Sehr grosse Probleme mit euren Hunden, Hier kommt die Hilfe

  • ANZEIGE

    Hallo alle zusammen,


    ich und mein Verlobter haben eine DSH-Husky Hündin, die wird dieses Jahr 4 Jahre alt.


    Sie hat ganz schlimme Macken und es war bis vor kurzem kaum zu ertragen.


    Dann habe ich mich mal im Internet umgeschaut und etwas ganz interessantes gefunden.


    http://www.die-mobile-hundeschule-hamburg.de


    Dann habe ich mir gedacht, oh das rufen wir mal an und fragen mal nach ob die uns helfen können.


    2 Tage später hatten wir ein termin, und von anfang an bis heute bin ich von tag zu tag total begeistert.


    Es ist total easy und einfach für jeden, und das ganze dauert nur ganze 10 std. und dein hund ist fit und gaaanz lieb und hört wie ein ass.


    Ich kann es euch wirklich nur einfach empfehlen!!!


    Gruß


    Natascha und Simba :sport: :gut: :bindafür:

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • hm...
    nach 10 std. soll jeder Hund wie ein As hören,
    egal wie problematisch das Tier ist??
    :lol:


    Das Wundermittel/ di Methaode mit dem die arbeiten wüsst ich gern mal...

  • ANZEIGE
  • Hallo Natacha?


    erzähl doch mal was euer Hund für macken hatte und die wirksame erziehmethode,das würde mich brennend interesieren.Wir kommen aus Neuss,bis nach Hamburg wäre bisschen weit.Wir sind hier in der nähe IN der Hundesch.,ein intensiv bieten die glaub ich auch an.



    Viele Grüsse Jacky +Santoz :winken:

  • davon halt ich wenig. man kann doch nicht pauschal sagen, dass JEDER hund nach 10h zum lamm werden kann und keinen unfug mehr macht. ich hatte da vor nem jahr oder so mal angerufen weil die stellenangebot für hundetrainer europaweit hatten, da dachte ich das wär doch was. die wollten mir dann aber am telefon keine genaue auskunft über diese "einzigartige methode" ihrer erziehung geben, sondern mich gleich nach bayern zu nem vorstellungsgespräch einladen. ich zitiere mal die hp:
    "Es basiert nicht auf den herkömmlichen Erziehungsmethoden.
    Wir bedrängen den Hund nicht, verwenden keine Motivationshilfen (Leckerli, Balli, usw.) und benutzen keinen Hundeplatz.
    Unser Aufmerksamkeit- / Bindungstraining ist unsere ureigenste Erfindung, und weitweit einzigartig."
    das hört sich schon erstens sehr eingebildet an, zweitens finde ich motivation in der hundeerziehung grundlegend, v.a. spiel und drittens sind die dargelegten informationen sehr oberflächlich und undurchsichtig.
    naja, umso besser wenn ihr wirklich damit erfolg hattet und der beitrag nicht nur einfach werbung ist...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich denke Hundeschulen sind was gutes und sehr nützlich für den Hundehalter!
    Wir werden mit unserer Kleenen auch demnächst zur Hundeschule gehen.
    Da sie unser erster Hund ist, finde ich es nicht falsch, mir Tipps zum Thema Erziehung vom Fachmann zu holen!
    Ich bin gespannt und werde berichten!


    Liebe Grüße, Melanie

    "Man kann ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht."
    Heinz Rühmann

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!