ANZEIGE

Gassi gehen!

  • Hallo !
    Bei uns ist es zur Zeit --- mode -- geworden,sie einen Hund zu kaufen, WEIL:
    Der Mensch sich mehr bewegen sollte,dazu ist ein Hund gut!Denn dann ---muss -- ich mit ihm rauß gehen!
    Die Aussagen bekomm ich immer öfters zu hören.
    Dies dürfte doch kein Grund sein,sich einen Hund zu halten.
    Denn: Ich gehe -- Gassi --- weil es mir Spass macht,NICHT weil ich dann mit ihm rauß gehen -- MUSS --!
    Was ist eure Meinung?
    Grüssle Annette-Sylvia :flower:

  • Gassigehen hilft schon, den inneren Schweinehund zu besiegen.


    So lange es dem Hund dabei gut geht, ist die Motivation im Endeffekt doch wurscht. ;)

  • Hallo Annette-Sylvia,


    Das sollte mit sicherheit nicht der GRUND sein sich einen Hund anzuschaffen
    aber ohne meine Jungs würd ich bestimmt nicht bei Wind und Wetter
    Spazieren gehen.


    Du etwa ?????

  • Klar,ihr habt schon recht!
    Aber viele Hundehalter verlieren mit der Zeit die Lust und Dann ????????????
    Gehts dem Hund nicht mehr so gut!
    Dann werden nur noch 100 Meter gelaufen,bis der Hund das Geschäftchen gemacht hat und ab wieder nach Hause.
    Ist auch nicht Sinn der Haltung,oder?
    Grüssle Annette-Sylvia :bindagegen:

  • Das kannst du aber nicht verallgemeinern. Nicht jeder der sich nen Hund zum Gassigehen anschafft verliert die Lust, aber es verlieren einige die Lust, die sich den Hund aus Tierliebe anschaffen...


    Du siehst, andersrum wird auch nen Schuh draus...


    Ich hab ein bisschen das Gefühl, dass du Zweiklassen schaffen möchtest.
    Die guten und die bösen Hundehalter und wir sind die Elite hier, weil wir die Guten sind.


    Wir machen sicherlich auch nicht alles richtig, wir sind fehlbar, denn wir sind auch nur Säugetiere (Menschen).


    Und was für den einen Hund gut und richtig ist, ist für den anderen Hund völlig falsch

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Möchte nicht zwei klassen bilden,sondern nur meine Meinung äussern,ok!!!!
    Zudem kenn ich mehrere die das Gassi gehen als Zwang sehen.Sonst würde ich keinen Bericht darüber schreiben!
    Tschüssle A.S. :flower:

  • Meine Hunde mögen auch nicht gern bei Regen raus, was muss muss aber, hihi.


    Schnee, Matsch und Sonnenschein gut, aber Regen?


    Da kommt sich mancher Mensch vor wie ein Sklaventreiber.


    Schwimmen ja, aber duschen nee, nicht wirklich.


    Ich hab mit meine Hunde angeschafft, da ich sowieso gern spazieren gehe, u.s.w.


    Gruss Adina


    (

    Gruss jerci


    -Wer einen Fehler findet, kann ihn behalten!-

  • Hi Ihr ....
    Also ich finde die Aussage das es Mode geworden ist sich einen Hund zu kaufen falsch. Ich selber habe ein knappes Jahr überlegt ob ich mir wieder einen kleinen Schnuffel heimhole. Denn mit so einem Hundi ist es ja wie mit einer Ehe....Bis der Tod und scheidet...Und das so ein Tierchen auch die Nötige Aufmerksamkeit , Pflege und Verantwortung braucht weiss ja jeder...
    Wenn der Mensch sich mehr bewegen sollte dann könnte er sich auch im Fitness studio anmelden jeden Monat seinen Beitrag löhnen dann ist er auch gezwungen sich zu bewegen.
    Ich denke warum sich jeder seinen Hund angeschafft hatt ist relativ egal, hauptsache er weiss welche Verantwortung er hatt und schliesse mich Ezri an ...So lange es dem Hund gut geht ist der Rest nich so wichtig.
    Ausserdem ist es doch auch mal schön einen faulen Tag mit Frauchen auf dem Sofa zu verbringen :balloon:

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens kostenlose Futterproben!


    Liebe Grüße Paul hugging-dog-face


ANZEIGE