Durchfall kommt und geht und ausgerechnet auf Reisen..😱

  • Wir sind gerade auf Durchreise in Deutschland. Vor unserer Abreise war ich mit Skyler wegen Durchfalls beim Tierarzt bei uns in. Schon zu dem Zeitpunkt war es der zweite Durchfall innerhalb von 10 Tagen. Nach Schonkost war der erste weggegangen und dann aber nach ein paar Tagen wiedergekommen. Giardien Test war negativ und die TierĂ€rztin vermutete, dass er durch Kastanienfressen seinen Darm angegriffen hatte und verschrieb ein Durchfallmittel, Smectite und Probiotika. Seit Freitag war sein Kot dann wieder total normal. Heute Nacht ging es dann wieder los mit Durchfall und er hat auch heute und gestern Morgen etwas Galle gespuckt ansonsten ist er total fit und aktiv. Er frisst sein Fred und hat das die letzten 10 Monate immer sehr gut vertragen. Nun frage ich mich,was das sein könnte. Es ist natĂŒrlich möglich, dass er unterwegs etwas aufgenommen hat. Wir sind jetzt die nĂ€chsten drei Tage in Bonn. Sollte ich mir dort einen Tierarzt suchen oder nĂ€chste Woche in Frankreich gehen. Habt ihr eine Idee was es sein könnte? Zufall oder hĂ€ngen die drei DurchfĂ€lle zusammen wenn zwischendurch alles normal war?

  • Hört sich fĂŒr mich nach Giardien an, unregelmĂ€ĂŸiger Durchfall ist sehr typisch (weiß ich aus leidlicher Erfahrung)


    Ist die Kotprobe denn eine Sammelprobe ĂŒber 3 Tage gewesen ?

    Wenn nein, wĂŒrde ich mich auf das Ergebnis nicht verlassen.

  • die Kotprobe denn eine Sammelprobe ĂŒber 3 Tage gewesen ?

    Wenn nein, wĂŒrde ich mich auf das Ergebnis nicht verlassen.

    Nein bei uns in Frankreich wird immer nur eine Probe gegeben. Ist bei Giardien denn der Kot manchmal 3-4 Tage lang völlig normal zwischendurch? Bei Giardien hat Skyler sonst auch morgens keine Galle gespuckt.

  • Ich wĂŒrde nochmal eine Probe ĂŒber 3 Tage sammeln und beim TA nochmal einen Test machen lassen. Bei uns war das auch sehr unbestĂ€ndig. Mal Durchfall, dann wieder normal usw.


    Ansonsten bleibt dir nur eine Sammelprobe ins Labor zu geben und bakteriologisch untersuchen zu lassen. Und natĂŒrlich auch noch auf Parasiten.


    Kann natĂŒrlich auch sein dass der Hund einen Magen Darm Infekt hat. Aber das es zwischendrin dann so gut ist ist ja doch eher ungewöhnlich.

  • die Kotprobe denn eine Sammelprobe ĂŒber 3 Tage gewesen ?

    Wenn nein, wĂŒrde ich mich auf das Ergebnis nicht verlassen.

    Nein bei uns in Frankreich wird immer nur eine Probe gegeben. Ist bei Giardien denn der Kot manchmal 3-4 Tage lang völlig normal zwischendurch? Bei Giardien hat Skyler sonst auch morgens keine Galle gespuckt.

    Ja, das ist ziemlich typisch das zwischendurch auch mal 1-2 Tage keinen Durchfall gibt.


    Ich wĂŒrde nochmal ne Sammelprobe machen (reicht wenn du von jedem HĂ€ufchen ĂŒber 2-3 Tage nur eine kleine Menge nimmst und du kannst auch alles in ein Teströhrchen fĂŒllen).

  • Es kann auch ganz einfach sein, daß Skyler der Stress der Reise auf den Magen schlĂ€gt.


    Einfach mal darauf achten, was vor dem Durchfall ist. Ist das an einem Tag, an dem viel los ist?

    Also viele neue EindrĂŒcke, ein neues Nachtquartier, fremde Menschen?

  • Kennt sonst notfalls zufĂ€lligerweise jemand einen guten Tierarzt in Bonn?

    Ja, das ist ziemlich typisch das zwischendurch auch mal 1-2 Tage keinen Durchfall gibt.

    Aber Galle spucken ist kein Symptom von Giardien oder? Das wÀre dann ein separates Problem?

    Und wenn es die SchilddrĂŒse wĂ€re, wĂ€re dann Sein Allgemeinzustand schlecht?

  • Ich wĂŒrde nochmal eine Probe ĂŒber 3 Tage sammeln und beim TA nochmal einen Test machen lassen. Bei uns war das auch sehr unbestĂ€ndig. Mal Durchfall, dann wieder normal usw.

    Dumme Frage: wie sammelt man denn ĂŒber 3 Tage? Bringt ihr das tĂ€glich zum Tierarzt oder sammelt ihr die Proben solange in eurem KĂŒhlschrank? (đŸ€ą)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!