Knurrend aus dem Schlaf aufspringen, wer noch?

  • ANZEIGE

    In einem anderen Fred hat sich durch eine Frage zum Verhalten meines Hundes die Frage ergeben ob noch jemand es kennt, dass der Hund aus dem Schlaf knurrend (und nach vorne schnappend) aufspringt und garnicht merkt was er da tut.


    Wir reden nicht vom üblichen fiepen, knurren, laufen usw. was jeder Hund im Schlaf macht, sondern wirklich von, nennen wir es mal fehlende Schlaflähmung (heisst wirklich so).

    Hund schläft, springt brüllend auf (manche schnappen auch ungezielt) und schaut ganz verwirrt wenn er dann merkt dass er wach ist.


    Ich war ganz erstaunt, dass mir innerhalb kürzester Zeit 2 andere User davon berichtet haben.


    Ich würde von daher gerne wissen wie verbreitet es ist und wie ihr damit umgeht.

    Gerade wenn man nicht nur 1 Hund hat kann das ja für den anderen Hund verwirrend sein.

    Bitte bei Bedarf selber gendern.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ali hatte das so ähnlich. Er ist aus dem tiefen Schlaf raus ungebremst auf Ebby losgegangen. Ich habe das irgendwann für Ebby ganz einfach gelöst: Ebby durfte mit im Bett schlafen, Ali nicht. Damit war das Thema erledigt.

    Die Problematik hatte er ganz generell, auch schon in der Notstation.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • ANZEIGE
  • Wir haben das für nachts jetzt so gelöst, dass wir in der Schlafzimmer Tür ein Kindergitter haben, so kann der kleine im Flur schlafen und ist nicht so weit weg. Er ist aber sowieso eher einer der runtergeht und sich vor die Haustür liegt. Wir haben nur fürs Wohnzimmer noch keine Lösung gefunden, er liegt meistens unten vor dem Sofa, der Boxer oben drauf. Aber ich finde das sehr spannend dass das doch nicht so selten ist wie ich gedacht hab, ich habe gedacht mein Hund hat einfach einen Knall.

    Bitte bei Bedarf selber gendern.

  • "Schlafaggression" kenn ich im Zusammenhang mit pensionierten Rennhunden, im englischsprachigen Raum wird das irgendwie wesentlich häufiger thematisiert als "Sleep Startle"


    Bei den Rennhunden dürfte es an der sehr spezifischen Aufzucht und Haltung liegen, da diese Hunde häufig Zeit ihres aktiven Renneinsatzes im Einzelzwinger leben und null Erfahrung haben, irgendwas zu teilen und nach Welpenalter auch keine Berührungen im Schlaf oder Bewegungen neben dem Hundebett kennen.

    Könnte, wenn das der Hauptauslöser ist, vorallem bei Einzelzwingerhunden, manchen Tierschutzhunden usw. auch gehäufter auftreten


    Bei manchen Greys jedenfalls ist das ne sehr tief sitzende Sache. Und manchmal auch schwer zu erkennen, weil sie teilweise mit offenen Augen dösen oder schlafen.


    Hund immer ansprechen wenn er liegt ist da so ein Basisratschlag.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wie in dem anderen Thread ja schon beschrieben, kenne ich das Verhalten von Baxter so seit er um die 10 Wochen alt war.


    Er knurrt, bewegt sich (manchmal auch fiepen, Bellen) und binnen Sekunden geht er nach vorne und schnappt oder würde auch zu hacken, wenn man nicht rechtzeitig wegzieht. Er ist in dem Moment abwesend oder in Trance/nicht wirklich wach. Wenn man ihn anspricht dann ist es wie ein Schalter und er freut sich wie irre und leckt einen ab. So als ob er sagen möchte "oh Gott sei Dank es war nur ein Traum" ihr seid alle da.


    Bis ca 2 Jahre war das beinahe täglich. Hat sich aber im Laufe der Jahre minimiert. Jetzt kommt es vllt 2-4x im Jahr vor.

  • Beim Zwerg (Terriermix, im Rumänischen Zwinger ohne Außenreize aufgewachsen) war das etwa das erste Jahr massiv. Teilweise musste er deshalb angeleint/im Laufstall schlafen weil es sonst gefährlich war. Einmal hat er mich im Gesicht erwischt, allerdings nur drei harmlose Kratzer. Er war wenn er dann richtig aufgewacht ist oft panisch und hat versucht sich zu verstecken.


    Mittlerweile ist es vollständig weg, ohne das wir da spezifisch dran gearbeitet hätten. Ich wüsste gar nicht wie.

    Freija mit Ila und Ijuri

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!