Welche Hundebox?

  • ANZEIGE

    Hallo, wir haben jetzt recht kurzfristig eine Zusage für einen Welpen bekommen, da eine Familie wohl nicht mehr wollte. Der Kleine, ein Dalmatiner Rüde, zieht am 27. 12 ein.

    Wir freuen uns riesig, allerdings rauchen uns auch inzwischen die Köpfe. Die für uns wichtigste Baustelle ist der Transport des Hundes im Auto, hier soll alles sicher sein.

    Nur suchen wir noch die richtige Größe. Ich dachte eigentlich in meinem Insignia hat alles Platz. Wie gesagt, ich dachte :-)

    Nun die Frage, wie groß muss die Box sein?

    Habe jetzt zwei gefunden die reinpassen würden:

    1. L85 × B65 x H65

    2. L98 x B70 x H51


    Die Box soll natürlich vorallem für den ausgewachsen Hund passen. Die Länge der Fahrten werden sich in Grenzen halten, denke 20km einfach werden 99% der Fahrten nicht übersteigen. Allerdings möchten wir uns die Option einer Urlaubsreise mit dem Hund natürlich offen halten.

    Danke schon mal für eure Antworten.

    LG Michael

  • Hallo Michael, optimal finde ich beide Boxen nicht. Alleine schon von der Höhe her. Die zweite ist viel zu niedrig. Da kann der Hund nicht aufrecht sitzen. Mir wäre auch die erste zu niedrig und nicht tief genug. Sind das gebrauchte Boxen? Ansonsten bieten die meisten Hersteller ja auch Maßanfertigungen an. Falls du eine von den Boxen nehmen solltest, stell dich darauf ein, dass du für den erwachsenen Hund ggf. eine neue Box benötigen wirst. Wenn dann würde ich die erste nehmen. Liegt aber auch daran, wie die Winkel sind etc. Es werden ja nicht überall 90 Grad sein.

  • Hallo Michael,


    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs ;)


    Habt ihr eine ungefähre Ahnung wie groß der Drops wird? Beim Dalmatiner Rüden würde ich vermutlich schon auf ca. 65 cm Schulterhöhe tippen.

    Und da kann ich persönlich dir nur sagen, dass eine Box im Insignia sehr schwierig wird... Wir fahren selbst auch einen Insignia und einen Ford Focus und haben eine Ridgeback Hündin mit 67cm Schulterhöhe und es ist ziemlich unmöglich da irgendetwas zu finden, weil dir jede Box noch ein paar cm in der Höhe des Kofferraums wegnimmt und der Kofferraum bei diesen Autos ohnehin schon sehr niedrig ist.


    Deshalb haben wir uns mittlerweile für Trenngitter und gegen die Box entschieden. Mir erscheinen beide von dir genannten Boxen zu klein für einen Hund dieser Größe. Du könntest natürlich bei https://www.kleinmetall.de/ mal schauen was alles in dein Auto passen würde.

  • ANZEIGE
  • Schade, so eine Antwort hatte ich aber erwartet. Hätte ich mir doch ein anderes Auto kaufen sollen :D


    Laut Google wird ein Dalmatiner Rüde ca 61cm Schulterhöhe erreichen, also in einer ähnlichen Liga wie dein Ridgeback. Dann wird es wohl auch auf das Gitter hinauslaufen, danke für den Link, macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

    Hatte bisher immer nur Bauchschmerzen wenn ich dran gedacht habe, den Hund ohne Box im Kofferraum zu lassen. Mit einer Box hat er dann doch noch ein bisschen Schutz, aber er soll natürlich auch Platz haben

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde ja für den Welpen ne kleine Box kaufen, später auf Kofferraumgitter umstellen und dann nochmal nach einer Box schauen, wenn der Hund ausgewachsen ist. Für die Welpenzeit hatten wir ne Atlas und eine Flugbox von Fressnapf für 60€y


    Die größere Box könnte gerade passen, wenn euer Hund sich an den Standard hält. Er könnte aber auch größer werden.


    Habe in letzter Zeit viel gemessen und überlegt und habe ne Lösung wie Schaefchen2310 , weil mir das alles zu knapp war.


    Aber: wirklich wissen könnt ihr es erst, wenn euer Hund ausgewachsen ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!