gesagt,das ist MEINE meinung wie ICH es empfinde,kein grundsatztext,um missverständnissen vorzubeugen. :roll: :^^: =)

    Fina, Geboren am 18. Oktober 2004, SWH/WSS

ANZEIGE