ANZEIGE
Avatar

Hund aufgesammelt

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Gestern morgen bin ich mit meinen Hund im Feld unterwegs. Gezwungenermaßen - wegen der restlichen Tagesplanung - musste ich im Dunkeln laufen. Meine Hunde tragen dabei Leuchthalsbänder, damit ich sehe was sie tun und damit sie auch von anderen gesehen werden.


    Auf der Hälfte der Strecke läuft plötzlich Chill ein Stück vor und macht Warnbellen. Ich rufe sie zurück und bin etwas irritiert, weil meine anderen beiden völlig unbeteiligt am Wegesrand schnüffeln. Auf einmal taucht neben mir ein Schatten auf - noch ein Hund. Ich beuge mich runter und frage den schwarzen Schatten, ob er denn allein unterwegs ist. In der Dunkelheit konnte ich einen ihn als terrierählichen Hund ausmachen. In Erwartung, dass da wohl bald Herrchen/Frauchen auftaucht, bleibe ich einige Minuten stehen und warte. Doch nix taucht auf... Schließlich laufe ich weiter und stelle fest, dass der Terrier sich an meine Beine heftet und mir keinen Meter mehr von der Seite weicht. Obwohl ich ihn nicht anleinte, lief er ganz dicht bei mir bis zu mir nach Hause mit. Dort schaue ich mir den Hund ersteinmal im Hellen an. Er trägt kein Halsband. Ich sehe vor mir einen total verdreckten, abgemagerten Jagdterrier mit monstermäßig geschwollener Schnauze. Bei genauerem Hinschauen sehe ich etliche Löcher (Bissverletzungen) an der ganzen Schnauze, aus denen es bestialisch stinkt und Blut vermischt mit Eiter läuft. Ein Futterstückchen konnte der Hund kaum aufnehmen, geschweige denn Kauen.


    Nach Absprache mit dem Tierschutz habe ich den Hund dann beim Tierarzt abgeliefert, der erwähnte, dass solche Hunde sehr oft bei ihnen landen und er bestimmt wieder abgeholt wird.



    Viele Grüße
    Corina

  • ANZEIGE
  • ...und was passiert jetzt mit ihm - hast du ihn wieder mitgenommen, oder muss er beim TA bleiben?


    ...finde es auf jeden Fall gut, dass Du ihn mitgenommen hast und nicht einfach alleine zurück gelassen hast.


    hoffentlich geht es ihm bald besser

    Liebe Grüsse
    Nina
    ***************************************
    mit Billy & der Schäferbande
    & Toby im Regenbogenland
    ***************************************


    Ein Hund ist der einzige
    Freund,
    den man kaufen kann.

  • Der ist ersteinmal beim Tierarzt geblieben und sollte - falls man den Besitzer nicht ausmachen kann - in eine Pflegestelle des Tierschutzvereins gehen.


    Ich weiß noch nicht, ob er nun wieder im Zuhause ist, oder nicht. Morgen fahre ich mit Chill zum Impfen - da werde ich mal nachfragen.


    Viele Grüße
    Corinna

  • ANZEIGE
  • Der Jagdterrier ist wieder in seinem Zuhause! Wie von mir richtig vermutet, gehört er einem Jäger aus einem Nachbarort. Der Jäger kennt mich angeblich sogar (sagte die Tierärztin) und findet mich nett :gruebel: Ich weiß nu gar net wer das sein soll :nixweiss: Welcher Jäger mag schon jemanden, der immer mit drei unangeleinten Hunden unterwegs ist :wink:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ist mir jetzt auch echt n Rätsel, wer Dich nett finden könnte :D :D :D
    Sachen gibts, tztztztztztz.....
    Bestimmt nicht der, der Dich kürzlich blöd angemacht hat vonwegen nicht hörender Hunde und so!


    Nu muss ich aber mit meinem Schlappmaul bissi vorsichtig sein, sonst darf ich womöglich net in die Hütte am Sonntag :lol:
    Ich freu mich sooooooooooo dolle


    LG Sanny

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • Der Hund ist hinter einem Fuchs her... in den Bau mit rein und nicht mehr rausgekommen. Der Fuchs hatte wohl entschieden etwas dagegen - deshalb wohl die zahlreichen Bisse in der Schnauze.


    Ich glaube ja nicht, dass der Besitzer sich jemals bei mir bedanken wird und schon gar nicht meine blutversaute Hose ersetzt... naja, was soll's - es ging mir ja nur um den Hund!!!


    Viele Grüße
    Corinna

  • also von uns bekommst ein lob und fettes Dankeschoen in aller Oeffentlichkeit fuer die Tatkraft (von wegen gleich zum TA etc!!! PRIMA!!!!)


    :bussi: vom Hund...nicht von mir, ehem ;)
    von mir bekommst ne :blume:, auch nett, oder :D


    liebe Gruesse und gute n8,
    zD

  • Schon seltsam, oder? Ich würd Dich glaub ich knutschen, wenn Du mir meinen Doggi zurückgebracht hättest!!! Scheint ja mit der Sorge um den Hund nicht sooo weit her gewesen zu sein... Na, wenigstens findet er dich "nett".
    Und das mit der Hose sollte doch auch selbstverständlich sein, kann mir nicht vorstellen, daß ein Jäger keine Haftpflicht hat und dann ist das doch echt kein Thema... Würde aber auch nicht nachfragen, wenn er da nicht allein drauf kommt.


    Hauptsache dem Hund gehts wieder gut!! Armer Kerl, in nem Fuchsbau mit Besitzer, keine schöne Vorstellung. Da hat er ja echt Glück gehabt, daß er dich getroffen hat! :tach:


    Liebe Grüße,
    Katharina

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE