Avatar
  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    Brooke hat seit einigen Wochen immer wieder etwas Husten. Beziehungsweise ist es eher ein starkes und sehr lautes Röcheln. Wir waren ja öfter beim Tierarzt, diese meinte, erstmal beobachten, sie kann durchaus etwas Halsschmerzen haben durch das blöde Wetter.


    Nun gefällt mir das aber einfach nicht und ich werde heute Nachmittag auch nochmal zur Tierärztin fahren.
    Zu meiner Vermutung:
    Im Juli 2014 hat es hier recht schlimm gestürmt und durch mein Dachfenster kam so viel Wasser rein, dass im Zimmer ca. 2cm hoch das Wasser stand (zu der Zeit habe ich noch wo anders gewohnt und bin zum Glück genau an dem Tag nach Hause gekommen). Allerdings bin ich der Meinung, dass durch das Fenster schon immer ein wenig Wasser kam, da das Laminat darunter schon immer ziemlich aufgeqollen war. Nach dem kleinen See ist das Laminat natürlich noch viel großflächiger aufgeqollen, aber meine Familie hat mich ja so gern und lässt mich einfach da wohnen :respekt:
    Also habe ich heute einfach mal ein Stück herausgerissen um mir das mal genauer anzuschauen. Was meint ihr? :hilfe:


    Das ist die Stelle, wo das Wasser reingelaufen ist. Die Decke wollte ich jetzt nicht unbedingt abreißen, aber man sieht ja auch da, wie aufgequollen das Holz ist.


    Das rausgebrochene Stück Laminat


    Unter dem fehlenden Stück Laminat (den Boden hat mein Bruder früher gelegt, als er noch hier gewohnt hat und da ist noch der Uralt-Teppich von meinen Großeltern drin... :mute: )


    Da hier oben die ganze Wohnung eine reinste Baustelle ist, habe ich jetzt meine Matratze und Hundi's Bett in die Küche verfrachtet.

    Liebe Grüße von Alina &


    Brooke, Australian Shepherd Hündin *15.09.2014
    Ivy, Australian Shepherd Hündin *18.01.2016
    Jamaika, Sächsisches Reitpferd Stute *1999
    A Kind of Magic, Deutsches Sportpferd Wallach *2004


    Unser Fotothread

  • ANZEIGE
  • Oha, das sind nicht schön aus.


    Gut das ihr schon aus dem Zimmer ausgezogen seid.


    Was wurde denn im Juli gemacht um das Zimmer trocken zu legen?


    Hier muss definitiv alles raus, der komplette Laminat und der Teppich darunter und dann schauen wie es darunter aussieht.

    Pastis *15.07.2001-22.04.2016 Shar Pei
    Fala *13.01.2006 Cocker Spaniel Mischling
    Zoey *28.06.2014 Berner Sennen-Collie-Schäferhund-Australian Shepherd Mischling


    Zwei mal Zwei macht Sechs

  • Nichts. Ich und meine Cousine haben halt das Wasser rausgeschöpft und trocken gewischt. Mein Bruder hat dann Fenster und Dach checken lassen, dass da nicht noch mehr durchkommt.


    Ansonsten bockt das meinen Vater nicht. Angeblich soll es im Sommer renoviert werden. Mein Papa wollte aber erst nur das Dach neu dämmen, der Boden wäre doch noch gut. Da hab ich schon gesagt, dass ich dann halt das blöde Laminat selber bezahle. Mein Gott, wenn man eh alles raus stellt und raus reißt, kann man doch auch gerade noch den Boden neu machen?!


    Ich versuche jetzt mein Bruder mal ein bisschen auf meine Seite zu bekommen, dass man das jetzt vielleicht mal früher machen kann. Ich brauch halt auch Hilfe, alleine packe ich das ja alles nicht.


    Ich könnte kotzen... Hoffe Brooke kriegt man wieder hin und sie hat da jetzt nicht bleibende Schäden? Armes Welpi... :(

    Liebe Grüße von Alina &


    Brooke, Australian Shepherd Hündin *15.09.2014
    Ivy, Australian Shepherd Hündin *18.01.2016
    Jamaika, Sächsisches Reitpferd Stute *1999
    A Kind of Magic, Deutsches Sportpferd Wallach *2004


    Unser Fotothread

  • ANZEIGE
  • Was ist denn unter dem Teppich ?
    Estrich oder Holzdielen?


    wir hatten auch mal so ein Problem, War ganz schön aufwändig


    auf jeden Fall Vertäfelung an einer Stelle runter und gucken, wie es darunter aussieht , ich würd einen Profi fragen, der die Feuchtigkeit in den darunterliegenden Dachbalken misst


    laminat und Teppich auf jeden Fall raus
    beim Untergrund wieder Feuchtigkeit messen


    DasFenster checken lassen. Evtl kann man das richten. So dass nichts mehr durchkommt




    Schwarzer Schimmel ist hochgradig gesundheitsschädigend
    das kann den Husten durchaus erklären
    schlafen würd ich da definitiv nicht

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • Kenne das von einer Freundin. Ihr Hund hatte auch schon Probleme. Dort wurde der gesamte Dachstuhl entkernt, trockengelegt und dann renoviert. Anders gings nicht. :/

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Dein Papa ist aber schön blauäugig. :fear:
    Wenn man so was ignoriert, wird der Schaden nur größer. Je nach Bauweise kann einem durch eine dauernde Undichtigkeit die Hütte unterm Hintern zerkrümeln. Mal davon abgesehen, dass sich die Schimmelsporen lustig verteilen, gesund ist anders.

    Grüßle Andrea


    Yay, Pekingesenlady Nana ist da!


    "Da ist was Grünes in der Suppe!"


    Meine Definition von "Tut nix": "Der tut nix!" = "Guck selber wie du mit meinem Hund klar kommst, ich kann da eh nix machen!"

  • Dein Papa ist aber schön blauäugig. :fear:
    Wenn man so was ignoriert, wird der Schaden nur größer. Je nach Bauweise kann einem durch eine dauernde Undichtigkeit die Hütte unterm Hintern zerkrümeln. Mal davon abgesehen, dass sich die Schimmelsporen lustig verteilen, gesund ist anders.


    Da muss ich voll und ganz zustimmen.


    Habt Ihr Holzbalkendecken? Im Zweifelsfalle könntet Ihr jetzt auch schon einen Hausschwammbefall haben wenn das Wasser nun schon seit Monaten in der Decke steht - das wird dann richtig teuer.


    Ich kann Dir nur empfehlen das Zimmer erstmal weiterhin nicht zu nutzen und Deinem Vater zu Bedenken zu geben, dass mit jeder Woche die der Schaden unbehandelt bleibt die Gefahr größer wird, dass die Schadensumme mehr und mehr ansteigt.

  • Blauäugig ist aber echt noch nett ausgedrückt :hust:
    Der hat hier vor zwei Jahren angefangen, die Dachwohnung zu "renovieren" (bis auf mein Zimmer). Hat er erstmal ALLES rausgerissen - Küche, Bad... Ich hab ja nur in der Zeit hier gewohnt. Ihn hat's halt nicht interessiert, weil er ja nicht mehr hier gewohnt hat und nur 1x die Woche vorbei kam. Naja...


    Unter'm Teppich - ja gute Frage was da ist. Ich denke mal Estrich. Der olle Teppich ist ja schon gefühlte hundert Jahre alt (haben meine Großeltern verlegt). Der war in den anderen Zimmern schon sehr ekelig, als wir ihn raus gemacht haben und die waren nicht pitsch nass und noch Laminat drüber...


    Was meint ihr denn mit Holzbalkendecke? Also ja - da sind Holzbalken drin, meint ihr das? Mein Zimmer (also die Decke) ist noch mit Glaswolle gedämmt. Das soll ja "irgendwann" neu gemacht werden. Ich hoffe mal, ich kann das irgendwie beschleunigen.
    Mein Bruder (mit Frau und Kind) wohnt in der Wohnung unter mir - vielleicht kann ich da etwas "Druck" aufbauen. Der hat ja vor 2 Jahren alles sehr teuer renovieren lassen und der würde sicherloch kot*en, wenn da beim ihm auch was die Decke runter wandert.


    Was mache ich denn in der Zwischenzeit mit meinen Möbeln (Sofa, Bett) und meiner Kleidung? Ich kann nicht alles in die Küche verfrachten... Ich werde jetzt trotzdem im Zimmer regelmäßig weiter lüften und die Heizung lasse ich auch ein wenig an, sonst kühlt es da ja wieder total aus. Muss/Sollte ich die Polstermöbel später irgendwie speziell reinigen?


    2015 ist echt nicht mein Jahr... :verzweifelt:

    Liebe Grüße von Alina &


    Brooke, Australian Shepherd Hündin *15.09.2014
    Ivy, Australian Shepherd Hündin *18.01.2016
    Jamaika, Sächsisches Reitpferd Stute *1999
    A Kind of Magic, Deutsches Sportpferd Wallach *2004


    Unser Fotothread

  • Tritt für solche Schäden nicht die Versicherung ein?

    Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
    Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
    Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
    Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben!

  • Tritt für solche Schäden nicht die Versicherung ein?


    Das habe ich mich auch schonmal gefragt... Aber ich kenne mich da leider zu wenig aus und Herr Vater hat's halt auch nicht gekümmert - "Ist doch wieder trocken." Jo...

    Liebe Grüße von Alina &


    Brooke, Australian Shepherd Hündin *15.09.2014
    Ivy, Australian Shepherd Hündin *18.01.2016
    Jamaika, Sächsisches Reitpferd Stute *1999
    A Kind of Magic, Deutsches Sportpferd Wallach *2004


    Unser Fotothread

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!