Relaxopet Erfahrungen?

    • Neu

    Hi


    hast du hier Relaxopet Erfahrungen?* schon mal geschaut? Dort wird jeder fündig!


    • Ja, ich. Richtig und ausreichend lange konditioniert hat es uns beim Problem alleine bleiben gut geholfen.

      Hallo 👋 also alleine bleiben ist bei uns ja nicht das Problem, eher eine allgemeine Stressempfindlichkeit. Trotzdem, vielen Dank für deine Nachricht.

    • Für Ashkii hatte ich das auch. Bin mir nicht sicher ob ich es mir nur eingebildet habe, bin aber der Meinung, dass er Gewitter dann doch besser ertragen hat. Ich hab das Gerät immer eingeschalten, wenn er entspannt vor sich hingedöst bzw. geschlafen hat. Wirklich sichtbaren Erfolg bei Gewitter gab es mit Gewittermusikvideos auf YouTube (genauso konditioniert).

      Als Unterstützung zur Beruhigung könnte es hilfreich sein.

    • Wir benutzen den auch und sind sehr zufrieden!


      Er muss natürlich konditioniert werden (immer einschalten, wenn der Hund entspannt ist, damit der Hund das Geräusch mit Entspannung verknüpft), bringt dann aber auch, zumindest meine Hunde, bei Aufregung deutlich runter.


      Zusätzlich ist die Qualität wirklich gut, der Akku hält lange und man kann ihn auch so einstellen, dass er für unsere Ohren lautlos ist. Auch wenn ich inzwischen selbst bei den Geräuschen automatisch entspanne. :beaming_face_with_smiling_eyes:

      • Neu

      Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

      Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


      Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


      Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


      Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


      Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


      Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


    • Ich hab den auch. Hab zwar generell Entspannungsmusik konditioniert und nehme den Relaxopet nur für unterwegs - im Auto zb, wenn er kurz warten muss. Funktioniert aber super bei uns

    • Ich muss mal Fragen: kennt jemand den Unterschied zwischen Easy und Pro? Ich würde es hier gerne mal testen wegen massiver Trennungsangst und frage mich, ob der easy nicht auch genügt.

    • Gibt es in der Wirkung einen Unterschied zu einer CD mit Meditationsmusik?

      Das Prinzip funktioniert gleich. Die Musik wird halt als Entspannungssignal konditioniert.

      Der Vorteil beim Relaxopet ist, dass es einen Stumm-Modus für den Menschen gibt. Der Hund hört die Melodie noch, der Mensch nicht. Das ist zum einen hilfreich, weil man sich dann nicht selber drauf konditioniert (viele lassen die Musik ja nachts laufen, weil Hund da entspannt schläft - nur man selber halt auch und da funktioniert das Prinzip ja genauso) und zum anderen muss man sich das Gedudel nicht permanent anhören :D

    Jetzt mitmachen!

    Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!