ANZEIGE

So denkt Ihr Hund mit

  • Titel: So denkt Ihr Hund mit
    Autor: Nina Miodragovic
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: ?
    ISBN: 3275015281
    Ersterscheinung: April 2005
    Preis: 24.90 Euro (Preis siehe Amazon)


    ... hier zu bestellen bei Amazon.


    Über den Inhalt:
    Neueste Erkenntnisse der Forschung haben ergeben, dass Hunde fähig sind, Kreativität zu entwickeln und sogar Probleme zu lösen. Die Autorin hat aus diesen Erkenntnissen eine Ausbildungsmethode entwickelt, die für jeden Hundesportler nützlich ist. Sie basiert auf den individuellen Stärken und Schwächen des Teams Hund-Mensch. Dabei arbeitet der Hund selbstständig und freudig mit und lernt zu unterscheiden, welche Handlungen erwünscht sind und welche...
    QUELLE: Amazon


    Jetzt könnt Ihr Eure Meinung über das Buch schreiben wenn Ihr es schon gelesen habt und es den anderen Mitgliedern & Besuchern mitteilen wollt.

  • Hallo,


    das Buch ist unbedingt empfehlenswert.
    Leute, die sich für das richtiges Bestätigen, Shaping und die Kreativität u. Eigeninitiative ihres Hundes interessieren sind mit diesem Buch angesprochen.
    Vorzugsweise werden hier Kommandos bzw. Übungen für Obedience aufgezeigt und wie man sie trainiert u. shapt. Auch werden mögliche Fehler aufgezeigt u. erklärt, wie man diese "wegbekommt".
    Gerade Obedience-Interessierte werden an diesem Buch ihre Freude haben.


    Grüssle
    Simone + Erin

  • Das hört sich klasse an. Ich werde das Buch mal bestellen und testen, denn ich würde gern mit Paul in dieser Richtung etwas machen aber bisher war es immer schwer ihn zu motiveren. Vielleicht klappt es ja, wenn ich dann einige Tipps in den Altag mit einbaue.


    Bin mal gespannt wie das Buch ist und werde berichten.


    Guter Tipp. :gut:

  • Zitat von "agil"

    Bin mal gespannt wie das Buch ist und werde berichten.


    Bitte bericht doch mal, falls du das Buch mittlerweile gelesen hast! Alle anderen UserInnen sind natürlich auch angesprochen ;) Lohnt sich der Kauf oder gibt´s bessere Bücher dieser Art?


    Neugierige Grüße
    Alex

    Es grüßen
    Alexa & Carlino

  • Huhu
    Ich finde das Buch auch superklasse.Vom Titel her ist eigentlich gar nicht zu erwarten dass es ein "Clickerbuch" ist.Ich nehme es regelmäßig immer wieder in die Hand und lese was nach.
    LG Anja

    Viele Grüße
    Anja

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Ich finde es auch supergut. Obwohl ich selber ja schon jahrelang Erfahrungen im Trainieren meiner Hunde, und auch im Trainerdasein habe, selbst gerade ein Buch schreibe etc. finde ich das Buch auch für mich nochmal toll, es im Schrank zu haben, mal wieder nachschlagen etc.


    Lohnt sich also wirklich!


    lg, Katharina

  • Das steht auch hier bei mir im Schrank und ich finde es toll.
    Zwar arbeiten wir nicht mit Clicker (was ich bei meinem nächsten Hund auf jeden Fall machen werde) aber es gibt reichlich Tipps um den Hund "bei Laune zu halten" damit seine Konzentration nicht woanders hinschwenkt ;)

    Hunde kommen, wenn sie gerufen werden. Katzen nehmen die Mitteilung zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück


    Mary Biy

  • Ich finde das Buch ganz ok.


    Allerdings korreliert Ninas Einstellung, was den Spieltrieb des Hundes bei der Arbeit angeht, nicht wirklich mit meiner.


    Ich habe bis her meine Hunde immer mit dem Spieltrieb ausgebildet und schwöre immer noch darauf.


    Nina schwört auf Futter und meint, damit lassen sich besser Ergebnisse erzeugen.
    Und da bin ich halt anderer Meinung.


    Aber ansonsten: ein sehr gutes Buch mit vielen guten Tipps!

  • Ich bin suuuuper enttäuscht von dem Buch. Ich clicker schon länger, bin selbst sehr kreativ, da ich gerade in Obedience in die Klasse 2 aufgestiegen bin, habe ich mir einige interessante Ideen erhofft, aber Fehlanzeige. Für mich war überhaupt nix neues drin, vieles ist mir zu einseitig und stur. Ich werde es zurück schicken.

  • Hallo,


    das Buch ist für Einsteiger in Obedience und für den Anfang zum clickern eine gute Lektüre.
    Nina ist eine tolle Trainerin die super auf den Hund und auf den Hundeführer eingeht.
    Ein Seminar bei ihr war einfach super interessant. ;)

    Ein Aussie wird immer mit viel Potenzial geboren!
    Nur um dieses richtig anzuwenden
    liegt in deiner Verantwortung! ( von T.K.)


    LG
    Claudia & Sky & Icy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE