Spanischer Wasserhund El Pero Aqua

  • ANZEIGE

    Hallo,
    wir haben uns in das Wesen des spanischen Wasserhund verliebt.
    Wir hatten eine Hundin 3 Wochen in Ferien.
    Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich an so ein Tier komme? Stammbaum muß nicht sein.
    Wir haben eine Zwergpudelhündin mit Stammbaum und der liegt nur in der Schublade.
    Kann mir auch jemand etwas über die Rassen aus Erfahrung sagen?
    Danke
    Gruß Ulli :blume
    :

  • ANZEIGE
  • Danke IG,
    diese Seite habe ich auch schon gefunden.
    Leider sind es edle Hunde und für Otto Normalverbraucher viel zu teuer.
    Danke
    Kalu

  • ANZEIGE
  • Wie jetzt edele Hunde und viel zu teuer? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie teurer sind als alle anderen Hunde im Durchschnitt auch?!


    Was soll ein Welpe denn kosten und woher hast du die Information, dass sie edel wären?


    LG murmel

  • Wenn man sieht welche Auszeichnungen die Tiere auf dieser Hompage haben.
    Der Preis bei diesen Züchtern ist ab 1500€ aufwärts.
    Ich möchte einen Hund und keinen für Ausstellungen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • guck doch mal bei tierheimen in Spanien, vielleichts gibts da ja einen fuer dich. Ansonsten findest du bei einer seltenen rasse wahrscheinlich keine "billigen" Welpen von guten zuechtern.


    lg

  • Ich habe über Google Ihre Anfrage Spanischer Wasserhund entdeckt. Vielleicht eine Info - im Tierheim Wipperfürth sitzt seit einigen Monaten ein spanischer Wasserhund - Hündin, sehr sehr scheu, da sie misshandelt worden ist. Ihre Ohren wurden abgeschnitten. Sie ist erst knapp ein Jahr alt und kommt m.E. aus Spanien. Sie müßte wirklich in sehr geduldige und sehr hundeerfahrene Hände. Im Tierheim hat sie keine Chance. So weit ich informiert bin, soll sie demnächst als Notfall bei Tiere suchen ein Zuhause vorgestellt werden.
    Ihr könnt sie auf der Homepage http://www.tierheim-wipperfuerth.de sehen. Sie heißt Melissa. Vielleicht interessiert sich jemand für sie und hat schon Erfahrung mit diesen Hunden.
    Gruß Sandy

  • Zitat

    Ich möchte einen Hund und keinen für Ausstellungen


    Aber doch sicher einen Hund,dessen Eltern auf Erbkrankheiten untersucht und geimpft ist.
    Anlisa

  • Hallo!


    Die Preise für Rassehunde sind nunmal so hoch, find ich auch angebracht bei gut versorgten, sozialisierten, gecheckten, geimpften.... Hunden.



    Zitat von "Anlisa"

    Aber doch sicher einen Hund,dessen Eltern auf Erbkrankheiten untersucht und geimpft ist.


    Tja.. damit machst Du es den Tierheimhunden allerdings recht schwer - jedenfalls haben sich die Eltern von unseren Beiden nicht für einen Untersuchungscheck vorgsetellt...


    Klar will jeder einen gesunden Hund - keine Frage. Nur wirkliche Garantie gibt es dafür nie eine!


    lg
    schnupp & Hoover

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!