Erfahrungen mit MSM?

  • ANZEIGE

    Methylsulfonylmethan - das Wundermittel gegen fast alles, wenn man der Werbung glauben darf. Sogar die Haare sollen besser wachsen. Wenn ich es meinem Hund geben würde, würde ich mir Kapselhüllen kaufen, mit dem Pulver befüllen und in Wurst verpacken. Ich selbst nehme es in Orangensaft verrührt, da fällt der (extrem bittere) Geschmack kaum auf. Außer leichten Magenschmerzen (vorübergehend) kann ich von keiner besonderen Wirkung berichten, aber ich habe eigentlich auch keine Zipperlein, wogegen es wirken könnte. Die Gelenke fühlen sich einen Tick besser an, aber das kann Zufall sein.


    Gibt das jemand seinem Hund und kann berichten, ob es wirkt?

    Änderungswünsche bitte per PN oder an den Weihnachtsmann.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich hab es Ekko in der Zeit mit den akuten Schüben mal ein Jahr lang gegeben.

    Joa was soll ich sagen... außer einer gewaltigen Rechnung, die mein Konto geschröpft hat, hab ich nicht wirklich eine Veränderung bemerkt, auch wenn viele immer wieder drauf schwören.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • MSM braucht Glucosamin und umgekehrt. Ich füttere es meinem Pferd schon laaaaange und sobald ich es absetze, ist er lahm. Also scheint es was zu bringen. Allerdings muss man es wohl auch recht lang füttern, bis es tatsächlich hilft.

  • ANZEIGE
  • Ja, war das Kombipräparat von db damals, hat trotzdem nix gebracht und wenn sich da nach nem Jahr noch keine Verbesserung einstellt, mahct es für mich schlicht keinen Sinn.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wie hoch war das dosiert?

    Ich habe das Pulver in Reinform zum Kilopreis von 13,55 Euro gekauft. Da man das ja nur grammweise einnimmt, ist es mir einen Versuch wert.

    Änderungswünsche bitte per PN oder an den Weihnachtsmann.

  • Meine DSH und der Dackelrüde bekamen reines MSM Pulver und es hat lange Zeit sehr gut gegen Arthrose geholfen. Vorher gab es Teufelskralle, Grünlippmuschel, Arthrofit, aber nichts hat so gut gewirkt wie MSM.

    Da die Hunde nur bei nasskaltem Wetter Problem hatten, hab ich es ab Herbst kurweise gegeben.

    Grüße aus Niederbayern von mir und Dackelmädchen Sina.

    Im Herzen:

    DSH Dorli, Eyka, Falko und Una

    Dackel Benny und Tamy

  • Wie hoch war das dosiert?

    Ich habe das Pulver in Reinform zum Kilopreis von 13,55 Euro gekauft. Da man das ja nur grammweise einnimmt, ist es mir einen Versuch wert.

    Puh das war vor 6 oder 7 Jahren, das weiß ich heute nicht mehr.

    Ich hab damals für die Fertgmischung MSM/Glucosamin für die 500g Tüte fast 50€ bezahlt und auch wenn man nur Minimengen gebraucht hat, dafür dass die wahrnehmbare Wirkung gegen Null ging, war es mir zu teuer.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Hier gibts seit über 3 Jahren MSM in Kombi mit Chondroitin und Glukosamin. Mein Hund hat starke Arthrose in beiden Hüftgelenken + daraus resultierende Überbelastugen in den anderen Gelenken/Regionen. MSM benommt er gegen Schmerzen. Zusätzlich hat er 2017 seine Golakupunktur bekommen.

    Die ganze Palette zusammen hat dafür gesorgt dass er schmerzfrei läuft und sein Frührentnerdasein genießt. Ob und welchen Anteil speziell das MSM hat...keine Ahnung :ka: Ich werde die Kombi aber auf alle Fälle beibehalten.


    Ich kaufe es in Kapselform und gebe diese geöffnet übers Futter. Der angeblich bittere Geschmack scheint meinen Hund nicht zu stören.

    Durchfall als Nebenwirkung gab es auch noch nie, habe das MSM langsam über mehrere Tage eingeschlichen.

    Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen.
    Es sind die ohne Geld, die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
    Es sind die, die nichts versprechen, die uns niemals enttäuschen.
    Es sind die, die nichts besitzen, die uns aber mehr geben, als manche Menschen.

  • Meine Hundeoma hatte eine Weile (Monate und Jahre) MSM und andere NEMs bekommen (Grünlippmuschel, ein Kombipräparat für die Gelenke, usw...). Als sie dann unabhängig davon schwer krank wurde verlangte der Tierarzt, dass ich alles absetze, da diese Präparate nicht streng überprüft werden und die Studienlage (sowohl was Wirkungen, Nebenwirkungen als auch Wechselwirkungen betrifft) dürftig ist. Es war in seinen Augen einem schwer kranken Hund, der x Medikamente einnehmen muss, nicht zuzumuten.


    Was soll ich sagen? Das Absetzen brachte exakt null Verschlechterung, ich habe nie wieder damit angefangen sie zu geben.


    Was uns wirklich geholfen hat war Physio.

    L'enfer n'existe pas pour les animaux, ils y sont déjà - Victor Hugo

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!