ANZEIGE
Avatar

WICHTIG!!! GIFTKÖDER

  • ANZEIGE

    Heute morgen aus der Tagespresse:
    Giftköder am Wölfersheimer See (Hessen) ausgelegt. Einige Hunde sind davon betroffen, konnten aber bisher alle gerettet werden.


    Hier im Forum lese ich gerade:
    Ebenfalls Giftköder in Hilden (Nordrhein-Westfalen). Es sind schon Hunde daran gestorben.

    fides esperantia caritas
    1 Kor 13 13

  • ANZEIGE
  • Hallo Sanny,


    ja es stimmt mit den Giftködern in Hilden. Es betrifft das Gebiet um den Kesselsweiher und Segelflughafen. Am eigentlichen Hundeauslauf Ja-Berg, der auf der anderen Seite vom Kesselsweiher liegt sind bisher noch keine Giftköder gefunden worden und auch noch keine Fälle von vergifteten Hunden aufgetreten.


    Die Presse berichtet von zwei toten Hunden und bei Zoo-Thomas habe ich gehört, dass es wohl vier Hunde verstorben sein sollen. Also zwei stimmt auf jeden Fall über die anderen bin ich nicht offiziell informiert.


    LG
    agil


    PS: Welch grausame Tat!!

  • Hallo,


    ich habe mal gehört, dass die "Mörder", also die die die (3 mal die, das muss man erst mal schaffen) Köder auslegen hohe Strafen bekommen, weil ja auch Kinder immer alles in den Mund nehmen.


    Vielleicht solltet ihr Warnzettel da aushängen, wo Gift liegen soll. Diese Zettel könnten dann ja auch eine Bemerkung an den "Hunde-Kinder-Mörder" enthalten, wie strafbar das ist.


    Nur so eine Idee, um weitere Vergiftungen zu vermeiden.


    Verena

  • ANZEIGE
  • Hallo Verena,


    das Ordnungsamt hat in Zusammenarbeit mit der Polizei schon Warnzettel ausgehängt und bestimmte Bereiche waren sogar für einige Tage gesperrt. Nachdem die Polizei jedoch alles abgesucht hat und keine Köder mehr gefunden wurden, ist der Bereich wieder offen und nur noch durch die Warnschilder gekennzeichnet.



    LG
    agil

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo Verena,
    leider hast Du recht. In Schöneberg wurden vor einigen Wochen vergiftete Leckerchen ausgelegt, von sinnvollen Aktionen des Ordnungsamtes oder der Polizei habe ich nix gehört. Auch am Schichauweg in Marienfelde wurde Rattengift ausgelegt. Mehrere Hunde sollen daran gestorben sein. Besonders hinterhältig ist bei Rattengift, dass es ein bisschen dauert, bis der Mist wirkt. Die Ratten sollen schließlich nicht sofort merken warum sie sterben, damit sie ihre Artgenossen nicht warnen können. Aber für die Hunde ist es dann meist schon zu spät. Und für die Besitzer häufig schwierig, rauszukriegen wann und wo der Hund Gift gefressen hat. In dem Fall Marienfelde war es zufällig eindeutig, weil dieser Hund in einer Tierpension war und nur dort gelaufen ist. Die Besitzer habe ich mehrfach beim Tierarzt getroffen. Den kleinen Kerl hatte es ganz böse erwischt. Die Fraktion der Hundehasser hat in der Stadt eindeutig großen Zulauf. Vor einigen Monaten hatte jemand auf dem Gleisdreieck Zettel mit Warnungen vor Rattengift angebracht. Ich habe dann mit dem Bezirksamt Kreuzberg telefoniert, die haben das Gelände abgesucht und sich die Zettel angesehen. Falscher Alarm, es ging nur darum, uns von dem Grundstück runterzukriegen.
    LG Silke + Juri

  • Ach du großer Gott, ich war ne Zeitlang am Schichauweg unterwegs, zur Hundeschule!!! Da muss man ja höllisch aufpassen, dass der nix aufsammelt!

  • Auch in NRW - Münster Stadtteil Hiltrup wurden wieder Giftköder gemeldet... :-( traurig sowas.. danke nochmal an Isolde für die Nachricht!


    lg
    schnupp & Rasselbande

  • Hey....


    wenn es das Wölfersheim hier bei uns ist (Wetterau), dann soll es schon öfter vor gekommen sein, dass dort jemand Köder ausgelegt hat...Weiß da vielleicht jemand mehr?

    Liebe Grüße Selina und der Saarlooswolfhund Kennel Cana Lupa
    mit Magyar Vizsla Bowie*2004 , Saarlooswolfhund Diego *2008 und Saarlooswolfhund Fiona *2010
    Wir sind in freudiger Erwartung und sind gespannt wie viele kleine "Wölfchen" Fiona uns schenken wird

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE