Ab wann Radfahren trainieren?

  • ANZEIGE

    Einen schönen guten Abend allerseits!
    Ab wann kann man anfangen, das am Rad laufen zu trainieren? Mir ist klar, daß das Wesen frühestens mit - ich sach mal 9-12 Monaten richtig am Rad laufen sollte (Strecken). Aber eigentlich ist es doch sinnvoll und kann auch nicht viel schaden, wenn ich neben 'Fuß' auch 'am Rad' trainiere (Bora ist nun 5 Monate), indem ich einfach das Rad neben mir schiebe und sie eben daneben an der exakten Position läuft? Sie rennt gerne viel (mit anderen Hunden oder einfach, weil sie gerade ihre fünf Minuten hat). Wenn sie das mit dem geschobenen 'am Rad' verstanden hat, kann es dann wirklich schaden, wenn ich mal 5-10 Minuten am Tag in ihrem Tempo (5-10 km/h - obwohl sie sicherlich schon kurzzeitige Spitzen von 20-25 km/h hat) fahre? Ich würde denken, daß das eigentlich eher hilfreich ist - fahren aber erst dann, wenn sie den Befehl begriffen hat und nicht urplötzlich andere Pläne verfolgt, weil es dann viel zu sehr an ihrem schlanken Hälslein rucken würde. Aber das Tempo wäre doch auch das Tempo, was beim Fuß-Laufen sowieso angeschlagen wird? Ich möcht ja auch nix falsch machen...

  • ANZEIGE
  • Hallo Veela :gut:
    Genau richtig :bindafür: .Dein Hund muß sich schon früh allein an das Gefühl gewöhnen,neben einem Fahrrad herzulaufen,natürlich ohne Tempo,da er ja noch im Wachstum ist.Wichtig ist vor allem,das in der Zeit,wo er am Rad läuft,sich von nichts und niemand ablenken lässt.Ans Rad heisst ans Rad,nicht pinkeln(mein Mann hat sich `mal bös auf`s Näsle gelegt, weil unser Neufundländermix meinte,er müsste mal eben markieren);nicht schnüffeln,nicht spielen oder gar hinter Nachbars Kätzchen hinterher!Deswegen sollte die Zeit am Rad ersteinmal kurz gehalten werden.Aber wenn es von Anfang an klar ist,das am Rad wirklich nur gelaufen wird,seit ihr auch in Zukunft vor Unfällen geschützt und das kann auch ein junger Hund schon lernen.Wichtig ist,wie Du schon sagtest,den Junghund nicht mit Deinem Tempo zu überfordern. Richtig laufen am Rad erst wenn Bora ausgewachsen ist,üben kannst Du jetzt schon.

  • Ich hab das mit meinem Rüden auch angefangen zu üben als er 5 Monate war, natürlich nur so wie du es beschrieben hast. Es klappt jetzt super und später hab ich dann auch keine Probleme mehr(hoffe ich)! :bindafür:


    :blume: Frohe Weihnachten

  • ANZEIGE
  • Zitat von "Shiba"

    Aber wenn es von Anfang an klar ist,das am Rad wirklich nur gelaufen wird,.


    Muß gar nicht sein. Klar, ist es das wichtigste daß es für den Hund bedeutet in erster Linie am Rad zu bleiben. Aber es gibt genügend Möglichkeiten, wo der Hund auch mal während des fahrens sein eigenes Tempo laufen kann und auch mal nen Abstecher zum schnüffeln machen darf, z.B. mit eigenem Kommando. Jedoch muß hier der Hund wirklich sicher ohne Leine laufen können und auch jederzeit "ans Rad" gerufen werden können.
    Daß es prima funktionieren kann, sehe ich an meinem eigenen Hund.
    Im Fichtelgebirge gibts genügend Möglichkeiten dazu (falls man das passende Rad dafür hat).
    Ansonsten sehe ich es auch so, fang ruhig langsam damit an; nutze auch die " Fünf Rennminuten". Mit dem Rad hast du die Möglichkeit das Tempo mitzuhalten.


    Ach ja, such dir als Kommando für's wegschicken ein Kommando das du im normalen Sprachgebrauch nicht verwendest; nicht daß du wahrend eioner Unterhaltung versehendlich deinen Hund wegschickst...
    Viel Erfolg und Spaß dabei.

  • Hallo Hundetrainer,ich meinte damit das Laufen an der Leine am Rad.Da finde ich es wichtig das der Hund sich nicht ablenken lässt.Meine Hündin läuft auch ohne Leine am Rad und darf sich auf Kommando frei bewegen.Auf Befehl kommt sie dann wieder an das Rad.Nur an der Leine müssen wir uns beide konzentrieren,da ist jede Ablenkung,auch bei geringen Tempo tabu.
    lg Shiba

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Shiba:
    Auch ich meinte das laufen am Rad. Fahren wird ein Hund wohl nicht können.
    Und daß man den Hund am Fahrrad ohne Leine läßt sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Bin mir zwar nicht sicher, aber ich denke dies schreibt sogar die STVO vor.

  • Der ganze Satz hiess: das laufen an der Leine am Rad.Weiss nicht warum Du schreibst,das ein Hund ja nicht fahren kann :boese:
    Bleib doch bitte :flehan: sachlich
    Gruß Shiba

  • Auch ich meinte das laufen am Rad. Fahren wird ein Hund wohl nicht können.


    Das meine ich ist unsachlich.

  • Und kann der Hund Rad fahren :?:


    Ok, aber lassen wir das.
    Wichtig ist doch eigentlich nur, daß der Hund am Rad bleibt und die ursprüngliche Frage von Veela war doch ob sie jetzt damit anfangen kann.


    Und darauf habe ich gepostet. Wer lesen kann ist besser dran.


    Gruß

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!