ANZEIGE
Avatar

Wie können Menschen nur so grausam sein?

  • ANZEIGE

    Ich muss mich mal ausheulen. Mir ist heute sowas Schlimmes passiert ...:(


    Ich habe heute einen Stadtbummel gemacht mit einer Freundin. Als ich am Bahnhof angekommen war, hörte ich aufeinmal ein lautes Hundegeschrei.
    Und dann sah ich es : Ein kleiner Chihuahua eingeklemmt in einer Rolltreppe.
    Alle standen um den Hund rum und haben gelacht. ( Wie kann man nur? :x)


    Wir sind natürlich sofort hingerannt und haben der Besitzerin ( eine Modepuppe und total unfreundlich -.-) geholfen. Nach ein paar Minuten wurde der Kleine befreit. Es war so ein schlimmer Anblick. Mir kommen immer und immer wieder die Tränen. Das Bein war komplett gequetscht und alles war in Blut getränkt. Der Kleine muss sehr viel Blut verloren haben.


    Wir wollten sofort den Tiernotdienst rufen, aber die Frau nahm sich Taschentücher, putzte das Blut ab, verschwand in einem Taxi und dann fuhr sie zum Tierarzt. Was soll der Tierarzt denn machen? Eine Klinik wäre angebrachter gewesen. :kopfwand: Noch nicht mals ein Danke kam von ihr. Aufhalten konnte man sie nicht.


    Ich bin gerade so traurig und kann an nichts Anderes mehr denken ...
    Ich würde so gerne wissen wie es dem Tier geht. :sad2:


    Diese kleinen Chihuahuas werden nur getragen. Warum muss man sie dann auf eine Rolltreppe setzen? Ich bekomme es nicht in meinen Kopf...


    Traurige Grüße ...

  • ANZEIGE
  • Oh ja, das ist schlimm. Dabei darf man gar keine Hunde auf Rolltreppen mitnehmen. Da kann sich immer Fell einklemmen und der Hund sich noch mehr einklemmen.


    Ich habe mal erlebt, wie sich ein Kind einklemmte und schwerste Verletzungen bekam.


    Boah, wie kann man nur! :irre:

  • wenigstens hat die rolltreppe nen notstopp gehabt, gar nicht auszudenken was passiert wäre wenn die weiter gelaufen wäre...
    nelli kennt zwar rolltreppen aber ich nehm immer den fahrstuhl oder die normale treppe wenn rolltreppe so zu umgehen ist. allerdings ist nelli auch um einiges größer als so ein kleines würmchen und hüpft am ende der rolltreppe auf meinen befehl über die schwelle aber wie gesagt wo es sich vermeiden lässt wird es vermieden... bisher mussten wir nur in der ubahn mal auf rolltreppe ausweichen weil an der normalen treppe baustelle war...


    und angeblich ist es sogar verboten mit hunden auf ne rolltreppe zu gehen. hier in berlin haben einige rolltreppen sogar extra hundeverbotsschilder, allerdings nicht alle.

  • ANZEIGE
  • Die haben GELACHT???


    Unfassbar, wie grausam manche Menschen sein können.
    Kann mir vorstellen, dass Dir das keine Ruhe lässt.

  • :schockiert: OMG das ist mein ganz persönlicher Alptraum!!! Mir zieht sich gerade alles zusammen und ich kann das Schreien fast hören!


    Der absolute Horror! Bei uns sind an allen Rolltreppen solche Aufkleber und ich nehme Jack (19 Kilo) IMMER auf den Arm wenn ich Rolltreppen nicht vermeiden kann!


    Er kennt es - wenn wir auf eine Rolltreppe zukommen, setzt sich Jack davor und guckt mich wartend an...
    Ich hoffe, dass das Frauchen schnellstmöglich zum Arzt ist.

    Pass auf, was Du Dir wünscht -
    es könnte in Erfüllung gehen...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Liebe Svenja, es tut mir sehr leid, dass Du das heute erleben musstest. Leider hat sich noch nicht zu allen Menschen herumgesprochen, dass Tiere ebenso leiden können wie Menschen, und wer sich an so überaus bescheuerten "Vorbildern" wie PH orientiert, hundemäßig, versteht vermutlich nicht mal, dass auch so ein kleiner Hund tatsächlich lebt!


    Ich denk an den Kleinen und wünsche ihm alles Gute!


    Und für Dich ein :streichel:


    Wauzihund


    Ich würde Bobby niemals auf eine Rolltreppe gehen lassen!

  • so wie ichs frauchen einschätze sind die chancen 50:50 ob sie wirklich gleich los ist und ich will mir ehrlich gesagt nicht vorstellen was passiert wenn das beinchen nicht zu retten ist bei so ner reaktion...

  • Wenn die besitzerin so ist wie ich sie mir vorstelle wird sie die Maus ins tierheim bringen und sich einen neuen hohlen!! :|

    Man kann vieles kaufen, das Schwanzwedeln eines Hundes nicht.


    Eyla & Alano befinden sich im Userhundethread auf Seite 1

  • Naja, ich finde die Reaktion des Frauchens sollte man jetzt nicht "überbewerten" - wenn Lucky schwer verletzt wäre würd ich wahrscheinlich auch vergessen mich zu bedanken, oder mir eine Telefonnummer geben zu lassen. Der Schreck wäre dafür einfach zu groß. Das sie gesagt hat sie will zum TA, hmmm... also ich kenne ihren nicht aber bei uns im Ort gibt es einen, der auch kompliziertere Sachen macht, ein Röntgengerät hat, ... also schon fast mit einer Klinik zu vergleichen ist - zum Glück mussten wir da noch nie hin, aber der Hund einer Freundin hat da auch schonmal eine Not-Op bekommen.


    Was ich allerdings schrecklich finde, ist dass Leute da lachen können! Vor allem wenn Blut fließt, sollte doch klar sein, dass das Tier Schmerzen hat!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE