Avatar

gassitaugliche Handschuhe gesucht

  • ANZEIGE

    Leider hat mir die Suchfunktion nicht weiter geholfen und im allgemeinen Outdoor Kleider Thread fand ich auch nichts. Also starte ich hier (wenn´s nicht passt, bitte löschen)


    Die kalte Jahreszeit hat uns erwischt. Da ich als HH immer eine Hand an der Luft habe, brauche ich dringend warme Handschuhe, mit der ich noch Gefühl für den Hund/Leine habe, die Kottüte auf bekomme und die Leckerchen geben kann.


    Alle meine bisherigen Exemplare ware nur was für die Tonne..... :sad2:


    Wie wärmt Ihr Euere Hände???? :hilfe:

    Liebe Grüße
    Marion & Leo

  • ANZEIGE
  • Ich bin eine "Frostbeule" und habe mir daher letzten Winter wind- und wasserdichte Handschuhe von Jack Wolfskin gekauft. Die sind außen aus Softshell und innen mit Fleece gefüttert.


    Diese hier:


    http://www.jack-wolfskin.de/so…omen/1901082-6000001.html


    sind es. Ich habe sie ziemlich enganliegend gekauft damit ich noch Gefühl in den Händen habe.

    Liebe Grüße von meiner "Männer-WG"
    - Balou (Dackel-Mix) * 08.03.2011
    - Mogli (JRT), * 21.10.2012
    - Hermann (Podengo-Mix) * 16.06.2014
    und von Selina


    Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein,müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gerne hätten.(SuzanneClothier)

  • Genau die Frage wollte ich auch stellen
    Momentan habe ich welche, die man als Fäustling tragen kann und bei Bedarf das Fingerstück wegklappt und darunter fingerlose Handschuhe hat
    Aber heut ist's zum erstem Mal knackekalt und in den dünnen Fleecedingern frieren mir die Finger fast ab


    Ich muss noch oft die Hand in die Tasche stecken für Bestechungsleckerchen, das geht mit normalen Handschuhen gar nicht (mal ganz davon ab, dass ich zT gaaaanz tolles TroFu (Probe) als Belohnung habe, das mir die Handschuhe verschmiert)

    Mia, geb 06/2014 - wunderbarer Großpudelmix

  • ANZEIGE
  • Hallo!


    Ich hab auch das Problem mit kalten Händen, hatte im Winter regelmäßig blutige und rissige Hände drum hab ich mir vor zwei Jahren solche gekauft von Jack Wolfskin wo man das Fingerteil runterklappen kann und drunter noch Fingerlinge sind. Komme super mit denen klar, sind absolut winddicht und wenn man mal mehr Feingefühl braucht und die Kappe runterklappt kühlen die Hände trotzdem nicht so schnell aus wie wenn man den ganzen Handschuh auszieht ;)


    Lg, Birgit

  • Ich würde vielleicht mal in ein Reitbedarfsgeschäft gehen.
    Dort bekommt man wirklich gute, taugliche Winterhandschuhe, mit denen man trotzdem noch die Hände nutzen kann ;)
    LG von Julie

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Amanhe"

    Ich würde vielleicht mal in ein Reitbedarfsgeschäft gehen.
    Dort bekommt man wirklich gute, taugliche Winterhandschuhe, mit denen man trotzdem noch die Hände nutzen kann ;)
    LG von Julie


    :gut: Genau das mache ich auch, ich habe verschieden dicke Reithandschuhe. Da diese meistens gummiert/angeraut sind, kann man auch eine Leine halt!

  • Ich habe letztens bei C&A ein paar Hundshcuhe aus Strik mitgenommen, bei denen man den Daumen normal hat, aber die übrigen Finger fingerlos mit einem "Überwurf" zumUmklappen hat. Die finde ich ganz angenehm bisher.
    Gut, über die Optik kann man jetzt streiten ;)

  • Zitat von "NachoMilka"

    :gut: Genau das mache ich auch, ich habe verschieden dicke Reithandschuhe. Da diese meistens gummiert/angeraut sind, kann man auch eine Leine halt!


    Jo, benutz ich auch!
    Gibt auch angenehme, leichte Lederhandschuhe, die gerade fuer Schleppleinen sehr angenehm sind. Meine gehen jetzt in die 3. Wintersaison und sind immernoch top.

    Liebe Gruesse von Judith & Holly, die in meinem Bett schlafen darf, weil es in ihrem Koerbchen spukt.



    Holly (*2012)
    Istog(*2003)
    Daisy(*1994 -2011)

  • Ich habe verschiedene "normale" Lederhandschuhe (Nappa- oder Wildleder mit Fingern) mehr oder weniger dick/dünn gefüttert.


    Aus - wieder an... möglichst schnell ;) aber mit denen kann ich die Leinen am sichersten halten und mit Handschuhen kriege ich nix gefummelt - Tüten und natürlich Zigarettchen für mich :D Schlüssel usw. das sind ja immer nur Sekunden.


    Unterwegs gibt's aber nix in Sachen Leckerchen - never ever im Winter :lol: geübt (NEUES) wird nur über 10°C!!!!

    KONNY und Denia

  • Da ich auch Reiterin bin (ok, war), zweckentfremde ich meine Reithandschuhe einfach.
    Ganz besonders liebe ich die von Roeckl - die sind leider etwas teurer aber echt "gefühlsecht" ;) :D :p .

    "Selbstverständlich führe ich Selbstgespräche. Jeder braucht von Zeit zu Zeit eine kompetente Beratung".

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!