Hundesportart gesucht

  • ANZEIGE

    Hallo,
    meine Maus und ich suchen schon seit längerer Zeit DEN PERFEKTEN HUNDESPORT für uns beide!
    Vielleicht kann mir ja jmd. helfen oder von einem sehr unbekannten Sport erzählen.


    Infos zu LilliLovely:
    Sie apportiert gerne, frisst gerne, rennt und tobt gerne, folgt gerne Anweisungen, ist momentan in der Flegelphase ;) und liebt es, zu schwimmen. Sie ist ein 1 1/2 Jahre alter Labby und schlank gebaut (für einen Labby), außerdem ist sie sehr klein und hat keine Gelenkprobleme.


    Würde mich sehr über Antworten freuen!!!

  • ANZEIGE
  • Wenn du schon länger suchst hast du dich ja schon informiert. Was würdest du denn gerne machen? Was hast du für dich ausgeschlossen?

    Sabine mit Sandro, Yorkshire-Terrier, geb. Juli 2008
    und Bungee, Biewer-Yorkshire-Terrier, geb. 2009

  • ANZEIGE
  • Würde dir auch dazu raten, mal THS anzusehen. Macht total viel Spaß und ist sehr vielseitig. Außerdem sportelt man MIT dem Hund gemeinsam und das ist eine ganz tolle Erfahrung. =)

    LG, Kathrin und Bliss

    Für immer im Herzen das Seelenhundrudel Tex, Joy und Luna

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich kann dir auch nur THS empfehlen, macht meinen zwei kleinen Labbischnuten und mir mega Spaß.
    Aber du musst dich ja auch nicht nur für einen Sport entscheiden. Wir gehen z.B. jede Woche einmal zum THS und einmal zum Rallye Obedience Training . Mit dem Dummy wird alleine auf Spaziergängen geübt, um diese abwechslungsreich zu gestalten.


    Ansonsten ist auch Maintrailing ein tolle Beschäftigung.

    Liebe Grüße von
    CeeCee & dem Labradorduo

  • Ich hab mal THS gemacht und fands sehr langweilig und eintönig... Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;)


    Kommt beim Sport immer darauf an was du willst,und wie wichtig dir Turniere sind,wieviel Zeit du einbringen kannst,und was lokal angeboten wird.


    Wenns nicht direkt ein Sport sein muss,kann ich mir Wasserrettung oder Trümmersuche sehr interessant vorstellen.
    Ist aber halt sehr zeitintensiv.
    Ich hab auch schon Labradore im Schutzdienst gesehen, sicher keine seltene Sportart,aber Labradore sind dort doch eher die Exoten ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!