Saugstarkes Hundehandtuch gesucht

  • ANZEIGE

    Hey Freunde,


    mein Gepudel muss ja aktuell nach jedem Gassi wegen der -piep- Pollen Beine, Bauch und Po gewaschen bekommen. Da er noch Plüschbommel an den Beinen hat (die sollen bitte bleiben, um die Gelenke warm zu halten), ist das jedes Mal wieder ne ziemlich nasse Angelegenheit und ein normales Frotteehandtuch reicht da nicht mehr.


    Ich hätte gerne ein "festes" Hundehandtuch, das beim Trocknen nicht zu viel Platz wegnimmt und möglichst saugstark ist.


    Jedes Mal den Blower rausholen möchte ich nicht, weil uns sonst beiden dann wieder die Pollen um die Ohren fliegen, und ich bin leider auch allergisch und kämpfe grad etwas :lepra:


    Hat jemand eine Empfehlung?

  • Huhu,


    Willy bekommt mein großes Mikrofaserhandtuch von Cocoon. Das lässt sich richtig klein zusammenrollen und saugt sehr gut auf! Also ich benutz nicht diese mit dem Flor sondern die, die eher wie Veloursleder sind.

  • Huhu,


    Willy bekommt mein großes Mikrofaserhandtuch von Cocoon. Das lässt sich richtig klein zusammenrollen und saugt sehr gut auf! Also ich benutz nicht diese mit dem Flor sondern die, die eher wie Veloursleder sind.

    Huhu!


    So ein "glattes" haben wir auch - bin leider nicht so happy damit, es saugt nicht genügend (und ist auch ziemlich gross :ops: )

  • ANZEIGE
  • Ich würde da erstmal nen Bademantel drüber machen. Hunter saugt sich auch brutal voll mit Wasser… Ich drücke das dann soweit es geht das Fell mit den Händen aus und dann kommt der Bademantel drüber.

  • Ich würde da erstmal nen Bademantel drüber machen. Hunter saugt sich auch brutal voll mit Wasser… Ich drücke das dann soweit es geht das Fell mit den Händen aus und dann kommt der Bademantel drüber.

    Bademantel bringt da nix - es geht um die Pfoten und Beine/hinterer Bauch ;)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde da erstmal nen Bademantel drüber machen. Hunter saugt sich auch brutal voll mit Wasser… Ich drücke das dann soweit es geht das Fell mit den Händen aus und dann kommt der Bademantel drüber.

    Bademantel bringt da nix - es geht um die Pfoten und Beine/hinterer Bauch ;)

    Dann eben einen DryUp-Body ;)

  • Bademantel bringt da nix - es geht um die Pfoten und Beine/hinterer Bauch ;)

    Dann eben einen DryUp-Body ;)

    Nee, ist mir zu teuer und ich mag den Hund im Sommer nicht einpacken, wenn's nur um die Beine geht.


    Ich such einfach nur ein Handtuch, dass ein bisschen mehr Wasser "packt" als frottee, schneller trocknet und nicht zu gross ist.

  • Schau dir mal das Cocoon Terry Towel an. Das ist aufgeraut, frotteeartig und nicht so glatt wie andere Mikrofaser „Putzlappen“.


    Das nutze ich und es ist für hiesige Locken perfekt. Verwurschtelt auch nichts beim Abschubbern.

  • Saugfähiger als Frottee und schneller trocknend schließt sich aus meiner Sicht gegenseitig aus.


    Saugfähiger: Microcotton

    Schneller trocknend: glatte Mikrofaser

    Kompromiss: Mikrofaser, billig z. B. als Bodentuch zu haben (Beispiel)

  • Ah, das Material kenne ich. Daraus ist Püdels Bademantel. Leider etwas dünn.


    Hab schon überlegt, im Autobereich zu suchen - mein Mann hat für sein "Baby" so tolle flauschige, aber ich darf da nicht ran :ugly: :lol:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!