ANZEIGE

Berührende Worte eines Tierheimhundes

  • Habe ja nun auch Hunde aus dem Tierschutz, aber dieses "Mama"-Dings und "Ich-versuche-mal-auf-die-Tränendrüse-drück-Ding" finde ich eher nicht förderlich.

    Da gibt es bessere Texte.

    L. G. + sorry :ka:

  • Ich finde das nicht berührend, sondern manipulativen Quark, der an der Realität in unserem Land um Meilen vorbeigeht.


    Es wird nicht argumentiert, sondern auf der untersten Schiene versucht, die Leute emotional zu manipulieren und über Schuldgefühle zu einem Entschluss zu zwingen.


    So sieht für mich schlechter Tierschutz aus...

    LG
    Raphaela
    The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow
    Ekko, Cardassia & Azog

  • Auch ich als TS Hundehalter finde den Text eher verstörend als animierend.

    Über das Einreden eines vermeintlich schlechten Gewissens erreicht man gar nichts.

    Jeder sucht sich den Hund aus, den er möchte - egal ob vom Züchter oder nicht.

    Da muss man nicht mit der Moralkeule versuchen zu missionieren. Und bitte nicht mit Mami und Adoptivmama - das ist echt abschreckend.

    Mit diesem Text erreicht man nur die, die man eigentlich nicht erreichen möchte.

  • Ich suche gerade nach echten Tränendrüsentexten. :ugly:

    Bin da gerade bei dem obligatorischen "Seestern-Text (mit dem kleinen Jungen)" und dem Einschläferungs-Text für nie liebgehabte Hunde, aber merke gerade, dass ich leicht sarkastisch werde.:verzweifelt::nicken:

    L. G.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hm... bei unserem Hund hätte wohl eher gestanden: "Tja, liebe Menschen, ich zeig' Euch mal alles, was ein Hundeleben so an Herausforderungen hergeben kann! Und treu und ergeben bin ich auch nicht. Manchmal wäre ich lieber auf der Straße, da könnte ich alles essen, was ich wöllte, mich in allem wälzen und es allen mal richtig zeigen. Hehe. Okay, der Schlafplatz unter dem Müllcontainer wäre evtl. nicht so gut wie das Körbchen und gekrault werden. Ich mach' was ich möchte und wenn Ihr was von mir wollt, dann zeigt mal, was ich dafür kriege und ich gucke dann, ob das ein ausreichender Deal für mich ist. Wie ein Hund vom Züchter mit den Besten Voraussetzungen? He he he - ja, träumt' mal weiter, ich geh' pennen. Und Morgen bitte mehr Käse.(Ich habe BITTE gesagt!)"


    ---


    Ich lese so TS-Texte auch mal ab und an und manche sind ja ganz 'nett', aber manchmal ist es auch einfach zuviel Schmonzette.

    Mit Mischlingshündin, geboren ca.: *01-11.01.2014

  • Zugegeben, ein sehr emotionaler Text.

    Meiner Meinung nach ist der Text aber eher sensibilisierend, anstatt manipulativ.

    Es ist eben leider die Realität, das vor allem in Spanien, Rumänien, usw. die Tierheimhunde unter katastrophalen Bedingungen gehalten werden.

  • Sensibilisierend wäre so ein Text, wenn er nicht dieses schwarz-weiß Denken verkaufen würde, hier konkret: TS-Hund absolut positiv und easy und gut und dennoch möchte der Mensch den knuddeligen Welpen und verurteilt den TS Hund damit zum Tode.


    Hier wird schlichtweg ignoriert, dass Tierschutz leider sehr viel mit Menschen zu tun hat, Menschen die falsche Angaben machen, Menschen die aus falsch verstandener Tierliebe Zwinger leeren wollen, egal ob es passt. Natürlich arbeiten nicht alle Orgas so, aber leider viele und das Bild prägt eben.


    Sensibilisierend wäre, wenn die Wahl pro TS-Hund sachlich korrekt dargestellt wäre, aber nicht der einzig richtige Weg.

    Also zB „Ja ich weiß, dass ich nicht immer einfach bin, aber wer ist das schon immer?“ oder ähnliche Botschaften.


    Ich hatte zB Second Hand Hunde und jeder von ihnen hatte einen Special Effect, keiner davon wurde vorher erwähnt. Was völlig ok ist, wenn man die Lebensumstände dafür hat. Aber wenn ich mich als Mutter mit kleinem Kind dafür entscheide, einen Hund zu holen, bei dem die Chance auf Special Effects geringer ist, also einen Welpen vom ordentlichen Züchter, dann ist so ein manipulativen Text einfach Käse, denn der Welpe wurde nicht wegen seinem niedlichen Aussehen gewählt, sondern aus rationalen Gründen



    You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before, and that my love is braveyou stand up every You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before. And that my love is bravery


    An meiner Seite: Mailo, LZ DSH, *29.07.17

    In meinem Herzen: Barry, Aron, Cimba, Dragon

  • Mir gefällt dieser Text auch nicht. Ich empfinde ihn ebenfalls als manipulativ. Der Tierheimhund hat übrigens vergessen zu erzählen, dass er während der Abwesenheit eventuell bellt oder umdekoriert und danach dann schwanzwedelnd begrüßt... dass er eventuell schlechte Erfahrungen gemacht hat und dementsprechend reagieren könnte und dass noch andere Problematiken auftreten könnten...

    Die unkomplizierten Hunde sind in der Regel nicht lange im Tierheim.

  • Mich würde der Text eher abstossen als dazu zu animieren, mich für einen Hund aus dem Tierschutz zu entscheiden.

    Aber ich halte von diesem ganzen manipulativen Schmalztrief-Tränendrüsendrück-Pseudotierschutz sowieso nichts.

    Viele Grüße
    Cindy

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE