Morgenurin orange

  • Moin,


    Es wohnt seit ein paar Wochen unser erster Hund hier bei uns, und da wollte ich euch mal fragen:


    Ist es normal, dass der Morgenurin dunkler ist als tagsüber? Der ist eher so orange, die weiteren nach dem ersten Lösen dann hellgelb (so wie ich es von den Gassihunden kenne).


    Das sind so Sachen, die man beim Gassigehen einfach nicht kennenlernt, weil man die Hunde ja meistens mittags oder auch mal nachmittags rausholt^^


    Ansonsten ist das Pü super fit, voller Energie (SEHR viel Energie, aber altersangemessen normal für nen jungen Jagdhund) und gut drauf, muss so nach 5-6 Stunden tagsüber zur nächsten Pinkelrunde raus und wirkt auch sonst auf mich normal. Tagsüber sind wir so 1-2 Stunden draußen, ansonsten schläft und chillt er drinnen viel und ist insgesamt entspannt.


    Manchmal kratzt er sich auch etwas am Gesicht, hab aber den Eindruck das liegt am Fell, er war vorher immer ausgeschoren im Gesicht…


    Vielleicht habt ihr ja Erfahrung bezüglich der Urinfarbe, und ob da mal jemand drauf gucken muss oder das normal ist :)

    • Neu

    Hi


    hast du hier Morgenurin orange* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Hallo!

      Der Urin wird über Nacht stärker konzentriert, der Körper stellt auf Ruhemodus. Also kann er in der Früh schon mal dünkler sein.

      Was bekommt er am Abend denn zu fressen? Eventuell färbt da auch etwas.

      Liebe Grüße

    • Danke! Das klingt schonmal beruhigend 😊


      Er bekommt abends das Greta Trockenfutter, soweit ich weiß ist da aber keine Rote Bete oder sowas drin. Wenn er das vormittags bekommt, wird der Urin auch nicht dunkler davon :denker:


      Aber dann ist es wahrscheinlich tatsächlich einfach die konzentriertere Version.

      Danke euch! :herzen1:

    • Ach so, B Vitamine bekommt er nicht (außer was dem Futter zugesetzt ist). Tagsüber finde ich die Farbe aber normal, ist halt ein helles Gelb, nicht auffällig knallig oder so…einfach so, wie es bei den Gassihunden auch immer aussah 👍

    • Wenn er das vormittags bekommt, wird der Urin auch nicht dunkler davon :denker:

      Klar - weil er tagsüber trinkt, das verdünnt die Konzentration des Urins. Nachts pennt er, da kommt keine Flüssigkeit dazu, deswegen so konzentriert am Morgen.

    • Fängst Du den Urin auf, oder wie siehst Du das so genau? Bei meiner Hündin hätte ich da keine Chance, die hockt sich sich so weit runter. Es sei denn es liegt Schnee. Dann kann man die Konzentration ja schon erkennen.

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!