Diamant Trimmmesser

    • Neu

    Hallo,


    schau mal hier: Diamant Trimmmesser* . Dort wird jeder fündig!

    • Is nix Anderes als n stink normaler Trimmstein mit Griff :D



      Kann man nutzen, wenn man damit besser zurecht kommt.

      Finde ich vor allem bei eher untypischem Trimmfell ganz tauglich ( also nicht Rauhaar oder die ersten Male bei Maschinen Geschädigtem Rauhaar), aber für Rauhaar bleib ich lieber beim Trimmmesser. ^^

      Die kann man ja auch schon Stumpf kaufen, da isses kein Problem.


      Vom Prinzip eigentlich nur die Frage womit man am besten zurecht kommt ( und natürlich was am besten zum Fell passt).



      Der Nachteil bei Trimmsteinen is eigentlich nur, dass sie sich nicht ganz so unkompliziert reinigen lassen. Also kurz drüber wischen is nicht, da muss man uU mit ner ausrangierten Zahnbürste unter fließend warmem Wasser schrubben. ^^.

    • Hast du denn schon mal einen Trimmstein probiert, wenn du mit dem Messer nicht klar kommst?

      Ich kann Finya auch nicht mit Messer trimmen, aber mit dem Stein (ich nehm den Bimsstein von Scholl) geht das seit Jahren problemlos :smiling_face:

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Von der Handhabung her finde ich so ein Teil schon noch etwas anders als ein Trimmstein. Trimmsteine benutze ich quasi nie, solche Trimmmesser dafür ganz gerne. Allerdings kann ich nun nicht per se sagen, dass sie besser oder schlechter als normale Trimmmesser sind, das kommt auf das Fell drauf an. Hat man einen Hund mit sehr rauem Trimmfell, was gut rausgeht, hat das Teil jetzt nicht so den riesen Mehrwert. Aber es gibt Fellarten, da geht es etwas besser als mit Trimmmesser und es liegt deutlich besser in der Hand als ein Trimmstein.

    • Hast du ein stumpfes Messer genutzt?

      Jap, hab ich. Trotzdem kann ich das Schneiden nicht immer ganz vermeiden und so ganz ungeübt bin ich auch nicht mehr.


      Schauen wir mal. Hoffentlich ist die dänische Post schnell.... Ich bin jetzt gespannt auf´s Ausprobieren!

      • Neu

      Hallo,


      schau mal hier: Diamant Trimmmesser* . Dort wird jeder fündig!

      Jetzt mitmachen!

      Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!