Rüde (8 Monate) rammelt abends

  • ANZEIGE

    Hallo Hundefreunde,


    Bin frisch hier und noch sehr unerfahren!
    Ich versuche meine frage kurz zu halten. Mein 8-monate alter franz. Bulldoggen Rüde rammelt mich seit ca einer Woche. Das komische ist, er rammelt nur abends! Ich unterbinde das indem ich NEIN sage. Meistens wird er dann „sauer“ und beißt mich ins knie. Dann nehm ich ihn und sperre ihn für ca 3 minuten in die küche. Das tu ich (seit einigen monaten) auch wenn er mir in meine hausschuhe beißt. Wenn ich dann die küchentüre öffne, hat er sich eigentlich immer beruhigt... außer eben seit einer woche. Er rammelt exessiv und wenn ich das schlagwort „küche“ sage, setzt er sich meistens hin und wimmert. Allgemein weint er gerade sehr viel. Das ist aber immer nur abends... so gegen 7-10 uhr etwa. Er ist dann ganz aufgeregt... legt sich dann auch wie gewohnt nicht hin um zu schlafen und hechelt auch ein wenig. Zudem ist er „alamierter“ und bellt öfter wenn er irgendein geräusch hört.
    Bei meinen eltern rammelt er auch wobei er es bei mir „verstärkter“ tut. Ich dachte erst er würde mich nicht respektieren aber dann verstehe ich nicht warum er NUR auf mich hört!? Meine Eltern können „sitz“ sagen soviel sie wollen... er macht es nur bei mir! Auch auf „komm“ und „bleib“ hört er super! Das verstehe ich nicht! Oder sind das machtkämpfe weil ich dominant bin und er auch?!
    Oder ist das nun wirklich vllt der sexuelle trieb das ich über eine kastration nachdenken sollte? In unserer nachbarschaft (ca 100 meter entfernt) lebt übrigens eine franz. Bulldoggen hündin (gleich alt). Ist er verliebt?


    Vielen dank


    Sophie

  • Überdreht durch zu viel Aktivitäten die ihn tagsüber überfordern? Rammeln dient sehr häufig als Ventil für Stress.


    Wie schaut denn der Tagesablauf aus und wie hat sich sein Tagesablauf entwickelt seit du ihn hast?

  • Für mich sieht das alles nach Stress aus...
    Wie sieht denn euer Tag so aus...?


    Hat sich wohl etwas überschnitten

  • ANZEIGE
  • Überdreht durch zu viel Aktivitäten die ihn tagsüber überfordern? Rammeln dient sehr häufig als Ventil für Stress.


    Wie schaut denn der Tagesablauf aus und wie hat sich sein Tagesablauf entwickelt seit du ihn hast?


    Überdreht durch zu viel Aktivitäten die ihn tagsüber überfordern? Rammeln dient sehr häufig als Ventil für Stress.


    Wie schaut denn der Tagesablauf aus und wie hat sich sein Tagesablauf entwickelt seit du ihn hast?

    überdreht denke ich eher nicht....
    ich bin momentan noch zuhause und beginne am 3. april meine neue arbeit. Sprich: wir schlafen aus und chillen dann eigentlich den ganzen vormittag :D
    Mittags dann zwei kleine soaziergänge (für ca 20 min bei dem kalten wetter)
    Mittags schläft er dann meistens ne halbe/dreiviertel stunde und das wars eigentlich

  • Es ist Läufige-Hündinnen-Zeit. Kann sein, dass er draußen zum ersten Mal bewußt mitkriegt, was es alles Tolles auf der Welt gibt - und das der Streß ist, den er abends abreagiert.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • überdreht denke ich eher nicht....ich bin momentan noch zuhause und beginne am 3. april meine neue arbeit. Sprich: wir schlafen aus und chillen dann eigentlich den ganzen vormittag :D
    Mittags dann zwei kleine soaziergänge (für ca 20 min bei dem kalten wetter)
    Mittags schläft er dann meistens ne halbe/dreiviertel stunde und das wars eigentlich

    Für mich klingt das nach Unterforderung also überschüssiger Energie.

  • Stress entsteht sowohl durch Unter- als auch Überforderung. Und Kastration ist bei Stress keine Lösung.


    Was helfen kann, geregelter Tagesablauf, gern schon so wie wenn du im April deine Arbeit anfängst. Sprich frühs Gassi, dann während der Zeit wo du arbeiten würdest minimale Aufmerksamkeit solange die Grundbedürfnisse gedeckt sind und dann nachmittags oder abends Beschäftigung für Kopf und Körper.


    Ist kein Wunderrezept, wird ne Weile dauern bis es wirkt und du rausgefunden hast wieviel Beschäftigung dein Hund braucht.


    Auch im Kopf behalten, er wird langsam erwachsen, bekommt völlig neue Eindrücke von der Welt die auch erstmal verarbeitet sein wollen und Stress verursachen können.

    Mein kleiner Taschenwolf - Gustav Ignatius *4. April 2017
    101 Garnelen und ihre Hausschnecken lassen grüssen!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!