Welpenschule

  • ANZEIGE

    Hallo,


    Habe gerade das Buch: Welpenschule-Das 8 Wochen-Training gelesen. Bin jetzt gerade etwas irritiert, ob ich wirklich von Anfang an jeden Tag mit dem Welpen üben bzw. etwas Neues machen muss. Im Buch ist es so geschildert!


    Grüße

    Daniel

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Was sind denn diese Sachen, die man üben soll? Bzw. diese neuen Dinge?

    Nenne doch mal konkrete Beispiele.


    Sitz, Platz,... finde ich sinnlos ganz am Anfang.

    Alltagstraining finde ich aber wichtig.

  • Meiner Meinung nach kannste das Buch in die Tonne kloppen. So einen starren Plan brauchst du nicht. Ein bisschen Sitz & Rückruf.


    Die ersten Wochen sind andere Sachen wichtig. Kuck dich hier um, Stell ein paar Fragen und schau dir an, wie es andere gemacht haben :)

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir sind auch daran „gescheitert“. Meine Frau nutzt das zum Nachschlagen, denn das jeweilige Training (wie bringt man „Sitz!“ bei, was sind typische Probleme) ist eigentlich ganz toll beschrieben. Aber das Programm an sich hat uns alle – Welpe eingeschlossen – verrückt gemacht..


    Der Wauzi muss am Ende fast nichts können. Was genau, da scheiden sich wieder die Geister. Beziehung aufbauen, Stubenreinheit. Rückruf wird gern genommen. Purzelbaum sieht im Buch cool aus, geht später aber immer noch. :)

  • Ich hatte mir das Buch gekauft, als meine damals 4 Monate alte Hündin aus dem TS eingezogen ist.

    Nach spätestens 2 Wochen bin ich bei dem straffen Programm nicht mehr mitgekommen. Das ist einfach übertrieben und geht viel zu schnell.


    Da hier in einigen Wochen ein Welpe einzieht, habe ich das Buch vor ein paar Tagen mal aus dem Schrank gekramt und durchgeblättert.

    Ich ziehe die für mich sinnvollen Dinge raus und den Rest ignoriere ich.

    Der Aufbau der einzelnen Übungen ist gut beschrieben, das hat bei uns damals alles super geklappt.


    Aber bloß nicht nach diesem straffen Plan vorgehen, das ist wirklich zu viel des Guten!

    Es gibt auf dem Markt weitaus bessere Welpenbücher und hier im Forum lernt man auch eine Menge.

  • Danke für eure Antworten!! Bin jetzt etwas beruhigter. Wo bekomme ich hier im Forum Tipps zur Welpenerzuehung?


    Grüße

    Daniel

    Querlesen in der Sektion "Welpen und Junghunde" - da gibt es übrigens auch Tipps zu empfehlenswerter Literatur, und bei etwas konkreteren Fragen daselbst einfach einen eigenen Thread zu eurem Welpen eröffnen, mit möglichst aussagekräftigem Titel.


    Du kriegst auch mehr Tipps, wenn du nach den Fragen auch mal wieder antwortest, auf einzelne Tipps eingehst. Leider stellen manche User Fragen,dann kommen einige Antworten und es ist absolute Funkstille. Detaillierte Antworten schreiben, wenn man nicht weiss, ob der Fragesteller die überhaupt noch liest, ist nicht jedermanns Sache. Je mehr Interesse und Nachfragen von dir kommt, desto mehr fundierte Tipps wirst du erhalten!

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006 - 15.7.2021

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • Mein Lektüre Tipp zum Googeln:


    Udo Gansloßer

    Welpenerziehung: Theorie und Praxis jenseits von Sitz, Platz und Bleib

    Viele Grüße,


    Doro mit Riesenschnauzerhündin Bertha, pfeffer-salz (Calluna von der Eilenriede, geboren am 31.03.2010) und Riesenschnauzerhündin Martha, pfeffer-Salz (Celine vom Hammersteiner Land, geboren am 03.03.2021)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!